VRM Wochenblätter

Im Laufschritt auf die „ebsch Seit 

Mainzer Drei-Brücken-Lauf startet am 25. Juni im Rahmen der Johannisnacht 

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Vor 33 Jahren wurden zum ersten Mal die Sportschuhe für den Drei-Brücken-Lauf geschnürt. Archivfoto: hbz/Stefan Sämmer 

Für viele Mainzer Läufer ist und bleibt sie die „Hausund Hofstreckeschlechthin: die Runde entlang und über Rhein und Main. Alljährlich zur Johannisnacht wird beim traditionellen Drei-Brücken-Lauf die Test- zur Wettbewerbsstrecke. Für den Lauf, der in diesem Jahr am 25. Juni von der Sportabteilung (Marathon-Team) der Landeshauptstadt Mainz ausgerichtet wird, kann man sich unter www.mainz.de/dreibrueckenlauf.de noch bis zum 21. Juni anmelden, sofern die Marke von maximal 700 Meldungen bis dahin noch nicht überschritten ist. 

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Mainzer Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Feuerwerks-Open Air in der Reduit

Feuerwerks-Open Air in der Reduit

Vor 26 Jahren fand das erste Ska-Open Air in der Reduit statt. Seitdem haben hunderte Bands aus über vierzig Ländern dort gespielt. Ein Dauerbrenner ist das Open Air zur Mainzer Johannisnacht, genauer: zum Feuerwerk der Mainzer Johannisnacht.

Museum Reinhard Ernst eröffnet am Sonntag

Museum Reinhard Ernst eröffnet am Sonntag

Mit dem mre erhält die internationale Kunstszene ein neues Museum von Weltrang mit dem Schwerpunkt abstrakte Kunst. Die hier gezeigten Meisterwerke aus der Zeit nach 1945 bis in die Gegenwart werden zum Teil erstmals öffentlich präsentiert.

Wallufer Johanniskerb für Groß und Klein

Wallufer Johanniskerb für Groß und Klein

Das Volksfest startet am Freitag um 17 Uhr mit der Öffnung der Stände. Die offizielle Eröffnung ist um 20 Uhr. DJ Jo übernimmt bereits ab 19 Uhr die musikalische Unterhaltung.

VRM Wochenblätter