VRM Wochenblätter

Ex Mrs. World singt in Hahn

Ukrainischer Pop-Star Kamaliya steht beim Bürgerfest Taunusstein auf der Bühne 

von Redaktion

Auftritt ohne Gage: Kamaliya in Taunusstein.Foto: Anton Gvozdikov/Stock.Adobe 

Die ukrainische Pop-Sängerin Kamaliya singt zur Eröffnung am Samstag, 2. Juli, 17 Uhr, auf dem Bürgerfest zum 50-jährigen Stadtjubiläum in Taunusstein auf dem Dr.-Peter-Nikolaus-Platz in Hahn. Die frühere Mrs. World Kamaliya Zahoor ist als Sängerin in der Ukraine ein Star. Und nicht nur da, auch in Österreich ist sie beliebt: Ihr Song „I’m alive“ landete dort in den iTunes-Charts auf Platz eins. Zu Beginn des Krieges in der Ukraine flüchtete sie mit ihrem Mann, dem Milliardär Mohammad Zahoor, nach Deutschland. „Das ist etwas Besonderes: Wir freuen uns sehr auf diesen Auftritt und laden insbesondere alle Ukrainerinnen und Ukrainer der Region zur Eröffnung des Bürgerfestes ein. Aber auch alle, die Kamaliya bislang noch nicht kennen, sollten sich diesen Star in Taunusstein nicht entgehen lassen“, so Bürgermeister Sandro Zehner.  

Über das Newcomers Network und die Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete entstand der Kontakt mit dem Ehepaar Zahoor mit der städtischen StaTa GmbH. Nach eigener Auskunft war Kamaliya von dem Engagement der Stadtverwaltung und den Taunussteiner Bürgerinnen und Bürgern derart beeindruckt, dass sie anbot, ohne Gage auf dem Bürgerfest zum Stadtjubiläum einige ihrer bekannten Lieder zu singen: „Das soll einerseits ein persönliches Dankeschön an das Team Taunusstein sein und gleichzeitig den Geflüchteten einen kleinen Moment von Heimat und Zerstreuung in diesen Zeiten ermöglichen“, so Kamaliya. Kamaliya wird auf der Bühne der Wiesbadener Volksbank kurz nach der Eröffnung um 17 Uhr am Samstag auftreten. Das Team der „Kamaliya Zahoor Foundation“ wird mit einem kleinen Stand gegenüber der Bühne vor Ort sein. Hier werden sogenannte „Peace Balls“, kleine Päckchen mit Samen gelber Sonnenblumen und blauer Kornblumen, bei einer Charity-Aktion verkauft. Die Erlöse der bienenfreundlichen Blumensamen kommen komplett der Ukrainehilfe zugute.  

Das Bürgerfest der Stadt Taunusstein zum Jubiläum findet wie bereits berichtet von Samstag, 2., bis Sonntag, 3. Juli auf der gesperrten Aarstraße vor dem ZOB sowie auf dem Dr.-Peter-Nikolaus-Platz statt. Über 75 Stände, eine Streetfoodmeile, ein Kinderland und viele Attraktionen und Mitmachangebote sind an beiden Tagen aufgebaut.  

Am Samstagabend findet ab 21 Uhr die FFH-Hitarena mit Daniel Fischer statt. Der Sonntag steht im Zeichen des „Tages der Polizei“.  

Lesen Sie mehr aus der Region

Festes Ritual in der Adventszeit

Festes Ritual in der Adventszeit

VRM Wochenblätter„Festes Ritual in der Adventszeit“ Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in Idstein mit Angebot für Groß und Klein von RedaktionVorweihnachtliches Flair in Idstein Foto: JackF / Stock.adobeDer Idsteiner Weihnachtsmarkt sorgt in den...

Von traditionell bis Jazz und Pop

Von traditionell bis Jazz und Pop

Ein Adventskonzert der besonderen Art mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern aus aller Welt – von traditionell bis Jazz und Pop – geben Silvia Willecke und Andreas Hertel am Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr, in der Dreifaltigkeitskirche, Rückertstraße 12.

Zum Abschluss volles Programm

Zum Abschluss volles Programm

Weihnachtsgala, Film und Poetry Slam: Vor Weihnachten hat der Idsteiner Kulturbahnhof im Dezember noch dreimal abwechslungsreiche Unterhaltung im Programm.