Im Herzen der Region

Mit unseren Ausgaben versorgen wir Woche für Woche die Haushalte in unserem Verbreitungsgebiet mit Lesestoff über das lokale Geschehen, die lokale Wirtschaft, Veranstaltungen und vielen weiteren wissenswerten Themen.

VRM Wochenblätter

decken mit einer Auflage von über einer Millionen ein beachtliches Verbreitungsgebiet in Rheinland-Pfalz und Hessen ab.

Die „Rhein Main Wochenblätter“ erscheinen in und um die Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden, die Südhessen Wochenblätter in und um Darmstadt. In Mittelhessen sind wir in und um Wetzlar mit Kompakt! und dem Camberger Anzeiger vertreten und in Oberhessen mit dem Oberhessen Kurier.

Die VRM Wochenblätter sind für breite Kreise der Bevölkerung eine beliebte Informationsquelle. Sie berichten über Personen, Vereine und Institutionen aus dem unmittelbaren Lebensumfeld der Leser. Lokale Seiten, regionale Rubriken, vielfältige Sonderthemen sowie Kollektivseiten bilden zudem ein attraktives Werbeumfeld für Werbetreibende aus der Region.

Mittelhessen

Rhein Main

Südhessen

Wald

Gesellschaft

Spielen

Zukunft

Podcast

Wald

Gesellschaft

Spielen

Zukunft

Podcast

Wir bieten umfassende Informationen

Finden Sie Themen, die Sie interessieren

Jede Woche lesen Sie in unseren Wochenblättern eine Fülle von tollen Berichten und Reportagen aus Ihrer Region, von Vereinen, Initiativen und natürlich aus den Gemeinden. In unserem neuen Spezial bieten wir Ihnen eine gebündelte Auswahl zum Nachlesen, Wiederlesen und Weitergeben an.

Unsere lokalen Beiträge

wir stellen Ihnen Woche für Woche eine Auswahl an Nachrichten aus Ihrer Region zur Verfügung. 

Das Staatstheater wird gefeiert

Das Staatstheater wird gefeiert

Das Gebäude des Staatstheaters Darmstadt wird 50 Jahre alt. Am 2. Oktober 1972 hat der Architekt Rolf Prange die Schlüssel zum Theaterbau der Stadt übergeben. Am 6. Oktober vor 50 Jahren folgte mit Beethovens „Fidelio“ die Eröffnungspremiere im bis dato ambitioniertesten Theaterneubau der Bundesrepublik.

Weltraumabenteuer ganz nah

Weltraumabenteuer ganz nah

Am 1. und 2. Oktober ist das „Darmstadtium“ ein Dorado für Fans der Science-Fiction und ihrer Kostüm- und Modellwelten aber auch für Fans der echten Raumfahrt. Die „Darmstadt SpaceDays 2022“ bringen alle diese Vorlieben rund um die unbegrenzten Weiten des Weltalls (und der Fantasien darüber) für Alt und Jung unter das eine Dach des Darmstädter Kongresszentrums.

Einblick in das Leben am Limes

Einblick in das Leben am Limes

Nach der Coronapause im letzten Jahr laden die Mitglieder der Römer- und Germanengruppe „Zugmantel Cohorte“, der Naturpark Rhein-Taunus und die Stadt Taunusstein wieder ein zum Römerfest mit Handwerkermarkt am 3. Oktober, von 11 bis 17 Uhr am Limesturm bei Taunusstein-Orlen.

Songs mit Herz und Schnauze

Songs mit Herz und Schnauze

Berlin ist eine Reise wert, auch musikalisch. Der Kulturverein Guntersblum lädt am Freitag, 7. Oktober, ab 20 Uhr in den Museumskeller im Kellerweg 20 ein zu einer musikalischen Reise mit Simone Wehmeyer und Martina Grund in die wilden Berliner 20er- und 30er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Wer holt sich die begehrten Trophäen?

Wer holt sich die begehrten Trophäen?

Das Beste aus Kabarett, Comedy und Varieté – Kleinkunst in Höchstform gibt’s wieder beim Herborner Schlumpeweck. Die 15. Auflage des Wettbewerbs findet vom 26. September bis zum 2. Oktober in der Kulturscheune (Austraße 87) statt.

Verspielt, anspruchsvoll, witzig

Verspielt, anspruchsvoll, witzig

Die Berliner One-Man-A-Capella-Band „Bummelkasten“ ist mit ihren Kinderliedern ein Star im Internet. Am Samstag, 24. September, 15 Uhr (Einlass 14 Uhr), packt „Bummelkasten“ seine A-Capella-Beatbox auf der Bühne im Großen Haus im Theater Rüsselsheim aus und präsentiert das Programm „Irgendwas Bestimmtes“.

Spannende Reiterei-Vorführung

Spannende Reiterei-Vorführung

Am letzten September-Wochenende, 24. und 25. September, findet Teil II des Römer-Festivals „LimesLive XIV“ im und am Limeskastell Pohl statt. Hier kann spektakulär die Welt der römischen Reiterei erlebt werden.

40 Jahre ESWE-Musikanten

40 Jahre ESWE-Musikanten

Die ESWE-Musikanten feiern ihr 40-jähriges Bestehen und freuen sich, dass sie mit „Michael Maier und seinen Blasmusikfreunden“ eine der deutschlandweit besten Interpreten der böhmischen Blasmusik für ihre Jubiläumsfeier im Kiedricher Bürgerhaus gewinnen konnten. Am Samstag, 1. Oktober, präsentieren sich ab 19 Uhr die Jubilare zunächst selbst musikalisch.

