VRM Wochenblätter

Krimilust“ in der Stadtkirche

Winter-Ausgabe der Darmstädter Veranstaltungsreihe mit Lesungen, Gesprächen und Musik

von Redaktion

PogoFestival. VolovaElena.StockAdobe

Ralf Köbler, Landgerichtspräsident, Krimiautor und Mitglied im Kirchenvorstand der Stadtkirchengemeinde, moderiert die ReiheKrimilust“. Foto: Köbler 

Die Darmstädter Stadtkirche ist noch bis zum 16. März neuerlich Schauplatz der ReiheDarmstädter Krimilustmit Krimilesungen und Gesprächen rund um Krimis, Autoren, Kriminalität und deren Verfolgung und Aufdeckung.

Programm

Am Samstag, 20. Januar, 19 Uhr, spricht Moderator Ralf Köbler, im Beruf Präsident des Landgerichts Darmstadt, mit Dr. Silke Brodbeck, die als Sachverständige für Blutspurenmusteranalyse und Tathergangsrekonstruktion Spezialistin für komplexe Mordfälle und entsprechend international tätig ist. Weiterhin liest Susanne Roßbach aus ihrem Roman „Rache im Odenwald“. Die musikalische Gestaltung des Abends übernimmt der Darmstädter Konzertgitarrist Stefan Hladek. Am Samstag, 17. Februar, 19 Uhr, gestalten der Darmstädter Krimiautor Andreas Roß und der Walldorfer Liedermacher Harald Pons einen Abend mit Musik, Kurzkrimis und mehr unter dem TitelVerrückte Welten“. Roß liest aus seinen Darmstädter Kurzkrimis und Passagen aus seinenDobermannRomanen“, Harald Pons steuert passende Lieder bei.

Strafrichter zu Gast

Zum Finale der Winter-Reihe hat Ralf Köbler am Samstag, 16. März, 19 Uhr, den Strafrichter Thorsten Schleif aus Dinslaken zu Gast. Im „Gespräch unter Richtern“ zeigt sich Thorsten Schleif zunächst als Sachbuchautor, der sich mit dem Versagen der Justiz, mit ungerechten Urteilen und vielem mehr beschäftigt. Danach liest Schleif aus seiner Krimisatire „Richter morden besser“, in der ein von der Bürokratie in der Justiz gefrusteter Strafrichter, dessen Urteile regelmäßig von der Berufungsinstanz aufgehoben werden, ein Tötungsdelikt plant. Da der Richter auf Abwegen das Justizsystem seit Jahrzehnten kennt, weiß er, wie man dessen Schwachstellen nutzen kann. Vielleicht kommt ja auch er selbst mit einem Verbrechen davon? Auf der Orgel spielt Evert Groen Krimimusik-Improvisationen.  

Eintrittskarten sind erhältlich über die Website sowie an der Abendkasse. 

Lesen Sie mehr aus der Region

One-Woman-Show mit Gayle Tufts

One-Woman-Show mit Gayle Tufts

Am Freitag, 8. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), tritt die „Queen of Dinglish“ zusammen mit Bühnenpartner und Komponist Marian Lux am Klavier im Theater Rüsselsheim (Großes Haus) auf.

Kabarett mit Lars Reichow

Kabarett mit Lars Reichow

Am Donnerstag, 29. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), kann sich das Publikum im Theater Rüsselsheim auf einen wunderbaren Abend mit Kabarett vom Feinsten von Lars Reichow freuen.

„Depeche-Mode“-Coverband tritt in Langen auf

„Depeche-Mode“-Coverband tritt in Langen auf

Ein emotionales und intimes Konzert erwartet das Publikum der Neuen Stadthalle Langen am 23. Februar, wenn die Berliner „Depeche-Mode“-Tributeband „Forced To Mode“ im Rahmen ihrer „one caress tour“ in die Sterzbachstadt kommt.

VRM Wochenblätter