Im Herzen der Region

Mit unseren Ausgaben versorgen wir Woche für Woche die Haushalte in unserem Verbreitungsgebiet mit Lesestoff über das lokale Geschehen, die lokale Wirtschaft, Veranstaltungen und vielen weiteren wissenswerten Themen.

VRM Wochenblätter

decken mit einer Auflage von über einer Millionen ein beachtliches Verbreitungsgebiet in Rheinland-Pfalz und Hessen ab.

Die „Rhein Main Wochenblätter“ erscheinen in und um die Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden, die Südhessen Wochenblätter in und um Darmstadt. In Mittelhessen sind wir in und um Wetzlar ebenfalls mit unseren Wochenblättern und dem Camberger Anzeiger vertreten.

Die VRM Wochenblätter sind für breite Kreise der Bevölkerung eine beliebte Informationsquelle. Sie berichten über Personen, Vereine und Institutionen aus dem unmittelbaren Lebensumfeld der Leser. Lokale Seiten, regionale Rubriken, vielfältige Sonderthemen sowie Kollektivseiten bilden zudem ein attraktives Werbeumfeld für Werbetreibende aus der Region.

Spruchreif

Neuigkeiten, Aktuelles und alles, was uns bewegt

BVDA Durchblickpreis

BVDA Durchblickpreis

Aller guten Dinge sind drei! Wir haben zum dritten Mal den Durchblick-Preis des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (kurz BVDA) gewonnen, mit unserer Sommerserie und Leseraktion „Lesegut – Lettern die die Welt bedeuten“ aus dem letzten Jahr.

 

 

 

 

Podcast

Unsere lokalen Beiträge

wir stellen Ihnen Woche für Woche eine Auswahl an Nachrichten aus Ihrer Region zur Verfügung. 

Magic Bike in Rüdesheim am Rhein

Magic Bike in Rüdesheim am Rhein

Auch dieses Mal gibt es ein mitreißendes Programm mit Motorradausflügen, cooler Musik, angesagten Trade-Stands und außergewöhnlichen Ausstellungen. Darüber hinaus gibt es während der vier Festivaltage auf drei Bühnen ununterbrochen Live-Musik.

49. Rieslingfest in Kiedrich

49. Rieslingfest in Kiedrich

Eröffnet wird das Rieslingfest am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr. Auch zahlreiche Rheingauer Weinmajestäten sind in diesem Jahr bei der Eröffnung zu Gast. Im Rahmen der Eröffnung erfolgt die Krönung der neuen Kiedricher Weinprinzessin Nikola.

Frühjahrfestival in Hahnheim

Frühjahrfestival in Hahnheim

Zu Gast sind der Liedermacher Volker Rosin, die Band „True Collins“ und die Produktion „Musical & More“ mit Denis Wittberg als „Special Guest“ und der Tanzformation „Star Generation“ der Tanzschule Manfred S aus Mainz.

Grand Central Bigband in Saulheim

Grand Central Bigband in Saulheim

Wie modern, leidenschaftlich und vielfältig eine Bigband klingen kann, davon kann man sich am Freitag, 19. April, um 20 Uhr in der Sängerhalle, Bahnhofstraße 22, in Saulheim überzeugen. Veranstalter ist der Jazzclub Rheinhessen.

Oppenheim lädt ein

Oppenheim lädt ein

Die Stadt Oppenheim sieht sich für die Tourismus-Saison sehr gut gerüstet und erwartet in den kommenden Monaten wieder zahlreiche Besucher in ihrer historischen Altstadt.

Frühjahrsmesse in Gießen

Frühjahrsmesse in Gießen

Die Besucher können sich am Eröffnungstag auf spannende Programmpunkte wie dem traditionellen Fassbieranstich, musikalischen Darbietungen und auch wieder auf das exklusive Riesenradpicknick der Gießen Marketing GmbH freuen.

1000 Jahre Krönung im alten Mainzer Dom

1000 Jahre Krönung im alten Mainzer Dom

Der Alte Dom St. Johannis in Mainz feiert 2024 „Die Krönung“. Dort wurde vor 1000 Jahren Konrad II. zum deutschen König gekrönt. Eröffnet wird das Programm mit der Rauminstallation „King Konrad II.“, die in Zusammenarbeit mit der Hochschule Mainz entstanden ist.

KulturPur an Pfingsten

KulturPur an Pfingsten

Großformatiger Rock, spektakuläre Elektrobeats und legendärer Rap – das ist für das Pfingstwochenende vom 16. bis 20. Mai auf der Ginsberger Heide in Hilchenbach-Lützel angesagt.