Draußen wird’s kalt und drinnen heiß

Draußen wird’s kalt und drinnen heiß

Frisch ist es geworden in Mittelhessen. Höchste Zeit also, es sich bei guter Musik drinnen gemütlich zu machen. Reichlich Gelegenheit dazu bietet sich in Eddys Eventwerkstatt im Wetzlarer Dillfeld. Bis zum Jahresende stehen hier sieben Live-Konzerte der rockigen Art auf dem Programm.

Wiesbadener Stadtfest

Wiesbadener Stadtfest

Das Stadtfest in der Wiesbadener Innenstadt ist zurück und bietet vom 23. bis 25. September wieder ein erlebnisreiches Wochenende mit Herbstmarkt, verkaufsoffenem Sonntag, kostenlosem Konzert-Highlight und Erntedankfest.

Eine Öffnung hin zum Rhein

Eine Öffnung hin zum Rhein

Die Umgestaltung des „Jockel-Fuchs-Platzes“ geht in die nächste Phase. Die Stadt Mainz stellt der Rheingoldhalle GmbH & Co. KG eine Million Euro bereit, um die Planungskosten abdecken zu können.

Dampflokfest

Dampflokfest

Das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein ist am Wochenende (17./18.) von 10 bis 18 Uhr Schauplatz eines weiteren „Dampflokfestes“, bei dem Alt und Jung in die Welt der Dampf- und Dieselungetüme von einst eintauchen.

Interkulturelle Wochen

Interkulturelle Wochen

Die „Interkulturelle Woche“ beginnt im Rheingau-Taunus-Kreis am 8. September und dauert bis zum 20. Oktober 2022. Gemeinsam mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren aus dem Kreisgebiet ist ein umfangreiches und interessantes Programm entstanden.

Leidenschaftliche Balladen

Leidenschaftliche Balladen

Simon & Garfunkel-Fans dürfen sich freuen: Am 16. September ab 19 Uhr erklingen die bekannten Lieder, wenn die Simon & Garfunkel  Revival Band bei Kultur auf dem Hof, Bornstraße 15, in Dexheim spielt. Traumhafte, leidenschaftliche Balladen wie „Scarborough Fair“ oder „Bright Eyes“, Klassiker wie „Mrs. Robinson“, „The Boxer“ oder „The Sound of Silence“ gehören ebenso fest zum umfangreichen Repertoire wie die mitreißende „Cecilia“ und „Late in the evening“.

Auch über ernste Dinge lachen

Auch über ernste Dinge lachen

Der Bestseller-Autor Wladimir Kaminer ist am Freitag, 23. September, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), im Theater Rüsselsheim (Großes Haus) zu Gast und präsentiert das Beste aus seiner unvollendeten Corona-Trilogie. Im Anschluss an die Lesung lässt er im Theaterfoyer Tanzbeine schwingen und veranstaltet seine legendäre, unnachahmliche, ekstatische Ukraine-Disko.

Zeit für Perspektivenwechsel

Zeit für Perspektivenwechsel

Am nächsten Samstag, 10. September, von 10 bis 18 Uhr findet das erste Leitz-Park-Fest in Wetzlar statt. Und das ist nicht nur für Fotofreunde einen Besuch wert. Auf die Besucher wartet ein Programm mit zahlreichen kostenlosen Mitmachaktionen rund um das Motto „Perspektivwechsel“. Eine prima Gelegenheit also, die Attraktionen des Parks kennenzulernen.

Mit Lebendig nochmal abrocken

Mit Lebendig nochmal abrocken

Das Letzte Konzert der beliebten Open-Air-Reihe „Live am Dom“ findet am kommenden Donnerstag, 8. September, statt. Für einen gebührenden Abschluss der Reihe möchten die Jungs von „Lebendig“ sorgen. Gemeinsam mit dem Publikum wollen sie ab 19 Uhr auf dem Domplatz nochmal ordentlich abfeiern.

Muschelfest Fränkisch-Crumbach

Muschelfest Fränkisch-Crumbach

Nach zwei Jahren Corona-Pause wird in Fränkisch-Crumbach endlich wieder das beliebte Muschelfest gefeiert – in seiner zehnten Auflage. Am Samstag, 3., und Sonntag, 4. September, ist die Crumbacher Dorfmitte unter dem Motto „Weck‘ den Crumbacher in Dir!“ wieder für die Genießer, Freunde und Freundinnen des schönen Lebens reserviert.

Weinfest Darmstadt

Weinfest Darmstadt

Ein Wochenende der Vielfalt rankt sich rebengleich um die 39. Auflage des Darmstädter Weinfestes, bei dem sich die Wilhelminenstraße vom Donnerstag (1.) bis Sonntag (4.) in eine Flaniermeile der Wein- und Genussfreuden verwandelt.

Michelsmarkt

Michelsmarkt

Reichelsheim lädt wieder ein: Von Dämmerschoppen über DJ-Beats bis hin zu Flohmarkt, der 74.  Michelsmarkt bietet vom 26. bis 29. August ein vielseitiges Programm inklusive Gewerbeschau MiMaMix.

Volk im Schloss

Volk im Schloss

Local Heroes in Dornberg. Zahlreiche Künstler aus dem Kreis Groß-Gerau sind wieder beim Festival „Volk im Schloss“ vom 26. bis 28. August dabei.

