VRM Wochenblätter

Kulturgenuss ohne Reue   

Mainzplus Citymarketing richtet erstes klimafreundliches Konzert in der Landeshauptstadt aus 

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Der extravagante Sänger, Rapper und Zopfträger Romano (Roman Geike) liebt DDR-Indianerfilme. Foto: Schlachthof/TokTok Film 

Der Auftritt des deutschen Sängers und Rappers Romano am Samstag, 17. Juni, um 19 Uhr im Innenhof des Kulturzentrums (KUZ) wird ein ganz besonderer: Erstmals findet in Mainz ein Konzert statt, bei dem die Treibhausgas-Emissionen professionell gemessen und berechnet werden. Mainzplus Citymarketing ist Veranstalter des Konzerts und hat die Berechnungen in Auftrag gegeben, um die relevanten Treibhausgas-Emissionen (CO2) zu ermitteln und einen Ist-Zustand zu erstellen. Neben dem Konzerterlebnis gibt es am 17. Juni eine begleitende Ausstellung mit Informationsständen. Zudem können die Besucher das „EnergyBike“ ausprobieren, um zu sehen, mit wie viel Kraft man Energie erzeugen kann. Alle Informationen dazu gibt es im Mainzer Wochenblatt am 20. Mai und unter www.zukunftsmucke-mainz.de 

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Mainzer Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Theatrium lädt zum Feiern nach Wiesbaden ein

Theatrium lädt zum Feiern nach Wiesbaden ein

Das inzwischen 45. Theatrium wird gleich drei Tage lang gefeiert. Das Fest, das zu den Highlights des alljährlichen Veranstaltungskalenders der Landeshauptstadt zählt, hat auch in diesem Jahr ein vielfältiges Programm zu bieten.

„Agnethas Affair“ mit spektakulärer ABBA-Show

„Agnethas Affair“ mit spektakulärer ABBA-Show

Am Freitag, 7. Juni veranstaltet der Verkehrs- und Gewerbeverein Kiedrich im Rahmen seines 75-jährigen Vereinsjubiläums mit der Band „Agnethas Affair“ aus Büdingen im Bürgerhaus eine spektakuläre ABBA-Show.

RheinRadeln zwischen Worms und Oppenheim

RheinRadeln zwischen Worms und Oppenheim

Mit weit über 400 Programm-Highlights geht das Traditionsevent an den Start. Das Highlight ist wieder das Rahmenprogramm mit gut 400 einzelnen Programmpunkten entlang der Trasse.

VRM Wochenblätter