Stabausfeste in Rheinhessen

Stabausfeste in Rheinhessen

Am 10. März wird in Rheinhessen der Winter vertrieben. Diese Tradition nennt sich Stabaus und ist ein Umzug mit geschmückten Stöcken und gespielter Zweikampf zwischen Winter und Sommer, bei dem der Sommer am Ende gewinnt.

Wetzlarer Festspiele im August

Wetzlarer Festspiele im August

Neben zahlreichen Open-Air-Konzerten und Kirmesfesten gibt’s in Mittelhessen jedes Jahr ein besonderes Highlight. Die Rede ist von den Wetzlarer Festspielen, deren 71. Auflage vom 10. Juni bis zum 6. August unter dem Motto „Im Rhythmus“ stattfindet.

Ukraine-Benefizkonzert

Ukraine-Benefizkonzert

Am zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine, Sonntag, 24. Februar, um 20 Uhr findet im Weisenauer Kulturheim ein Benefizkonzert für die Kulturszene in der Ukraine statt, moderiert von Schauspieler Jonas Minthe.

Bühne frei im M8

Bühne frei im M8

Ab dem 3. März heißt es für das Repertoire beider Sparten – „Schauspiel“ und „Kindertheater“ – wieder regelmäßig „Bühne frei!“ in der Hauptspielstätte M8/Haus der Jugend Mainz im Großen Saal.

Walter Renneisen in Langen

Walter Renneisen in Langen

In „Deutschland, deine Hessen (Teil 2)“ geht es dem großen hessischen Mimen am Samstag, 3. Februar, 20 Uhr, in der Neuen Stadthalle Langen um den Hessen und seine Mundart mit Fokus auf den Rüsselsheimer Dialekt.

Goethes „Stella“ in Idstein

Goethes „Stella“ in Idstein

Am Mittwoch, 7. Februar, öffnet sich der Vorhang zum zweiten Teil der Idsteiner Theatersaison 2023/24. Mit „Stella“ von Johann Wolfgang von Goethe steht ein klassisches Schauspiel auf dem Programm. Er beschreibt ein Dilemma: Stella und Cäcilie lieben Fernando.

Helge Schneider in der Rheingoldhalle

Helge Schneider in der Rheingoldhalle

Helge Schneider macht im Rahmen seiner „Katzeklo auf Räder“-Tour auch in der Landeshauptstadt Station. Am Samstag, 24. Februar, ist der vielseitige Musiker und Entertainer, der sich selbst auch gerne als „singende Herrentorte“ bezeichnet, in der Rheingoldhalle zu Gast.

hr2-Hörfest in Wiesbaden

hr2-Hörfest in Wiesbaden

hr2-kultur und die Landeshauptstadt Wiesbaden laden vom 24. bis 28. Januar zum hr2-Hörfest Wiesbaden ein. Diesmal unter anderem dabei: die hr2-Hörgala, die hr2-Kinderhörgala sowie die Vortragsformate „Labyrinth des Hörens“ und „Jugend debattiert“.

TV Wehen mit neuem Karate-Dojo

TV Wehen mit neuem Karate-Dojo

Der Shotokan Karate Dojo Kurs wird unter der Leitung des ehemaligen WKC Karate Vize-Weltmeisters und JKA Junioren Europameisters Chris Hörnberger eröffnet. Es gibt sowohl Kurse für Kids als auch für Erwachsene.

„Krimilust“ in der Stadtkirche

„Krimilust“ in der Stadtkirche

Die Darmstädter Stadtkirche ist noch bis zum 16. März neuerlich Schauplatz der Reihe „Darmstädter Krimilust“ mit Krimilesungen und Gesprächen rund um Krimis, Autoren, Kriminalität und deren Verfolgung und Aufdeckung.

Fasching in Wetzlar

Fasching in Wetzlar

Da Rosenmontag in diesem Jahr schon am 12. Februar im Kalender steht, scharren die Narren bereits mit den Füßen. Hauptstadt der hiesigen Fastnacht an Lahn und Dill ist Wetzlar. Dafür zeichnet sich seit Jahrzehnten die Wetzlarer Karnevalsgesellschaft (WKG) verantwortlich.

Online-Umfrage: Was ist Alzey?

Online-Umfrage: Was ist Alzey?

