VRM Wochenblätter

22.07.22 | Leseraktion

Literarische Reise mit Ratte Rita

Unsere Sommerserie „Lesegut“ nimmt Sie mit in die wunderbare Welt der Bücher 

von Redaktion

Die VRM-Wochenblätter starten nächste Woche ihre Sommerreise durch die Bücherwelt.  Foto: candy1812 – stock.adobe.com

„Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele“, philosophierte schon der römische Konsul Marcus Tullius Cicero. Inzwischen gilt das in den meisten Haushalten zwar auch für Flatscreens, Spielkonsolen und Smartphones, aber: Auch über 2000 Jahre, nachdem Cicero in Cäsars gerade erschienenen „Kommentaren über den Gallischen Krieg“ schmökerte, wird Literatur „geliked“ und Lesen als „nice“ empfunden. Das beweisen die Umsatzzahlen des Buchhandels. Nach wie vor geben die Deutschen laut Statista jährlich fast zehn Milliarden Euro für Bücher aus. Zum Vergleich: Der hierzulande beliebteste Streamingdienst Netflix kommt laut Comparitech nicht mal auf eine Milliarde.
Für uns Grund genug, unsere Sommerserie der Faszination Lesen zu widmen. Wo immer Ihnen in den nächsten Wochen in unseren Wochenblättern Leseratte Rita begegnet, warten spannende Storys über „Lettern, die die Welt bedeuten“ auf Sie.

Wischen oder blättern?
So ist Michael Schmutzer-Kolmer auf seinem Rundgang durch die weltgrößte Bibliothek für fantastische Literatur in Wetzlar auf Prinzessinnen, Zombies und Raumfahrer gestoßen. Ob Wischen genauso viel Spaß macht wie Blättern, hat Felix Lieb in seinem E-Book-Selbstversuch ausprobiert. Außerdem sind wir auf der Suche nach kleinen Dorfbüchereien und ihren ehrenamtlichen Machern fündig geworden.
Sie, liebe Leserinnen und Leser, sind nicht nur herzlich eingeladen, uns auf unserer Sommerreise durch die wunderbare Welt der Literatur zu begleiten, sondern auch selbst ein Teil davon zu werden. Wir möchten von Ihnen wissen, wo Sie bevorzugt das Buch aufschlagen oder den Reader hochfahren. Ist es der Liegestuhl im Garten, das Café in der Fußgängerzone, der Apfelbaum am Rande der Kuhweide oder die heimische Badewanne?
Schicken Sie uns ein Foto Ihres Lieblings-Leseplatzes mit einer kurzen Beschreibung, Ihrem Namen und Ihrem Wohnort bis zum 20. August per Mail an leserfoto@rhein-main-wochenblatt.de. Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen. Wir veröffentlichen Ihre Bilder auf unserer Homepage. Die Schönsten schaffen es zudem in die Zeitung.

Tolle Bücher zu gewinnen
Natürlich wollen wir Ihre Mühe belohnen. Unter allen Einsendern verlosen wir feinsten Lesestoff. Unter anderem jeweils fünf Exemplare von „Südhessen entdecken – 1000 Freizeittipps“, „Echt clever! Geniale Erfindungen aus Rheinland-Pfalz“ und „Die mittelhessischen Landfrauen – Unsere Lieblingsrezepte“ aus dem Wartberg-Verlag sowie drei von Autor Michael Kibler handsignierte Exemplare des Darmstadtkrimis „Aschespur“.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihr VRM-Wochenblatt-Team

Lesen Sie mehr zu unserer Sommerserie

Lesesommer

Lesesommer

Wo tun Sie es am liebsten? Zeigen Sie uns Ihren Lieblings-Leseplatz und gewinnen tollen Lesestoff