VRM Wochenblätter

Comic und Comedy in Leeheim

Henni Nachtsheim & Michael Apitz präsentieren am . Juni ihr Buch „Adlerträger“

von Redaktion

Henni Nachtsheim und Michael Apitz präsentieren „Adlerträger“ in Riedstadt. Illustration: Michael Apitz

Wer den unvergleichlichen Höhenflug der Frankfurter Adler nach dem Gewinn der Europa-League-Krone gefühlsmäßig noch ein wenig verlängern will, sei auf eine besondere Veranstaltung der Büchnerstadt Riedstadt hingewiesen. Beste Unterhaltung für Eintracht-Fans und andere Fußballbegeisterte sowie Freunde von Comics und Comedy verspricht der Abend „Adlerträger“ am Samstag, 11. Juni, um 18.30 Uhr (Einlass 17.30 Uhr): Die bekennenden Eintracht-Fans Henni Nachtsheim und Michael Apitz kommen in der Kooperationsveranstaltung von Kulturbüro und EFC Goller Adler in die Heinrich-Bonn-Halle in Riedstadt-Leeheim, An der Sporthalle 3, und werden in einer wilden Mischung aus Stand-up-Comedy, Comic-Lesung und Live-Zeichnungen ihr Comicbuch „Adlerträger“ vorstellen.

Henni Nachtsheim ist als hessisches Original einem breiten Publikum als ehemaliges Mitglied der Kultband „Rodgau Monotones“ und Teil des ebenso kultigen Comedy-Duos „Badesalz“ bekannt. Und Comic-Fans kennen Michael Apitz als Zeichner der „Karl – Der Spätlesereiter“-Reihe, außerdem zeichnet er für Eintracht Frankfurt seit Jahren Maskottchen, Karikaturen und Bildbeiträge für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Nachtsheim und Apitz haben dem Verein im Herzen von Europa und seinen leidenschaftlichen Fans ein ganzes Comicbuch gewidmet. Die Hauptpersonen: Bonifaz Pfaff, Rentner und Zeit seines Lebens Eintracht-Fan, seine Enkeltochter Lilli Pfaff, neun Jahre, Viertklässlerin und linke Verteidigerin in der Jungenmannschaft, sowie Adler, der eigentlich ein Papagei ist, dies aber beharrlich verleugnet.

Auch Lillis Herz schlägt für Eintracht Frankfurt. Sie will so viel über ihren Verein wissen, dass sie ihrem Großvater immer wieder Fragen zu allem rund um die Eintracht stellt. Und so erfährt man in vielen Gesprächen und auch dank Adlers fundiertem Ergänzungswissen alles Wichtige über die Geschichte des Frankfurter Traditionsklubs. Natürlich dürfen die jüngsten Abenteuer der Adler in Berlin und ganz Europa nicht fehlen.

Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Hauptsponsor ENTEGA und den Co-Sponsor Volksbank Darmstadt-Südhessen.

Der Vorverkauf ist derzeit nur per Vorab-Überweisung möglich. Interessenten senden dafür bitte eine E-Mail an kultur@riedstadt.de und nennen die gewünschte Anzahl der Karten sowie den Namen und die Postadresse.

Lesen Sie mehr aus der Region

Drachenfest in Lindenfels

Drachenfest in Lindenfels

Das achte Lindenfelser Drachenfest findet nach zweijähriger Corona-Pause wie gewohnt am ersten Juli- Sonntag statt – in diesem Jahr am Sonntag, 3. Juli. Dazu lädt der Verein von 11 bis 18 Uhr in den in voller Blütenpracht stehenden Drachengarten ein.

Das Heinerfest ist wieder da

Das Heinerfest ist wieder da

Nach zwei Jahren Pause ist die Darmstädter Innenstadt vom 30. Juni bis 4. Juli wieder Schau-, Jubelund Trubelplatz für das Heinerfest, eines der größten und sicher vielseitigsten und charaktervollsten Innenstadtfeste Deutschlands.

Vielfalt und Abwechslung

Vielfalt und Abwechslung

Ein abwechslungsreiches und vielfältiges Veranstaltungsprogramm präsentieren die Mitarbeiter des städtische Kulturbüros Ginsheim-Gustavsburg in ihrem Flyer „Kultursommer 2022 der Stadt Ginsheim-Gustavsburg“, der unter anderem in den Rathäusern, Bürgerbüros, im Kino Burg-Lichtspiele und in Geschäften ausliegt.