VRM Wochenblätter

Bunter Musik-Mix startet  

Wonnemonat Mai mit heißer Musik beim Folk-Club Taunusstein  

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Absinto Orkestra machen den Anfang am Weinstand in Wehen an der Silberbachhalle. Archivfoto: Stanislav Müller

Nach der Eröffnung der Konzertreihe am Weinstand in Wehen an der Silberbachhalle geht es im Wonnemonat Mai zwischen dem 5. Mai und dem 3. Juni mit heißer Musik beim Folk-Club Taunusstein weiter. 
Insgesamt vier Hochkaräter stehen dabei im Veranstaltungskalender. Unter dem Motto „Heute wird gefeiert“ bietet am Freitag, 5. Mai, ab 11.30 Uhr das Absinto Orkestra einen Top-Liveact der Folk- und Weltmusik-Szene. Musikalisch reisen sie durch die Balkan-Metropolen, drehen eine Runde durch den Mittelmeerraum, biegen kurz vor dem Ural ab und mischen dabei Eigenes mit Geborgtem. Ein frisches Rhythmen-Feuerwerk in einer melodischen Achterbahn.

Von Wehen aus geht es an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 18. Mai, ab 12 Uhr im Hof des Restaurants Löwenstüberl genauso temperamentvoll weiter, wenn die Gruppe Los 4 del Son zum Vatertag aufspielt. Die vier Musiker kommen aus Havanna, der Hauptstadt von Kuba, und spielen die Hits des Buena Vista Social Clubs.

Seit mehr als 20 Jahren begeistern sie im Auftrag des Folk-Clubs das Taunussteiner Publikum und haben hier viele Freunde und Fans gefunden.  

Drei Tage später zieht der Folk-Club wieder an den Weinstand in Wehen an der Silberbachhalle und präsentiert am Sonntag, 21. Mai, ab 12 Uhr Mme. Brell und die Filous. Die aus Wehen stammende bekannte und beliebte Sängerin Susanne Brell singt überwiegend eigene, aus der Liebe zu Frankreich und Frankfurt entstandene Chansons, die akustisch mit Akkordeon, Saxophon, Kontrabass und Gitarre begleitet werden. Die Lieder erzählen auch vom Sommer am Meer, von Nächten an der Loire und der Sehnsucht nach dem Süden.  

Am Samstag, 3. Juni, eröffnet um 18 Uhr die Gruppe Masomaso den Musiksommer am Weinstand in Wehen an der Silberbachhalle. Die kultige Band aus Wiesbaden mit viel Gebläse und Percussion begeistert mit ihrer großen Bandbreite. Ob Latin und Ethno Balkan, mal Jazz mal Funk, mal Swing, mit Rhythm, Blues und Salsa ist alles dabei, was Spaß macht und gute Laune bringt. Masomaso reißt alle mit und garantiert einen tollen Start in den Weinstandsommer.  

Bei allen Veranstaltungen wird zur Finanzierung des Programms gesammelt. Seit über 40 Jahren bietet der Folk-Club hohes Niveau und die begeisterten Besucher der seit Corona stattfindenden Openair-Konzerte spenden großzügig. Bei der Veranstaltung im Hof des Löwenstüberls, Bleidenstadt, Stiftstraße 20, ist eine Anmeldung unter Telefon 06128-2466959 erforderlich.

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Untertaunus Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Theatrium lädt zum Feiern nach Wiesbaden ein

Theatrium lädt zum Feiern nach Wiesbaden ein

Das inzwischen 45. Theatrium wird gleich drei Tage lang gefeiert. Das Fest, das zu den Highlights des alljährlichen Veranstaltungskalenders der Landeshauptstadt zählt, hat auch in diesem Jahr ein vielfältiges Programm zu bieten.

„Agnethas Affair“ mit spektakulärer ABBA-Show

„Agnethas Affair“ mit spektakulärer ABBA-Show

Am Freitag, 7. Juni veranstaltet der Verkehrs- und Gewerbeverein Kiedrich im Rahmen seines 75-jährigen Vereinsjubiläums mit der Band „Agnethas Affair“ aus Büdingen im Bürgerhaus eine spektakuläre ABBA-Show.

RheinRadeln zwischen Worms und Oppenheim

RheinRadeln zwischen Worms und Oppenheim

Mit weit über 400 Programm-Highlights geht das Traditionsevent an den Start. Das Highlight ist wieder das Rahmenprogramm mit gut 400 einzelnen Programmpunkten entlang der Trasse.

VRM Wochenblätter