VRM Wochenblätter

Willst du mit mir gehen?

Musical „Once“ am 3. Februar in Rüsselsheim zu erleben

von Redaktion

Vorhang auf für die Theatertage

Spielszene aus „Once“ Foto: Bo Lahola

In der Kategorie „Bester Song“ wurde der Film „Once“ für „Falling Slowly“ 2008 mit einem „Oscar“ ausgezeichnet – am Freitag, 3. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), kommt die Liebesgeschichte des irischen Independent-Films von John Carney als temporeiches und zugleich einfühlsames Musical auf die Bühne ins Theater Rüsselsheim. Das Stück wird von den „Hamburger Kammerspielen“ inszeniert und im Rahmen des Fokusthemas „Willst du mit mir gehen?“ von Kultur123 Stadt Rüsselsheim aufgeführt.
Boy meets Girl: In „Once“ entwickelt sich aus diesem altbekannten Szenario eine besondere Verbindung zwischen zwei jungen Menschen. Straßenmusiker Guy hofft auf den großen Durchbruch, als er eines Tages einer jungen Pianistin begegnet, die sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hält – ein Moment, der alles verändern soll. Mit einer bunt zusammengewürfelten Band nehmen die beiden den passenden Soundtrack für ihr Leben auf und lernen einander in kürzester Zeit intensiv kennen: Höhen und Tiefen, Vergangenheitsbewältigung und Neuanfang.

Über die Liebe zur Musik entsteht aus einer zufälligen Begegnung eine Freundschaft zwischen zwei Unbekannten, die ihre Leben nachhaltig bereichern wird.
Unprätentiös, befreiend, ergreifend und humorvoll erzählt „Once“ ihre Geschichte. Basierend auf dem gleichnamigen irischen Independent-Film kommt ein mitreißendes Musical mit einem multitalentierten Ensemble, das zugleich die Live-Band sein wird, auf die Theaterbühne.
Tickets und weitere Infos gibt es über die Internetseite.

Der Beitrag erscheint am 1. Februar im “Wochenblick Mainspitze” und im “Wochenblick Groß-Gerau”, jeweils auf Seite 8.

Lesen Sie mehr aus der Region

Neue Bühne Darmstadt inszeniert Gruselkrimiklassiker

Neue Bühne Darmstadt inszeniert Gruselkrimiklassiker

Die Neue Bühne Darmstadt lädt zum Krimigruseln ein. Bis Anfang Oktober erwecken die Profischauspieler der Arheilger Bühne eine der wunderbaren heimelig-nervenkitzligen Edgar-Wallace-Verfilmungen aus den Sechzigern zum Bühnenleben.

„Italienische Nacht“ am 6. Juli im Theater Rüsselsheim

„Italienische Nacht“ am 6. Juli im Theater Rüsselsheim

Musikalische Leckerbissen aus dem „Barbier von Sevilla“, und aus der Oper „L’Italiana in Algeri“ werden den Rossini-Teil bestimmen. Verdi wird unter anderem mit Ausschnitten aus den großen Frühwerken „La Traviata“ und „Rigoletto“ repräsentiert sein.

Heinerfest in Darmstadt

Heinerfest in Darmstadt

Die fünf „tollen Darmstädter Sommertage“ bieten neben einem erstklassigen Angebot an Fahrgeschäften aller Art insgesamt 150 Veranstaltungen und zum Finale am Montag ein großes Dankeschön-Feuerwerk der Schaustellerbetriebe.

VRM Wochenblätter