Was ist Alzey? Was macht die Stadt zu dem, was sie ist? Und wofür kommen die Bewohner und Besucher in die Innenstadt? Antworten auf diese Fragen sucht das Zentrumsmanagement im Rahmen einer Online-Befragung.

Neujahrskonzert im Theater Rüsselsheim

Neujahrskonzert im Theater Rüsselsheim

Stimmungsvoll startet das Theater Rüsselsheim in das neue Jahr: Am Sonntag, 14. Januar, 19 Uhr, mit dem „Johann-Strauss-Orchester Wiesbaden“ zum musikalischen Neujahrsempfang mit traditioneller Neujahrsmusik und schwungvollen Walzer- und Operettenklängen.

dazz – Jazz Winter in Darmstadt

dazz – Jazz Winter in Darmstadt

Es präsentieren sich Musiker aus Nah und Fern mit starken Konzerten, es gibt eine Filmvorführung mit Regiegespräch, eine Comic-Vertonung für die ganze Familie, einen kulinarisch-musikalischen Abend, eine Ausstellung sowie einen Swing-Tanzkurs.

Jubiläen, Feste und Fußball-EM in 2024

Jubiläen, Feste und Fußball-EM in 2024

Ein spannendes, ereignisreiches Jahr 2024 steht bevor. Die Fußball-EM findet in Deutschland statt, im Rheingau-Taunus-Kreis gibt es zahlreiche Jubiläen zu feiern und im Rheingau und in Wiesbaden laden wieder allerlei Feste zu Weingenuss und fröhlichem Beisammensein ein.

Neujahrsumzug als Auftakt

Neujahrsumzug als Auftakt

Der Neujahrsumzug der Mainzer Garden und Musikzüge ist zugleich der närrische Auftakt für die Kampagne 2024, die am 1. Januar beginnt und am 14. Februar mit der traditionellen Fastnachtsbeerdigung am Aschermittwoch endet.

Vokalensemble „Vocalisma“ in Laufenselden

Vokalensemble „Vocalisma“ in Laufenselden

Die Kulturvereinigung Heidenrod lädt zu einem feierlichen Chorkonzert am Mittwoch, 20. Dezember in die evangelische Kirche in Laufenselden ein. Die Kirche liegt in der Ortsmitte in der Rudolf-Dietz-Straße. Parkplätze sind ausreichend an der Bornbachhalle vorhanden.

Neue Show „An Ecken“ vom Circus Waldoni

Neue Show „An Ecken“ vom Circus Waldoni

Das Eberstädter Circus-Projekt „Waldoni“, Grenzallee 4_–_6, präsentiert eine neue Show. An fünf Aufführungstagen nach Weihnachten zeigt die „compagnie compact“, eine kleine Gruppe aus dem Waldoni-Varieté, ein Winterprogramm auf hohem artistischen Niveau.

Christmas Moments im Theater Rüsselsheim

Christmas Moments im Theater Rüsselsheim

Die Weihnachtsshow „Christmas Moments 2023“ kommt gleich an zwei Tagen ins Theater Rüsselsheim. Am Donnerstag, 21., und am Freitag, 22. Dezember, jeweils um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) und garantiert für winterliche Magie und besondere Weihnachtsmomente.

Gerry-Jansen-Theater im Wonsheimer Kulturbecken

Gerry-Jansen-Theater im Wonsheimer Kulturbecken

Es soll Leute geben, die denken, dass Corona das Gerry-Jansen-Theater komplett zerstört hat und der Theaterchef seit dem Auszug aus den Räumlichkeiten in der Alzeyer Hellgasse unter einer Brücke schlafen muss. Tatsächlich ging es dem Theaterchef denkbar schlecht, alle Ersparnisse schmolzen weg.

Weihnachtsmarkt in Groß-Gerau

Weihnachtsmarkt in Groß-Gerau

Wie in jedem Jahr am zweiten Adventswochenende wird der Marktplatz der Kreisstadt Groß-Gerau zum weihnachtlichen Tummelplatz und steht ganz im Zeichen von Weihnachten – mit Festtagsschmuck, Gaumenfreuden und ganz viel Miteinander.

Gitarrentage in Darmstadt

Gitarrentage in Darmstadt

Seit 25 Jahren bieten die „Darmstädter Gitarrentage“ ein Stelldichein der weltbesten Gitarristen unterschiedlicher Genres. Für die Jubiläumsveranstaltung vom 15. bis 17. Dezember hat Festivalgründer Professor Tilman Hoppstock erneut Weltstars der Gitarre eingeladen.