Zurück zur Normalität

Zurück zur Normalität

Die Open Air-Veranstaltungen im Rahmen der Theatertage Alzeyer Land gehen in diesem Sommer mit fünf tollen Aufführungen unter freiem Himmel in die nächste Runde. Vom 18. bis 21. August finden die Veranstaltungen an verschiedenen Spielorten im Gebiet der Verbandsgemeinde statt.

Heiner Hootenanny

Heiner Hootenanny

Folk, Country, Blues und Rock – das alles steckt im Americana. Und das alles – überwiegend aus heimischen Kreativzentren – präsentiert der Bickenbacher Musikjournalist Thomas Waldherr in seiner „Americana“-Konzertreihe.

Prager Jesulein

Prager Jesulein

Die beiden Sonderausstellungen „Das Prager Jesulein – ein Zeugnis der Volksfrömmigkeit“ und „Kleine Welten – vom Reiz der Miniaturen“ können noch bis Anfang November jeweils am ersten Sonntag im Monat, das nächste Mal am 7. August, von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung besichtigt werden.

Live in Haiger

Live in Haiger

In den nächsten Wochen gibt’s in Haiger und Wetzlar wieder jede Menge Livemusik zu erleben. Insgesamt elf Bands aus der Region wollen mit dem Publikum ordentlich abgehen und den Sommer rocken.

Residenzfestspiele Darmstadt

Residenzfestspiele Darmstadt

Aufbruch und Hoffnung – Frieden in Europa“ steht über den „Residenzfestspielen Darmstadt“, die vom 29. Juli bis 7. August acht Konzerte und einen Kabarettabend an vier Darmstädter Schauplätzen bieten.

Weingenuss am Wehener Schloss

Weingenuss am Wehener Schloss

Vom 4. bis zum 6. August findet das Rheingauer Weinfest im Wehener Schlosshof in Taunusstein statt. Mit dabei sind vier Rheingauer Winzer und das Wirtshaus im Schloss, die ihren aktuellen Jahrgang sowie kulinarische Leckereien mitbringen.

Hoch hinaus

Hoch hinaus

Die Breitscheider Fallschirmspringer lassen es mächtig krachen: Während ihrer traditionellen Sprungwoche vom 22. bis 31. Juli schalten die Skydiver den Turbo auf der „Hub“ ein. Namhafte Trainer der europäischen Jumper-Szene reisen an, um ihren Kollegen vor Ort auf die Sprünge zu helfen.

Paul Potts

Paul Potts

Gemeinsames Konzert mit Opernsängerin Franziska Buchner bei der Klassiknacht im Rahmen des Niersteiner Kultursommers am 10. September live im Stadtpark.

Trebur Open Air

Trebur Open Air

Für diese Jubiläumsausgabe von Freitag, 29., bis Sonntag, 31. Juli, haben die Veranstalter sowohl Lineup als auch Rahmenprogramm auf Hochglanz poliert. Das Musikprogramm kann sich auf jeden Fall sehen und vor allem hören lassen.

Am See da steht ein Wiesenzelt

Am See da steht ein Wiesenzelt

Parallel zum Oktoberfest in München herrscht vom 22. September bis zum 2. Oktober im Wiesen-Festzelt an dem Badesee zwischen Wetzlar und Gießen weiß-blaue Bierseligkeit. O’zapft wird am Donnerstag, 22. September.

Endlich wieder Jazzwoche

Endlich wieder Jazzwoche

Nach zwei Jahren Zwangspause gibt es vom 22. bis 31. Juli endlich wieder Jazz im Rheingau. Der Jazz gehört sicherlich zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts. Eine Kulturform, die ihre volle Kraft in erster Linie aus Live-Darbietungen schöpft.

Musik, Theater und Gespräche

Musik, Theater und Gespräche

Zweite Auflage des Büchnerland-Festivals vom 15. bis 17. und 21. bis 24. Juli in Riedstadt. Am Geburtsort Georg Büchners wird bei freiem Eintritt das große Büchnerland-Festival mit einem hochkarätigen Programm gefeiert.

Kultur unter freiem Himmel

Kultur unter freiem Himmel

Am Montag, 18. Juli, startet die Live- und Open-Air-Veranstaltungsreihe „7 Tage/7 Orte“ mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm. Außergewöhnliche Orte werden spontan zu angesagten Kulturspots umfunktioniert.

Open-Air in Herborn

Open-Air in Herborn

Vom 20. Juli bis zum 20. August findet die zweite Auflage des „KulturzAUbers“ hinter der Herborner Kulturscheune in der Austraße 87 statt. Ein kunterbuntes Open-Air-Programm wartet auf die Besucher. Unter anderen treten die Artistenschule Berlin, Mirja Boes, Bernd Stelter und Nicolai Friedrich auf.

Rheinhessen-Tag

Rheinhessen-Tag

Erstmals in Gensingen, in und um die ClassicX-Nahetal-Arena an der Kreuznacher Straße findet vom 21. bis 24. Juli der Rheinhessen-Tag statt. Zahlreiche Gewerbetreibende, Dienstleister, Weingüter und Winzer, Hilfsorganisationen, Musik-, Show- und Tanzgruppen sowie Schaustellerbetriebe aus der Region sind mit dabei.

Endlich wieder Wiesenmarkt

Endlich wieder Wiesenmarkt

Wenn am 22. Juli der Erbacher Wiesenmarkt seine Tore öffnet, geht nicht nur für die Erbacherinnen und Erbacher das Herz auf. An zehn Tagen wird bis zum 31. Juli auf dem großen Festgelände mit einem Mix aus Rummel, Verbrauchermesse und umfangreichem Rahmenprogramm allerhand geboten.

