VRM Wochenblätter

Erbacher Frühlinglockt wieder

Fischmarkt an der Mümling & Markt mit verkaufsoffenem Sonntag von 20. bis 23. April

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Der Erbacher Frühling lockt vom 20. bis 23. April mit Fischmarkt und Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag im April in die Innenstadt von Erbach.
Foto: Stadt Erbach

Vom 20. bis 23. April lädt die Veranstaltung „Erbacher Frühling“ in die Odenwälder Kreisstadt ein. Den Auftakt macht von Donnerstag bis Sonntag ein bunter Fischmarkt an der Mümling, der Besucherinnen und Besucher mit feinen Fischspezialitäten des bekannten Schaustellers Sascha Roie und Live-Musik an allen vier Abenden zum Verweilen auf den Marktplatz lockt. Aber auch Hobbyköche, die den Fisch selbst zubereiten möchten, können sich über ein Angebot von frischem und geräuchertem Fisch von regionalen Anbietern freuen. Darüber hinaus sorgen ein Kinderkarussell, ein Imbiss ohne Fisch, ein Weinstand, ein Ausschankwagen und ein Süßwarenstand für eine ausgewogene Mischung, die für jeden etwas bietet. 

Am Sonntag (23. April) findet in Kooperation mit dem Erbacher Gewerbeverein e. V. als Abschlusshighlight des Erbacher Frühlings der traditionelle Frühlingsmarkt mit „verkaufsoffenem Sonntag“ statt. Ab 12 Uhr öffnen die Erbacher Geschäfte ihre Türen und laden zu einem entspannten Einkaufsbummel bis in den Abend ein. Kleine und große Autofans können sich auf die Automobilausstellung in den Einkaufsstraßen freuen und verschiedene Imbiss- und Aktionsstände sorgen für eine abwechslungsreiche Unterhaltung.

Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Bungee-Trampolin, Fischangeln im Lustgartenbrunnen sowie Auftritte des Kindertheaters Tatüt im Lustgarten. Passend zum Motto „Fisch und Wasser“ zeigt die Gästeführung „Erbachs lebendiges Wasser“ am 23. April um 14 Uhr, welche Geschöpfe in der Mümling leben und wie die Wasserversorgung in früheren Zeiten funktionierte. Anmeldungen zur kurzweiligen Themenführung nimmt die Touristik-Information im Alten Rathaus entgegen.

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Odenwälder Lokalblick lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Neue Bühne Darmstadt inszeniert Gruselkrimiklassiker

Neue Bühne Darmstadt inszeniert Gruselkrimiklassiker

Die Neue Bühne Darmstadt lädt zum Krimigruseln ein. Bis Anfang Oktober erwecken die Profischauspieler der Arheilger Bühne eine der wunderbaren heimelig-nervenkitzligen Edgar-Wallace-Verfilmungen aus den Sechzigern zum Bühnenleben.

„Italienische Nacht“ am 6. Juli im Theater Rüsselsheim

„Italienische Nacht“ am 6. Juli im Theater Rüsselsheim

Musikalische Leckerbissen aus dem „Barbier von Sevilla“, und aus der Oper „L’Italiana in Algeri“ werden den Rossini-Teil bestimmen. Verdi wird unter anderem mit Ausschnitten aus den großen Frühwerken „La Traviata“ und „Rigoletto“ repräsentiert sein.

Heinerfest in Darmstadt

Heinerfest in Darmstadt

Die fünf „tollen Darmstädter Sommertage“ bieten neben einem erstklassigen Angebot an Fahrgeschäften aller Art insgesamt 150 Veranstaltungen und zum Finale am Montag ein großes Dankeschön-Feuerwerk der Schaustellerbetriebe.

VRM Wochenblätter