Madeline Willers zu Gast bei Ballnacht

Madeline Willers zu Gast bei Ballnacht

Am Samstag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr erstrahlt das Kurhaus wieder im Glanz der roten Schleife, denn die Aidshilfe Wiesbaden lädt zur Ballnacht im Kurhaus ein. Gefeiert wird in acht Sälen mit vier Bühnen mit vielen Künstlern und Hunderten Tombolapreisen eine ganze Nacht durch.

Gemütliche Weihnachtsmärkte an Lahn und Dill

Gemütliche Weihnachtsmärkte an Lahn und Dill

Im Schneegestöber über den Weihnachtsmarkt bummeln – das ist im erzgebirgischen Oberwiesenthal oder im oberbayerischen Mittenwald ganz normal. In Mittelhessen eher nicht. Hier braucht man in der Regel nicht zwangsweise eine Tüte heiße Kastanien in der linken und eine Tasse Glühwein in der rechten Hand, um die Finger auf Betriebstemperatur zu halten.

David Garrett kommt nach Mainz

David Garrett kommt nach Mainz

Nach der ausverkauften Tournee 2023 gibt der Stargeiger David Garrett exklusive Zugabe-Konzerte mit dem Programm seines aktuellen Albums „Iconic“. Am 2. April ist er ab 20 Uhr auch in der Rheingoldhalle in Mainz zu hören.

Peter Lohmeyer in Darmstadt

Peter Lohmeyer in Darmstadt

Für die Ausgabe vom „Gang durch den Advent“ am 1. Advent (3. Dezember) in der Darmstädter Jugendstilkirche am Paulusplatz hat Chorleiter Wolfgang Seeliger den Schauspieler Peter Lohmeyer als Sprecher gewonnen.

Badminton-Festival in Bad Camberg

Badminton-Festival in Bad Camberg

Die Team-EM-Qualifikation rückt näher. In gut vier Wochen steigt in Bad Camberg das nächste Badminton-Event. Vom 8. bis zum 10. Dezember messen sich vier Herren- und zwei Damen-Nationalmannschaften und kämpfen um die Teilnahme an der Team-EM.

Ian Hooper-Konzert in Mainz

Ian Hooper-Konzert in Mainz

2024 verbindet die mainzplus Citymarketing erneut Kultur mit nachhaltigem Handeln und gibt mit Ian Hooper den musikalischen Hauptact der „ZukunftsMucke – Good Vibes aus Mainz“ bekannt. Als Frontmann der Berliner Folk-Band „Mighty Oaks“ hat Ian Hooper die deutschen Charts erobert.

Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden

Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden

Der 21. Sternschnuppenmarkt auf dem Schlossplatz und vor der Marktkirche öffnet am Dienstag, 28. November seine beleuchteten Tore und lädt zum Genuss des vorweihnachtlichen Treibens in stimmungsvoller Atmosphäre ein.

Die Zimtschnecken im Theater Rüsselsheim

Die Zimtschnecken im Theater Rüsselsheim

Drei beschwingte Ladys mit drei ausdrucksstarken Stimmen nehmen Kurs auf Rüsselsheim: Für Freitag, 1. Dezember, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) laden „Die Zimtschnecken“ mit ihrem Programm „Swingelingeling“ zur Zeitreise in die Swinging Fourties ins Theater Rüsselsheim (Großes Haus) ein.

Weihnachtsflair in Wetzlar

Weihnachtsflair in Wetzlar

Eine gute Gelegenheit, den Weihnachtsstimmungspegel in die Höhe zu treiben, ist alle Jahre wieder ein Besuch des Wetzlarer Weihnachtsmarkts. Der firmiert seit einigen Jahren offiziell als Weihnachtsflair – und das verbreitet sich ab Dienstag (28. November) wieder in der gesamten Altstadt.

Chorleone feiert Jubiläum

Chorleone feiert Jubiläum

Am Sonntag, 3. Dezember, um 17 Uhr feiert der Popchor Chorleone aus Taunusstein-Neuhof unter der Leitung von Andreas Wollner in der Neuhofer Kirche sein 25-jähriges Bestehen mit einem Konzert.

Bill Frisell im Rüsselsheimer Theater

Bill Frisell im Rüsselsheimer Theater

Die Jazz-Fabrik holt eine der großen, stets bescheiden gebliebenen Jazz-Persönlichkeiten an der Gitarre in die Opelstadt am Main und präsentiert am Mittwoch, 22. November, Bill Frisell mit Thomas Morgan und Rudy Royston im Rahmen der Großen Reihe im Theater Rüsselsheim.

