Forschung, Entwicklung, Anwendung

Ein Einblick in den Fachbereich Informatik an der Wormser Hochschule

 

Die Digitalisierung verändert unser aller Leben. Neue Technologien bestimmen unseren Alltag und unser Berufsleben immer stärker. Diesen Wandel und die Zukunft der Digitalisierung hängt maßgeblich von der Forschung, Entwicklung und Anwendung im Fachbereich Informatik ab.

Über Virtual Reality, Augmented Reality, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen spricht Moderator Florian Stenner mit dem Professor der Wormser Hochschule, Dr. Alexander Wiebel.

Kontakt zu Moderator Florian Stenner via LinkedIn
Kontakt zu Moderator Florian Stenner via Instagram

Unseren Podcast „Daheim“ bekommt ihr übrigens auf allen gängigen Audio-Plattformen auf die Ohren. Deshalb habt ihr jetzt die Wahl: Ihr wollt uns auf eurem iPhone oder iPad hören? Hier findet ihr uns auf Apple iTunes – dort kann der Podcast auch gleich abonniert werden. Wenn ihr lieber bei Spotify unterwegs seid, findet ihr uns auch dort.

Entdecken Sie mehr Folgen von „Daheim in Rheinhessen“

Folge 36 – Gesellschaft

Folge 36 – Gesellschaft

Gerade von politischer Seite wird der Stellenwert betont, den Kunst und Kultur in unserer Gesellschaft einnehmen. Doch wie sehen das die Kulturschaffenden? Florian Stenner spricht mit Regisseur Boris Motzki vom Staatstheater Mainz darüber, wie die Kulturszene auf die aktuellen Herausforderungen reagiert.

Folge 35 – Solidarität

Folge 35 – Solidarität

Eine Flutkatastrophe richtete insbesondere im rheinland-pfälzischen Ahrtal verheerende Verwüstungen an. Die rheinhessische Unternehmerin Barbara Deheck wollte nicht helfen und brachte mit ihrer Destillerie einen ganz besonderen Gin heraus, dessen Verkaufserlös von insgesamt 40000 Euro sie kürzlich vor Ort übergeben hat. Sie spricht mit Florian Stenner über die Hintergründe der Aktion.

Folge 34 – Gründerzentrum 2.0

Folge 34 – Gründerzentrum 2.0

In Worms befindet sich ein „Digital Hub“, eine neue Art von Gründerzentrum, in Vorbereitung. Florian Stenner spricht mit einem der Initiatoren, Ralf Lottermann, darüber, was diesen „Digital Hub“ ausmachen wird und was alles nötig ist, um das Projekt zu realisieren.