Am „Lago Alfredo“ geht der Punk ab

Am „Lago Alfredo“ geht der Punk ab

Mitte Juli wird am „Lago Alfredo“ im Selterser Ortsteil Münster im Kreis Limburg-Weilburg wieder gerockt, was das Zeug hält. Die Vorbereitungen für die neunte Auflage des „Seepogo“-Festivals am Samstag, 16. Juli, laufen auf Hochtouren. Zehn Bands aus den USA, Australien, den Niederlanden und Deutschland sind mit dabei. Top-Act ist die Band „Dog Eat Dog“ aus den Staaten.

Auf der Bleiche geht’s ab

Auf der Bleiche geht’s ab

Auf die Bleiche, fertig, los! Am Freitag und Samstag, 15. und 16. Juli, findet ein mega Open-Air-Event in Biedenkopf statt. Der Festplatz „Auf der Bleiche“ wird dann zur Hinterländer Pilgerstätte aller Musikfreunde. Überregional bekannte und heimische Coverbands bringen Rocksongs und Schlager auf die Festivalbühne.

Party, Fahrgeschäfte und Reitturnier

Party, Fahrgeschäfte und Reitturnier

Seit 120 Jahren findet am zweiten Wochenende im Juli der traditionelle „Beerfelder Pferde-, Fohlen- und Zuchtviehmarkt“ statt. Die Stadt Oberzent führt die Jahrhunderte alte Markttradition Beerfeldens fort. Beerfelder Pferde-, Fohlen- und Zuchtviehmarkt vom 8. bis 11. Juli.

Vier weinfrohe Festtage

Vier weinfrohe Festtage

Sie prägt seit mehr als 700 Jahren den Ortskern von Geisenheim: die Linde. Die Einheimischen verehren sie – auch deswegen, weil sie alljährlich dem Lindenfest ihren Namen leiht. Die 72. Auflage findet vom 15. bis 18. Juli unter den lindgrünen Blättern statt.

Spiegel und Reflektion

Spiegel und Reflektion

Bei der aktuellen Inszenierung „Hildensaga. Ein Königinnendrama“, die am 15. Juli Premiere feiert, wird dies eine magische Wasserlandschaft sein, die nahezu die gesamte Bühnenfläche bedeckt. Entworfen hat sie Palle Steen Christensen, der bereits 2018 bei „Siegfrieds Erben“ für das Bühnenbild verantwortlich zeichnete.

Feierlaune in Schierstein

Feierlaune in Schierstein

Musikgruppen, Marktstände, Fahrgeschäfte und vieles mehr locken wieder an den Schiersteiner Hafen. Entlang der Hafenpromenade reihen sich verschiedene Buden und Attraktionen aneinander und sorgen vom 8. bis 11. Juli für ein abwechslungsreiches Angebot beim 74. Schiersteiner Hafenfest. Das Unterhaltungsangebot wird den Bereich zwischen Hans-Römer-Platz und Kleinaustraße sowie den Kerbeplatz mit bekannten und neuen Attraktionen füllen.

Ochsenfest in Wetzlar

Ochsenfest in Wetzlar

Mittelhessens größtes Volksfest steht in den Startlöchern und findet vom 7. bis 11. Juli auf dem Festplatz Finsterloh am Ortseingang aus Rechtenbach kommend statt. Die Besucher dürfen sich wieder auf einen Rummelplatz, eine Tierschau, Livemusik und jede Menge Stimmung im Festzelt und Biergarten freuen.

Hammer Open Air

Hammer Open Air

Nach zweijähriger Pause aufgrund der Corona-Pandemie steigt am kommenden Wochenende wieder das Open Air Hamm. Am 8. und 9. Juli geht auf der Rheinwiese „12 Apostel“ das zweitägige Festival, gespickt mit außergewöhnlichen Musikern und attraktiven Rahmenveranstaltungen über die Bühne.

Durch die Reben der Rheinterrasse

Durch die Reben der Rheinterrasse

Was haben die Weinreben am Rhein mit der Entstehung der Alpen zu tun? Antworten auf diese und andere spannende Fragen geben die Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen. In der Reihe „Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse“ laden sie bis Oktober zu Themenwanderungen durch die Reblandschaft ein.

Ukrainischer Popstar

Ukrainischer Popstar

Die ukrainische Pop-Sängerin Kamaliya singt zur Eröffnung am Samstag, 2. Juli, 17 Uhr, auf dem Bürgerfest zum 50-jährigen Stadtjubiläum in Taunusstein auf dem Dr.-Peter-Nikolaus-Platz in Hahn. Die frühere Mrs. World Kamaliya Zahoor ist als Sängerin in der Ukraine ein Star. Und nicht nur da, auch in Österreich ist sie beliebt: Ihr Song „I’m alive“ landete dort in den iTunes-Charts auf Platz eins.

Drachenfest in Lindenfels

Drachenfest in Lindenfels

Das achte Lindenfelser Drachenfest findet nach zweijähriger Corona-Pause wie gewohnt am ersten Juli- Sonntag statt – in diesem Jahr am Sonntag, 3. Juli. Dazu lädt der Verein von 11 bis 18 Uhr in den in voller Blütenpracht stehenden Drachengarten ein.

Gut Kirschen essen

Gut Kirschen essen

Es ist ohne Zweifel eines der beliebtesten Feste im Hinterland, wenn nicht sogar in ganz Mittelhessen: Der Gladenbacher Kirschenmarkt steht in den Startlöchern und findet nächstes Wochenende, 30. Juni bis 3. Juli (Donnerstag bis Sonntag), wieder statt.