Weihnachtsmärkte in Mittelhessen

Weihnachtsmärkte in Mittelhessen

Alle Jahre wieder sind die Limburger die Ersten in der Region, die die Weihnachtsbeleuchtung einschalten. Christkindlmarkt heißt das festlich-fröhliche Geschehen auf dem Neumarkt, dem Kornmarkt, in der Bahnhofstraße und auf der Plötze.

Exground Filmfest in Wiesbaden

Exground Filmfest in Wiesbaden

Gezeigt werden sowohl lange als auch kurze Werke in den Gattungen Spielfilm, Dokumentarfilm, Animation und Experimentalfilm. Begleitende Diskussionen, Ausstellungen, Lesungen, Konzerte sowie die exground youth days ergänzen das nationale und internationale Filmangebot.

Magie hautnah erleben mit Nicolai Friedrich

Magie hautnah erleben mit Nicolai Friedrich

Am 28. Dezember ab 19 Uhr verzaubert der charmante Hesse erneut das Kurfürstliche Schloss in Mainz mit den beliebtesten Illusionen aus diesem Programm, gepaart mit weiteren Highlights aus „Magie – mit Stil, Charme und Methode“, einer Mischung aus Zauberkunst, Psychologie und Intuition.

Gospel Inspiration mit besonderem Konzert

Gospel Inspiration mit besonderem Konzert

Im Dezember lädt Gospel Inspiration Musikliebhaber und Weihnachtsfans zu einem ganz besonderen Konzert ein. „Legends at Christmas-Time“ bietet das Beste aus beiden Welten: Hier treffen mitreißende Gospel-, Pop- und Jazz-Stücke auf die schönsten modernen und klassischen Weihnachtshits.

Martinimarkt in Bad Schwalbach

Martinimarkt in Bad Schwalbach

Ab Freitag, 10. November, heißt es „Auf zum Martinimarkt“, denn bis zum 14. November lädt die Stadt Bad Schwalbach mit einem vielfältigen Programm zum Flanieren ein. An allen Veranstaltungstagen erwartet die Besucher das traditionelle Rummeltreiben mit Fahrgeschäften und Buden auf dem Schmidtbergplatz.

Martinimärkte in Herborn und Weilmünster

Martinimärkte in Herborn und Weilmünster

Bevor es in Mittelhessen weihnachtlich wird, finden die Martinimärkte in Herborn und Weilmünster statt. Der deutlich größere der beiden Märkte wird am Sonntag, 12. November, zwischen 12 und 18 Uhr sowie am Montag, 13. November, von 8 bis 18 Uhr im Zentrum Herborns abgehalten.

Johnnys Plattenkiste mit den Gassenhauern

Johnnys Plattenkiste mit den Gassenhauern

Die Kulturvereinigung Heidenrod lädt auch 2023 wieder zu einem nicht alltäglichen Konzert am Samstag, 4. November, um 20 Uhr in die Wisperhalle in Heidenrod-Dickschied ein. Dieses Jahr kommt „Johnnys Plattenkiste mit den Gassenhauern“ zu Gehör.

Rheingauer Krimiabende: Spannende Lesungen

Rheingauer Krimiabende: Spannende Lesungen

Auch in diesem Jahr heißt es an jedem Mittwoch im November sowie am ersten Mittwoch im Dezember – jeweils um 19.30 Uhr – wieder „Das Blut tropft – der Wein fließt“. So lautet das Motto der erfolgreichen Veranstaltungsreihe, die nun zum neunten Mal stattfindet.

Frida Kahlo: Ausstellung in den Opelvillen

Frida Kahlo: Ausstellung in den Opelvillen

Ab Sonntag, 4. November, präsentieren die Rüsselsheimer Opelvillen, Ludwig-Dörfler-Allee 9, in einer neuen Ausstellung über 200 Fotografien aus der umfangreichen Bildersammlung von Frida Kahlo (1907–1954), die ihr als Erinnerung, Inspirationsquelle und Arbeitsmaterial diente.

Neue Bühne Darmstadt zeigt „Shakespeare in Love“

Neue Bühne Darmstadt zeigt „Shakespeare in Love“

Die Neue Bühne Darmstadt entführt ab dem 28. Oktober in das London des späten 16. Jahrhunderts und in die Schreibstube des größten Genies der Literaturgeschichte. „Shakespeare in Love“ heißt das Stück nach dem gleichnamigen Hollywood-Klassiker von 1998 mit Joseph Fiennes und Gwyneth Paltrow in den Hauptrollen.

