VRM Wochenblätter

„Bikes ’n’ BBQ“ lockt in den Dillenburger Hofgarten  

Kulinarisches gibt es ab Freitag, am Sonntag einen Biker-Treff und die Hessische Grillmeisterschaft

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Archivfoto: Kilian Scharf 

Am Wochenende von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, heißt es im Dillenburger Hofgarten wieder „Willkommen zu Bikes ’n’ BBQ“. Erstmals in diesem Jahr gibt es am Wochenende von „Bikes ’n’ BBQ“ bereits ab Freitag die Foodtruck-Meile von Diamons Media Events im Bereich des Hofgartens. Kulinarische Köstlichkeiten warten am Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag von 12 bis 22 Uhr sowie am Sonntag im Rahmen von „Bikes ’n’ BBQ“ von 11 bis 18 Uhr auf die Gäste.

Streetfood und Musik

Es wird an allen drei Tagen ein reichhaltiges Angebot an Streetfood geben, wozu auch musikalische Unterhaltung gereicht wird. Richtig zur Sache geht es dann am Sonntag, 5. Mai, bei der beliebten „Bikes ’n’ BBQ“-Veranstaltung der Stadt Dillenburg. Um 11 Uhr beginnt der Motorradgottesdienst der Christian Motorcyclists Association Germany, anschließend sorgt über den Tag die Jordan Wells Band für die passende Stimmung.

Bei der Bike-Ausstellung zeigen zahlreiche Motorrad- und auch Fahrradhändler aus der Region ihre neuesten Modelle. Auch das Polizeioldtimermuseum Marburg ist vor Ort, die „Biker for Freedom“ haben einen Stand und auch der ADFC Dill sowie die „Streetbunny Crew“ sind vertreten. Für Motorrad- und auch Fahrradfahrende ist ein „Biker-Treff“ mit Sitzgelegenheiten und einer Abstellfläche für die eigenen Bikes am ehemaligen Jugendwerk in der Hofgartenstraße eingerichtet. Die Zufahrt zum Biker-Treff ist über die Wilhelmstraße möglich. 

Hessische Grillmeisterschaft

Wenn um 11 Uhr im Hofgarten die Hessische Grillmeisterschaft beginnt, haben die Teilnehmer schon einige Stunden mit Vorbereitungen verbracht. Sie treffen sich bereits um 7.30 Uhr zur Teambesprechung, anschließend geht es an Aufbau und Vorbereitung der Zutaten. Von den Teams werden je vier Gänge zubereitet, jeder Gang muss im Abstand von einer Stunde abgeliefert werden. Die Jury ist vor Ort und bewertet blind die Gerichte der Teams, die jeweils in sechs Portionen in Foodboxen sowie auf zwei Schau-Tellern abzugeben sind. Zehn teilnehmende Teams bereiten so insgesamt 320 Portionen zu, da laufen die Grills heiß.  

Gegen 17 Uhr wird dann der Hessische Grill- und Barbeque-Meister 2024 gekürt. Neben Geld- und Sachpreisen für die Erstplatzierten erhält das Siegerteam einen Startplatz bei der WBQA World Championship 2024. Begleitet wird die Veranstaltung von einem verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 18 Uhr in der Stadt, außerdem gibt es auf dem Wilhelmsplatz kostenlose Angebote für Familien wie Hüpfburgen oder Kinderschminken. 

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Wetzlar Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Weilburger Schlosskonzerte bieten buntes Programm

Weilburger Schlosskonzerte bieten buntes Programm

Das umfangreiche Programm reicht von Klassik über Kabarett, Brass und Jazz bis hin zu exklusiven Talks mit Künstlern. Neben zahlreichen Konzerten mit bekannten Musikern wie Max Mutzke gibt es auch für die jüngeren Gäste wieder ein Kinderkonzert.

Publikumsmagnet Lahnuferfest in Gießen

Publikumsmagnet Lahnuferfest in Gießen

Das Lahnufer entlang der Stadtwerke wird zum kilometerlangen Treffpunkt für rund 100.000 Menschen aus der Region und darüber hinaus. Mittelpunkt ist die Hauptbühne, auf der insgesamt 16 Bands Vollgas geben.

Spring-Breakdown-Festival am 1. Juni

Spring-Breakdown-Festival am 1. Juni

Das von Christian Zipp und Yannick Gaubatz auf die Beine gestellte Livemusik-Event begeistert jedes Jahr mit Metal- und Punk-Mucke alle, die es gerne hart und laut mögen. Ab 15 Uhr rocken die Stars der Szene die Bühne im Hofgarten.

VRM Wochenblätter