Bike Experience Days

Bike Experience Days

Ein Wochenende mit einem bunten Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher vom 1. bis zum 3. Juli auf dem Schlossplatz. Eröffnet werden die Bike Experience Days am Freitag, 1. Juli, um 15 Uhr durch Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz.

Idsteiner JazzFestival

Idsteiner JazzFestival

Das Idstein JazzFestival geht wieder an den Start: 16 Bands wurden für den Neustart 2022 verpflichtet. Auf vier Bühnen machen sie mit ihrer Musik am Freitag, 1. Juli und Samstag, 2. Juli, die Idsteiner Innenstadt wieder zur singenden, swingenden und tanzenden Festival-Zone.

Herborner Hip Hop Jam

Herborner Hip Hop Jam

Am Samstag, 25. Juni, verwandelt sich die Littau in Herborn zu einem riesigen Hip-Hop-Open-Air-Gelände: Bei der Herborner Hip-Hop Jam 2022 dreht sich alles um die vier Elemente des Hip Hop: Etwa 40 Graffiti-Künstler gestalten ab 12 Uhr gemeinsam eine über 500 Quadratmeter große Fläche.

Das Heinerfest ist wieder da

Das Heinerfest ist wieder da

Nach zwei Jahren Pause ist die Darmstädter Innenstadt vom 30. Juni bis 4. Juli wieder Schau-, Jubelund Trubelplatz für das Heinerfest, eines der größten und sicher vielseitigsten und charaktervollsten Innenstadtfeste Deutschlands.

Vielfalt und Abwechslung

Vielfalt und Abwechslung

Ein abwechslungsreiches und vielfältiges Veranstaltungsprogramm präsentieren die Mitarbeiter des städtische Kulturbüros Ginsheim-Gustavsburg in ihrem Flyer „Kultursommer 2022 der Stadt Ginsheim-Gustavsburg“, der unter anderem in den Rathäusern, Bürgerbüros, im Kino Burg-Lichtspiele und in Geschäften ausliegt.

Kicken für den guten Zweck

Kicken für den guten Zweck

Der traditionelle „KickMit-07-Cup“ des SV Neuhof (SVN) und des JFV Taunusstein, der in Kürze in seiner 14. Auflage stattfindet, verzeichnet nach der zweijährigen Corona-Pause eine Rekordbeteiligung.

Musik, Wein und Gemütlichkeit

Musik, Wein und Gemütlichkeit

An einem lauen Sommerabend im gepflegten Ambiente ein paar schöne Stunden bei einem Glas Wein verbringen, vom Alltagsstress erholen und alte Bekannte wiedertreffen oder neue Kontakte knüpfen – das ist in diesem Jahr bei den Weinfesten in Braunfels und Herborn wieder möglich.

Comedy-Abend

Comedy-Abend

Comedian Mirja Regensburg gastiert am Sonntag, 26. Juni, in der Kongresshalle in Gießen. Ab 19 Uhr präsentiert sie dem Publikum ihr zweites Soloalbum mit dem Titel „Im nächsten Leben werd’ ich Mann!“

Premiere in Wiesbaden

Premiere in Wiesbaden

Am Sonntag, 26. Juni, wird der Ikano Bank City Marathon seine Premiere feiern. Neben der Königsdisziplin über 42,195 Kilometer gibt es auch weitere Laufwettbewerbe (Kinderlauf, 5 km, 10 km, Halbmarathon).

Terraristik

Terraristik

Vogelspinne ist nicht gleich Vogelspinne. Da die Haltung der Tiere verhältnismäßig einfach ist, werden sie als Terrarientiere immer beliebter. Schätzungsweise zehn Prozent der Menschen haben Angst vor Spinnen. Andere wiederum sind fasziniert von den gewaltigen Achtbeinern, ihrem fremdartigen Aussehen und ihrem interessanten Jagdverhalten.

Just For Fun Express

Just For Fun Express

Rainer Bauers Straßentheaterbringdienst „Just for Fun Express“ ist nach der Corona-Pause wieder auf Achse durch Darmstadt und den Landkreis. Vom 17. bis 26. Juni bespielt eine Gruppe von Streetart-Künstler* innen von Akrobatik bis Clownerien Hinterhöfe, private Gärten und Initiativen und bringt das Straßentheater direkt zu den Menschen.

Kultursommer Südhessen startet

Kultursommer Südhessen startet

Der 29. Kultursommer Südhessen, kurz „KUSS“, bündelt ab dem 17. Juni über drei Monate hinweg ein kunterbuntes Kulturprogramm in den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach, im Odenwaldkreis und in der Stadt Darmstadt.

Wandererlebnis Flötenweg

Wandererlebnis Flötenweg

Wandererlebnis Flötenweg am Wochenende 11. und 12. Juni / 22 Winzer verwöhnen die Wanderer. Einzigartig ist der Blick entlang des Flötenweges oberhalb von Oestrich-Winkel in das Rheintal, den die Besucher am 11. und 12. Juni auf dem Flötenwanderweg genießen können.

Harley-Davidson Treffen

Harley-Davidson Treffen

Wieder werden über 30.000 Besucher am langen Fronleichnam-Wochenende, vom 16. bis zum 19. Juni, in der Weinmetropole Rüdesheim am Rhein erwartet. Es wartet ein grandiosen Mix aus gemeinsamen Motorradausflügen, cooler Musik, angesagten Trade-Stands und außergewöhnlichen Ausstellungen einfallen lassen.

