VRM Wochenblätter

Große Hits, schöne Geschichten 

Kompakt! verlost Karten für die „Udo Jürgens Story“ am 13. Januar in Wetzlar

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Archivfoto: Erich Furrer

Die „Udo Jürgens Story“ wird am 13. Januar (Freitag) ab 20 Uhr in der Wetzlarer Stadthalle (Brühlsbachstraße 2b) aufgeführt. Der Konzertabend möchte die Fans in das Leben und die Welt des Künstlers eintauchen lassen. Durch den Abend führt die Schauspielerin Gabriela Benesch mit Erzählungen, Alex Parker singt dabei die Werke des unvergessenen österreichischen Entertainers. Kompakt! verlost fünf mal zwei Karten für den Udo-Jürgens-Abend. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt eine Mail mit dem Stichwort „Udo Jürgens“ sowie seinen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) bis zum 14. Dezember per Mail an kompakt-gewinnspiel@vrm.de. Die Gewinner werden informiert und die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt. Wer bei der Verlosung kein Glück hatte: Tickets zwischen 45,40 Euro und 55,40 Euro (plus Gebühren) gibt es im Internet auf www.die-udo-juergens-story.de und in vielen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle Hits von Udo Jürgens stehen auf dem Programm 

„Die Udo Jürgens Story“ möchte dem Publikum eine wundervolle sowie außergewöhnliche Hommage an den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsmusik bieten. Die Gäste dürfen sich auf die größten Hits und schönsten Geschichten der Musiklegende freuen. 

Die im Jahr 2014 in Wien als beste Theaterschauspielerin des Jahres ausgezeichnete Gabriela Benesch hat zusammen mit ihrem Lebensgefährten, dem Schweizer Regisseur, Schauspieler und Autor Erich Furrer einen locker-amüsanten, kurzweiligen, informativen und höchst unterhaltsamen Konzertabend zu Ehren und in Gedenken an den großen Udo Jürgens zusammengestellt. Alex Parker singt dabei die Werke von Udo Jürgens. Der ausgebildete Pianist ist einem breiten Publikum durch seine zahlreichen TV- und Rundfunkauftritte, unter anderem beim Grand Prix der Volksmusik im ZDF, bekannt. Die musikalische Zeitreise beinhaltet alle großen Hits wie „Ich weiß was ich will“, „Mit 66 Jahren“, „Ein ehrenwertes Haus“, „Ich war noch niemals in New York“, „Was ich dir sagen will“, „Immer wieder geht die Sonne auf“, „Griechischer Wein“, „Liebe ohne Leiden“, „Merci Cherie“, „Aber bitte mit Sahne“, „Mein Ziel“ sowie einige Raritäten. Ganz im Stil des Entertainers begleitet er sich selbst am Klavier.  

Gabriela Benesch gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen des deutschen Sprachraums. Humorvoll und mit viel Einfühlungsvermögen schildert sie überwiegend im Tagebuchstil Geschichten und Anekdoten aus Udo Jürgens’ persönlichen Aufzeichnungen. Die Schauspielerin schickt die Gäste auf eine Zeitreise beginnend in seiner Kindheit bis ins hohe Alter und gewährt dabei tiefe Einblicke in den Werdegang und das Wirken von Udo Jürgens ganz nach dem Motto „Sein Leben, seine Liebe, seine Musik“.  

„Die Udo Jürgens Story“ ist bislang das einzige von den Erben autorisierte Udo Jürgens-Tribute. 

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Lahn-Dill zum Wochenende lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Die Wanderbühne Westerwald tritt auf

Die Wanderbühne Westerwald tritt auf

Die Wanderbühne Westerwald freut sich, ihrem Publikum endlich wieder Theater bieten zu können: Am 3. März steigt die Premiere des neuen Stücks „Stacheldraht ums Himmelbett“ im Dorfgemeinschaftshaus von Nenderoth.

Lieber Frühling, komm doch bald!

Lieber Frühling, komm doch bald!

Der Hochwintermonat Januar hat am Dienstag fertig und schon mehren sich die Stimmen, die lieber heute als morgen wieder Eduard Mörikes blaues Band durch die Lüfte flattern sehen und die wohlbekannten Düfte schnuppern wollen.

Ein dreifach donnerndes Helau!

Ein dreifach donnerndes Helau!

In Mittelhessen gilt die Wetzlarer Karnevalsgesellschaft (WKG) als einer der bekanntesten Initiatoren von Faschingsveranstaltungen. Für alle Närrinnen und Narren und solche, die es noch werden wollen, hier eine Übersicht der noch anstehenden WKG-Veranstaltungen.