Film-Wissenschaft im Café Extra

Film-Wissenschaft im Café Extra

Am Sonntag, 22. Oktober, 17 Uhr, ist Sascha Vogel zu Gast mit seinem Wissenschafts- und Comedy-Programm „Physik in Hollywood“ und am Dienstag, 24. Oktober, 20 Uhr, stellt Michael Kibler seinen neuen Kriminalroman „Bittere Lüge“ im Café Extra vor.

Groovige Folkmusik

Groovige Folkmusik

Gudrun Walther und Andy Cutting sind zwei der führenden Folk-Musiker aus Deutschland und England. Am Freitag, 20. Oktober, präsentieren sie um 20 Uhr, auf Einladung des Vereins Kulturkreis Wörrstadt ihr neues Duo-Album mit Irish Folk und Folk aus England, Frankreich und Deutschland in der Neubornhalle.

Olli Dittrich als Dittsche in Rüsselsheim

Olli Dittrich als Dittsche in Rüsselsheim

Als „Dittsche“ versteht er es meisterhaft, mit stets neuen „Weltideen“ und Lösungsansätzen für kleine und große Probleme Bilder im Kopf seines Publikums entstehen zu lassen und hat sich mit dieser Figur als einer der scharfsinnigsten Comedians und Gesellschafts-Beobachter des Landes etabliert.

Halloween-Spektakel auf Burg Frankenstein

Halloween-Spektakel auf Burg Frankenstein

„Frankenstein Halloween – The Final Chapter!“ heißt grob übersetzt: Auf der Burg Frankenstein hat der Schrecken jetzt ein Ende. Zum vorerst letzten Mal ist die legendäre Höhenburg ab Freitag, 20. Oktober, Schau- und Grauenplatz des inzwischen selbst schon legendären Halloween-Gruselspektakels.

Ingelheim rockt gegen Rechts

Ingelheim rockt gegen Rechts

Am Samstag, den 18. November, heißt es in der kING (Kultur und Kongresshalle Ingelheim) wieder „Ingelheim rockt gegen Rechts“. Der Konzertabend beginnt um 20 Uhr. Auf der Bühne stehen die beiden Bands Il Civetto und Rainers Liedermacher.

Farbkräftig und filigran

Farbkräftig und filigran

Seit ihrem Weggang nach Frankreich 1994 wurde die Dresdner Künstlerin Elke Daemmrich vor allem malerisch von den mediterranen Landschaften am Mittelmeer für ihre farbkräftige und zugleich filigrane Zwiesprache mit der maritimen Flora und Fauna wie auch den kulturellen Atmosphären inspiriert.

Kunsthaus Wiesbaden zeigt neue Ausstellung

Kunsthaus Wiesbaden zeigt neue Ausstellung

Das vielschichtige Projekt „ABER ICH LEBE“, eine Zusammenarbeit mit Überlebenden, Comic-Künstler/innen, Fachleuten für Holocaust- und Menschenrechtspädagogik, Historiker/innen sowie Bibliotheken und Archiven, lässt grafische Geschichten entstehen.

Stadtfest Wiesbaden mit Lou Bega

Stadtfest Wiesbaden mit Lou Bega

Unter dem Dach des Stadtfestes vereinen sich Musik, Unterhaltung und Geselligkeit an vielen Orten und Plätzen der Stadt. Mit dem Stadtfest feiert Wiesbaden vom 22. bis 24. September, ein Fest, das längst zur Tradition geworden ist.

Einachserrennen am 9. September

Einachserrennen am 9. September

Zu einem spannenden Motorsportevent laden die Einachserfreunde Rheinhessen-Nahe am 9. September ab 13 Uhr in Waldalgesheim. Dann werden mit Maschinen, die einmal als Gartenfräsen oder Pflüge gedacht waren, wilde Rennen ausgetragen.

Wenn das Loch im Namen nichts mit Löchern zu tun hat

Wenn das Loch im Namen nichts mit Löchern zu tun hat

Löcher finden sich nicht nur in der ein oder anderen rheinhessischen Straße, sondern auch zumindest in zwei Ortsnamen. Die Gemeinde Sörgenloch im Kreis Mainz-Bingen und das Dorf Dittelsheim-Heßloch im Kreis Alzey-Worms haben beide zumindest dieselbe Endung.