Spenden-Radtour

Spenden-Radtour

Sich sportlich betätigen und dabei auch noch etwas Gutes tun – dies ist am Samstag, 2. Juli, möglich. Von 8 bis 18 Uhr steht nämlich die 24. Auflage der Spenden-Radtour, die vom Verein „Menschen für Kinder“ veranstaltet wird, auf dem Programm.

Eurofolk Festival

Eurofolk Festival

Die 50-jährige Tradition des Eurofolk-Festivals und der Blick in die Zukunft sollen sich im Programm des Festivals zum 50-jährigen Jubiläum widerspiegeln. Das startet am Donnerstag, 16. Juli, rund um die Burgkirche.

Dorfgeschichte nach Wersauer Art

Dorfgeschichte nach Wersauer Art

Sie haben Lust auf Dorfgeschichte? Dann erleben Sie unsere Art, Geschichte zu zeigen“, schreibt der Heimat- und Geschichtsverein Wersau in einer Pressemeldung. AlleBrensbacher aber auch alle sonstigen Freunde der Heimatgeschichte sind für 11. und 12. Juni ins Wersauer Dorfmuseum eingeladen.

Aktion Naturgarten

Aktion Naturgarten

Gemeinsam mit den Städten Erbach und Michelstadt sowie mit der Gemeinde Mossautal startet der Odenwaldkreis in eine zweite Ausgabe der Aktion Naturgarten. Am Wochenende 11. und 12. Juni öffnen Privatleute jeweils zwischen 10 und 15 Uhr insgesamt sechs Gärten.

Rauf auf die Bühne

Rauf auf die Bühne

Musical-Fans aufgepasst: Nach dem großen Erfolg von „Natürlich blond“ bietet die Musikschule HünstettenTaunusstein gleich zwei Musical-Workshops mit dem Musicalsänger und Coach Rainer Maaß an: Am 19. Juni geht es zum „Tanz der Vampire“ und am 17. Juli dreht sich alles um „Mamma Mia“.

Kino an ungewöhnlichen Orten

Kino an ungewöhnlichen Orten

Die Freunde Ingelheimer Filmkultur (F!F) haben doppelten Grund zur Freude: Zum ersten Mal seit 2019 kann ein komplettes Jahresprogramm vorgelegt und hoffentlich auch vollständig gezeigt werden. Zum anderen werden die F!F zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass haben sie sich einiges vorgenommen.

Nacht der Kunst

Nacht der Kunst

Zum 20. Mal laden Boehringer Ingelheim und die Internationalen Tage als Veranstalter und Organisatoren für Freitag, 10. Juni, zur Nacht der Kunst ein, einem beliebten Treffpunkt für Kunstfreunde und Nachtschwärmer. Das populäre Fest findet von 19 bis 24 Uhr auf dem François-Lachenal-Platz vor dem Kunstforum Ingelheim-Altes Rathaus in Nieder-Ingelheim statt.

Theatrium ist zurück

Theatrium ist zurück

Beste Unterhaltung, tolle Angebote und eine Vielzahl an gastronomischen Ständen erwartet die Gäste beim 43. Theatrium am Freitag und Samstag, 10. und 11. Juni.

Kultur auf der Frankensteinhöhe

Kultur auf der Frankensteinhöhe

Nachdem das Frankenstein Kulturfestival 2020 und 2021 wegen Corona ausfallen musste, gibt es vom 15. Juni bis 21. August wieder ein Stelldichein namhafter internationaler und regionaler Künstler in der so beeindruckenden wie legendären Höhenburg.

Schlosskonzerte

Schlosskonzerte

Nach mehr als zwei Jahren Corona-Pandemie ist der Hunger nach Kultur und Ausgehen groß. Da trifft es sich gut, dass es in diesem Jahr Anlass zum Feiern gibt: Die Weilburger Schlosskonzerte werden nämlich 50 Jahre alt.

Zwei Gallier am Limes

Zwei Gallier am Limes

Premiere ist am Sonntag, 5. Juni. Weitere Termine sind am 11. und am 12. Juni. Die Vorstellung beginnt jeweils um 15 Uhr am Römerturm, Kastell Zugmantel. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

Balkan Beat

Balkan Beat

Der Balkan-Beat-Express rattert ungebremst über Deutschlands Bühnenbretter, und das Absinto Orkestra ist seit mehr als 15 Jahren eine der Lokomotiven. Am 3. Juni, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) ist es im Musiktheater Alte Schule Rheingau, Schulgraben 2, in Geisenheim zu Gast.

Yakari

Yakari

Seit mehr als vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge Yakari bereits die Kinder im deutschsprachigen Raum. Gespielt wird täglich um 16 Uhr (am Pfingstmontag nur um 11 Uhr).

Akustikbühne

Akustikbühne

Die erste Akustik Bühne nach längerer Pause im Mai 2022 hat Mut gemacht, auch im Juni wird es wieder eine Akustik Bühne geben, und zwar am Mittwoch, 8. Juni, Beginn wie immer um 20 Uhr, und wie immer ist der Eintritt frei.

Stadtradeln

Stadtradeln

21 Tage lang besonders viele Wege im Alltag mit dem Rad zurückzulegen, ist das Ziel der Aktion Stadtradeln, die das Klima-Bündnis jährlich durchführt. Auf diese Weise kann jeder Teilnehmer selbst vom 24. Juni bis 14. Juli aktiv seinen Beitrag fürs Klima leisten. 

