VRM Wochenblätter

Feiern in der Reduit    

Feuerwerks-Open Air am 24. Juni mit Ska und Streetpunkt

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Out of Control Army kommen aus Mexiko-City. Foto: Out of Control Army 

Vor 26 Jahren fand das erste Ska-Open Air in der Reduit statt. Seitdem haben einige Hundert Bands aus über vierzig Ländern dort gespielt. Ein Dauerbrenner ist das Open Air zur Mainzer Johannisnacht, genauer: zum Feuerwerk der Mainzer Johannisnacht. Wer am 24. Juni bei freiem Eintritt auf hochtourigen Ska und Streetpunk feiern will, findet bei beim Feuerwerks Open Air das perfekte Programm: 

Punk, Ska und Botschaft

30 Jahre unterwegs sind Loaded, die mit melodischem Punk, einer Prise Oi! und einer kräftigen Dosis speedigem Ska das Programm eröffnen. „Es geht ums Feiern und Frustation, es geht darum, fürs Wochenende zu leben, die Läutstärkeregler voll aufzudrehen und sich riesig zu fühlen.“ Hunderte von Konzerten in zahlreichen Ländern: eine Band, die authentischer kaum sein könnte.
Noch ein Tourneemonster kommt nach Mainz: Los Fastidios aus Verona. Los Fastidios sind die Speerspitze der antifaschistischen Ska- und Streetpunk-Bewegung und liefern ein großartiges hochtouriges Set mit Punk, Ska und Botschaft.
Den Abschluss machen Out of Control Army aus Mexiko City. Die Band befindet sich auf einem ungebrochenen Siegeszug in Südamerika. Sie füllen Stadien und 10 000 weitere Spielorte in ganz Südamerika.

Auch in Europa sind sie begehrt und die Veranstalter des Vereins Kultur in der Reduit freuen sich sehr, dass sie die Reduit zum zweiten Mal beehren. Versprochen wird ein grandioses Konzert mit exzellentem fiebrigen Ska und Reggae im Gepäck.
Das Feuerwerks Open Air findet in der Reduit statt, Am Rheinufer, Mainz-Kastel. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr, Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es auf Facebook und im aktuellen Mainzer Wochenblatt.

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Mainzer Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Römerfest und Römerwochenende

Römerfest und Römerwochenende

Alzey feiert sein Römerfest. Gladiatoren, Händler und andere Gewandte verwandeln die Stadt dann erneut in eine römische Kurstadt. Und in Mainz lädt das Landesmuseum zum Römerwochenende ein.

Schiersteiner Hafenfest vom 12. bis 15. Juli

Schiersteiner Hafenfest vom 12. bis 15. Juli

Von Freitag bis Montag, 12. bis 15. Juli, wird das 76. Schiersteiner Hafenfest gefeiert. Offiziell eröffnet wird es am Freitag, um 20 Uhr auf dem Hans-Römer-Platz, während der Festplatz bereits ab 15 Uhr geöffnet ist.

Kultur- und Gaudifest mit Oldtimer-Treffen im Landmuseum Ransel

Kultur- und Gaudifest mit Oldtimer-Treffen im Landmuseum Ransel

In der malerischen Kulisse des Lorcher Höhenortes Ransel bietet das Fest eine einzigartige Kombination aus kulturellem Genuss und geselligem Beisammensein, ergänzt durch das über die Region hinaus bekannte Oldtimer Treffen „Oldie Sunday“.

VRM Wochenblätter