City wird zur Festmeile

City wird zur Festmeile

Am Freitag, 1. September, erwartet die Besucher der Groß-Gerauer Innenstadt die 14. Auflage der „Nacht der Sinne“. Musik und Artistik, Kleinkunst und Kreatives sowie kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und der Region locken.

Ramon Chormann in Darmstadt zu Gast

Ramon Chormann in Darmstadt zu Gast

Zehn Programme hat er bereits auf die Bühne gebracht, in denen er sich immer so furchtbar „uffreescht“ und die fein gezeichneten Alltagsgeschichten so treffsicher auf den Punkt bringt, dass sich jeder in diesen Schilderungen wieder erkennt.

Gesundheitstag in Wiesbaden

Gesundheitstag in Wiesbaden

Am Samstag, 9. September, von 9.30 bis 16 Uhr öffnet das RheinMain Congress Center (RMCC) seine Tore für den „3. Infotag rund um Ihre Gesundheit“. Bei freiem Eintritt bietet der Infotag einen breiten Einblick in alle Themen rund um ein gesundes Leben.

Theaterfest im Staatstheater Wiesbaden

Theaterfest im Staatstheater Wiesbaden

Am 9. September findet das traditionelle Theaterfest statt, bei dem es zwischen 14 Uhr und 18 Uhr im ganzen Theater, den Werkstätten und in den Kolonnaden ein buntes Programm für junge und junggebliebene Theaterfans zu entdecken gibt.

Darmstädter Weinfest mit Orgelkonzert

Darmstädter Weinfest mit Orgelkonzert

Beim traditionellen Darmstädter Weinfest vom Donnerstag, 31. August, bis Sonntag, 3. September, verwandelt sich die von St. Ludwig gekrönte Wilhelminenstraße neuerlich in eine Flaniermeile für Freund*innen des Weines und leckerer Zubisse.

Ausbaumaßnahmen an der Bundesstraße 9

Ausbaumaßnahmen an der Bundesstraße 9

Im Laufe des Montags, 4. September, wird die B9 (Mainzer Straße) zwischen Einmündung B9/Dr.-Otto-Röhm-Straße und Kreuzung B9/Petrus-Dorn-Straße in beiden Richtungen für den Straßenverkehr für die Dauer von zwei Jahren bis voraussichtlich Ende 2025 gesperrt.

Selterswasser ist in der ganzen Welt bekannt

Selterswasser ist in der ganzen Welt bekannt

Bereits Anfang des 18. Jahrhunderts besuchten Wasserhändler und Kurgäste den Brunnen. Die Ärzte jener Zeit priesen das Selterswasser als köstliche Arznei und Prof. Friedrich Hoffmann nannte 1727 die Seltersquelle den berühmtesten Gesundbrunnen Deutschlands.

Finkenbach Festival lebt und bebt

Finkenbach Festival lebt und bebt

Bei der 39. Auflage des traditionsreichen Finkenbach-Musikfestivals gibt es ein ganz starkes Line-up, das schon viel Lob einheimste. Erfahrene Musik-Hasen des Kraut-, Prog- und Hardrocks machen sich am 11. und 12. August auf ins idyllische Finkenbachtal.

Von Riffen, Katzen und Frau Holles Pfannkuchen

Von Riffen, Katzen und Frau Holles Pfannkuchen

Das Binger Loch im Mittelrheintal war einst bei Kapitänen gefürchtet, das „Katzeloch“, früher ein „Arme-Leute-Viertel“, ist heute eine beliebte Wohnlage in Wiesbaden und in einem Loch bei Vogelsberg soll sich der Eingang zum Schloss von Frau Holle verbergen.

City Biathlon in Wiesbaden

City Biathlon in Wiesbaden

Am 3. August um 20 Uhr treffen eine internationale Spitzengeigerin und die Nachwuchselite Europas aufeinander: Julia Fischer und das European Union Youth Orchestra gastieren unter der Leitung von Antonio Pappano im Wiesbadener Kurhaus.

Staatstheater Mainz stellt Programm vor

Staatstheater Mainz stellt Programm vor

In einer Pressekonferenz haben Intendant Markus Müller, Generalmusikdirektor Hermann Bäumer, die Chefdramaturgin der Oper Sonja Westerbeck, der Chefdramaturg im Schauspiel Jörg Vorhaben sowie Tanzdirektor Honne Dohrmann das Programm der kommenden Saison am Staatstheater Mainz vorgestellt.