Thalhaus Premiere

Thalhaus Premiere

Mit „Mein Herz so groß“ kehrt Franz – das Theater zurück auf die Bühne. Die Franzler können es kaum erwarten, endlich wieder vor Publikum aufzutreten, denn die Corona-Zeit war für alle Schauspielerinnen und Schauspieler ein harter Schlag.

Afrob

Afrob

Auf seiner „Rolle mit Hip Hop Nachholtour Teil 2“ macht der Rapper am Samstag, 28. Mai, einen Stopp in Marburg. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr im Kulturzentrum KFZ in der Biegenstraße 13.

Staatstheater

Staatstheater

In einer Pressekonferenz haben Intendant Markus Müller, Generalmusikdirektor Hermann Bäumer, die Chefdramaturgin der Oper Sonja Westerbeck, der Chefdramaturg im Schauspiel Jörg Vorhaben sowie Tanzdirektor Honne Dohrmann das Programm der kommenden Saison am Staatstheater Mainz vorgestellt.

Rosentage

Rosentage

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause freut sich die Stadt Eltville am Rhein gemeinsam mit der Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden Eltville (IGE), am ersten Juniwochenende wieder die Eltviller Rosentage zu veranstalten.

9-Euro-Ticket

9-Euro-Ticket

Das von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr gilt ab dem 1. Juni. Es handelt sich hierbei um eine persönliche Monatskarte, die im Zeitraum 1. Juni bis 31. August 2022 für 9 Euro je Monat genutzt werden kann.

Rockfestival

Rockfestival

Das beliebte Rockfestival „Gleiberg rocks“ steht in den Startlöchern und findet am 15. Juni (einen Tag vor dem Fronleichnamsfeiertag) im Burghof der Burg Gleiberg in Wettenberg statt.

Schlosspark

Schlosspark

Vom 3. bis zum 6. Juni empfängt der Biebricher Schlosspark wieder Pferde und Pferdesportler aus der ganzen Welt zum PfingstTurnier. Das Programm hat olympischen Charakter: Alle drei olympischen Pferdesport-Disziplinen sind ausgeschrieben.

Burgfest

Burgfest

Es sind klangvolle Namen, die sich auch in diesem Jahr auf dem Gustavsburger Burgfest die Klinke in die Hand geben werden. Sie sind die Zugpferde des 64. Burgfestes auf der Gustavsburger Ochsenwiese, das von Freitag, 3. bis Pfingstmontag, 6. Juni, mit einem breiten Programm aufwartet.

Apfelweinfest

Apfelweinfest

Nach zwei Jahren Coronapause heißt es endlich wieder: „It´s Bembel-Time“! Der TSV Beerfurth freut sich erstmals in der Geschichte des Apfelweinfestes eine Open-Air-Veranstaltung präsentieren zu können.

Bienenmarkt

Bienenmarkt

Nach zweijähriger Pause ist der Michelstädter Bienenmarkt wieder zurück. In der Pfingstwoche vom 3. bis 12. Juni wird auf dem Festplatz am Wiesenweg allerhand geboten sein: Besucher können sich auf den großen Vergnügungspark, den Händlermarkt, das Großfeuerwerk und ein buntes Rahmenprogramm freuen.

Schlossgrabenfest

Schlossgrabenfest

„Hello Again!“ Das Schlossgrabenfest kommt zurück. Für die Fortsetzung eines der größten Open-Air-Festivals Deutschlands nach zweijähriger Corona-Pause haben die Macher Tiemo Gutfried, Frank Friedrich Grossmann und Team einen Headliner- Coup gelandet.

Comiclesung

Comiclesung

Comedy und Fußball. Dass das wunderbar zusammenpasst, stellen am Samstag, 11. Juni um 18.30 Uhr Hendrik Nachtsheim und Michael Apitz in der Heinrich-Bonn-Halle in riedstadt-leeheim unter Beweis.

Biebricher Höfefest

Biebricher Höfefest

Zum diesjährigen 17. Biebricher Höfefest öffnen wieder zahlreiche Biebricher Familien und Unternehmen ihre liebevoll angelegten Innenhöfe. 15 Höfe sind in diesem Jahr mit dabei, darunter viele alte Bekannte und auch einige, die in diesem Jahr erstmals mit dabei sind.

Schwungvolle Operette

Schwungvolle Operette

Im Rahmen des Bad Schwalbacher Kultursommers bringt die L’Opera Piccola am Samstag, 11. Juni, um 19.30 Uhr Franz Lehárs Operette „Die lustige Witwe“ im Kurhaus auf die Bühne.

Musikzentrum Wetzlar Kulturprogramm

Musikzentrum Wetzlar Kulturprogramm

Jede Menge Livemusik gibt’s wieder im Wetzlarer Kulturzentrum Franzis (Franziskanerstraße 4-6) zu erleben. Dabei spielt die Gruppe „Lundt“ am Sonntag, 22. Mai, ab 20 Uhr auf Initiative des Kulturzentrums Franzis im Café Vinyl

Sound of Eltville

Sound of Eltville

Die Stadt Eltville lädt wieder zu abwechslungsreichen Musik-Events ins Rosenbad ein. Von Rock bis Pop, von House, Techno bis Oldies stellt das abwechslungsreiche Musikprogramm für jeden Geschmack etwas bereit.

Tanzkongress Mainz

Tanzkongress Mainz

Vom 16. bis 19. Juni findet der Tanzkongress 2022 unter dem Motto „Sharing Potentials“ in Mainz statt. In vielfältigen Formaten, die sich in zwölf thematische Module gliedern, stehen der Austausch zwischen freier Szene und Repertoiretheater sowie die verschiedenen Arbeitsrealitäten von Tänzern im Fokus.

Phoenix aus der Asche

Phoenix aus der Asche

Diesmal sind es fünf statt zehn Tagen hochkarätiger Kammermusik an außergewöhnlichen Aufführungsorten rund um Eckelshausen, aber jedenfalls sind sie wieder da: Die Eckelshausener Musiktage wagen nach zwei Jahren Corona-Zwangspause einen Neuanfang.

Lebensfroh und voller Energie

Lebensfroh und voller Energie

Die Stadtverwaltung Nierstein und die beiden Veranstalter Wolfgang Weyell, von Kultur auf dem Hof, und René Harth, von Mein-Rheinhessenwein, freuen sich darauf, Michael Schulte am 11. Juni um 19 Uhr im Stadtpark präsentieren zu können.

Chornachwuchs in der Stadtkirche

Chornachwuchs in der Stadtkirche

Im Zeichen singender Chor-Jugend steht Ende des Monats die Evangelische Stadtkirche. Den Anfang macht an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, die Jugendkantorei des Wurzener Domes mit Chorwerken von Heinrich Schütz, Johann Christoph Bach, Felix Mendelssohn und anderen.

Bereit sein für morgen?

Bereit sein für morgen?

Die Schule soll Jugendliche auf die gesellschaftliche Teilhabe vorbereiten. Was aber bedeutet das genau? Wie können Jugendliche heute den Anforderungen der Gesellschaft gerecht werden? Was wird von ihnen erwartet? Die Freiherr-vom-Stein-Schule in Hünfelden hat als Konsequenz aus diesen Anforderungen in der Jahrgangsstufe 5 mit einer elternfinanzierten 1:1-Ausstattung mit iPads begonnen. Das Ziel soll sein, den Kindern das iPad als selbstverständliches Arbeitsgerät nahe zu bringen.

Tim Frühling

Tim Frühling

Am Donnerstag, 2. Juni, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), ist Tim Frühling im Kulturcafé-Saal in Groß-Gerau, Darmstädter Straße 31, zu Gast, um aus seinem aktuellen Kriminalroman „Totgegrillt“ zu lesen.

Mediathek Eltville

Mediathek Eltville

Zentrales Element der Aktivitäten und Präsentationen ist das Themenfeld „Rheinland-Pfalz regional“, das an verschiedenen Standorten in der Innenstadt zu finden ist.

Endlich wieder Feste feiern

Endlich wieder Feste feiern

Es sind bewegte Zeiten, in die der 36. Rheinland-Pfalz-Tag vom 20. bis 22. Mai in Mainz fällt. Das machte Ministerpräsidentin Malu Dreyer auch gleich zu Beginn der Pressekonferenz in der Staatskanzlei klar, wo sie unter anderem mit Oberbürgermeister Michael Ebling das Programm des Landesfests vorstellte.

Michelstädter Musiknacht

Michelstädter Musiknacht

Holde Klänge dringen in den Abendstunden durch die Michelstädter historische Innenstadt, wenn am Samstag 25. Juni von 18 bis 24 Uhr an sechs Orten zur vollen Stunde Darbietungen die Menschen erfreuen.

Ganz neue Nummer

Ganz neue Nummer

Mit dem Programm „Ach, die erste Liebe…“ touren die Biermanns seither mit großem Erfolg. Am Mittwoch, 1. Juni, ab 19.30 Uhr, geben sie in der Stadthalle Ober-Ramstadt (Entengasse) ein Konzert.

Lennon und Dylan in Bessungen

Lennon und Dylan in Bessungen

Zum Abschluss des ersten Halbjahrs von Thomas Waldherrs „Americana“- Konzertreihe in der Bessunger Knabenschule stehen am Donnerstag, 19. Mai, zwei Pop-Ikonen im Fokus: John Lennon (1940-1980) und Bob Dylan (wird am 24. Mai 81 Jahre alt).

Neue Skater-Bowl

Neue Skater-Bowl

Am Samstag, 14. Mai, ist es soweit: Die neue Skateboarding-Bowl der Gemeinde Nauheim wird mit einer „POOLpARTy“ und einem abwechslungsreichen Jugendkulturprogramm eingeweiht.

Museumstag mit Mastodon

Museumstag mit Mastodon

Die Ausstellung erzählt spannende Geschichten über dessen spektakuläre Ausgrabung im noch teilweise unerforschten Westen der USA in Zeiten Büffel jagender Indianer und seine frühe wissenschaftliche Erforschung, als sich teilweise skurrile Spekulationen rund um die spektakulären rund 15 000 Jahre alten Knochenfunde rankten.

Welt der Römer

Welt der Römer

„High-Tech Römer“, so der Titel, läuft bis zum 15. Januar 2023 und ist interaktiv ausgelegt. Besucher können etwa eine römische Stadt planen, das Wasser aufwärts fließen lassen oder in einer römischen Galeere um die Wette rudern. Das alles passiert im Erdgeschoss des Museums, das derzeit einem Römerlager gleicht.

Wiesbaden hält inne

Wiesbaden hält inne

Nach dem erfolgreichen Verlauf in den Jahren 2016 und 2019 findet das stadtweite Projekt „Wiesbaden hält inne“ nun vom 27. April bis 4. Mai zum dritten Mal statt.