Autofreier WeiltalSonntag am 6. August

Autofreier WeiltalSonntag am 6. August

Die 18. Auflage des „Autofreien WeiltalSonntags“ steht in den Startlöchern: Am Sonntag, 6. August, kann wieder das idyllische Weiltal zwischen Weilrod-Rod an der Weil und Weilburg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Skateboard erkundet werden. 

Kinder schnuppern Bundesliga

Kinder schnuppern Bundesliga

In dieser Saison ermöglicht der südhessische Energiedienstleister ENTEGA dem Fußballnachwuchs der Region ein im Wortsinn „bundesligareifes“ Erlebnis. Nach dem Aufstieg der Lilien in die oberste Etage des bundesdeutschen Fußballhimmels steigen auch die traditionellen Einlaufkinder bei den Heimspielen der Lilien mit hinauf in die Bundesliga-Höhenluft und dürfen künftig an den Händen von Top-Spielern wie Joshua Kimmich, Emre Can, Mario Götze oder Niclas Füllkrug in das Stadion am Böllenfalltor einlaufen und fröhlich zu den Rängen winken.

Eine vergessene unterirdische Welt entdecken

Eine vergessene unterirdische Welt entdecken

Mehr Löcher unter der Erde als festen Grund finden sich in weiten Teilen Mittelhessens: Der von der Keltenzeit bis in die 1980er-Jahre betriebene Bergbau hinterließ allein im Lahn-Dill-Gebiet fast 2000 unterirdische Stollen.

Jazzwoche in Oestrich-Winkel

Jazzwoche in Oestrich-Winkel

Nationale und internationale Musiker sowie hochkarätige Musiker aus der Region sorgen immer wieder dafür, dass die Oestrich-Winkeler Jazzwoche über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und beliebt ist.

Fest der Vereine am 15. Juli in Idstein

Fest der Vereine am 15. Juli in Idstein

Idsteins Vereine stellen am Samstag, 15. Juli auf dem König-Adolf-Platz ihre Arbeit und die aktuellen Projekte bei einer gemeinsamen bunten Veranstaltung vor: Das Fest der Vereine wird damit erneut zum unterhaltsamen, bunten und informativen Treffpunkt für Groß und Klein.

„Summer in the City“ in Mainz

„Summer in the City“ in Mainz

Mainzplus Citymarketing kündigt für das Wochenende vom 11. bis zum 13. August nicht nur drei neue Musikstars für die beliebte Open Air-Reihe „Summer in the City“ an. Für die Konzerte auf den schönsten Plätzen in Mainz wird mit „Summer in the City – at the river“ auch ein neuer, einzigartiger Standort geschaffen.

In welchem Loch ist der Nibelungenhort versteckt?

In welchem Loch ist der Nibelungenhort versteckt?

Selbst wenn man die im Nibelungenlied geschilderten Ereignisse allesamt für bare Münze nehmen würde, bestünde dennoch das Problem, dass es sich bis jetzt nicht rekonstruieren ließ, wo genau im Rhein Hagen von Tronje die sagenhaften Reichtümer denn versenkt haben soll.

30 Jahre Rock- & Popgeschichte

30 Jahre Rock- & Popgeschichte

Der Star-Fotograf Wolfgang „Bubi“ Heilemann ist am Sonntag, 16. Juli, um 17 Uhr zu Gast in der Ausstellung „,Bravo’-Starschnitte. Eine Sammlung von Legenden“ in den Rüsselsheimer Opelvillen, Ludwig-Dörfler-Allee 9.

Der Wiesenmarkt in Erbach

Der Wiesenmarkt in Erbach

Ende Juli beginnt für die Erbacherinnen und Erbacher die liebste Jahreszeit, wenn der Erbacher Wiesenmarkt seine Tore öffnet. In diesem Jahr findet Südhessens größtes Volksfest vom 21. bis 30. Juli statt.

SWR3 Rheinland-Pfalz Open Air in Mainz

SWR3 Rheinland-Pfalz Open Air in Mainz

Am 15. Juli wird das Regierungsviertel an der „Großen Bleiche“ in Mainz wieder zu einem riesigen Open Air-Gelände umgebaut. Dabei sind nationale und internationale Stars wie Leony, Picture This, die Sportfreunde Stiller, Nico Santos und als DJ-Act Alle Farben.

„Rastlöcher“ mit tödlichem Ausgang

„Rastlöcher“ mit tödlichem Ausgang

Der Quell des Todes, er könnte im Odenwald liegen. Oder soll man doch besser sagen: die Quelle? Denn mit Wasser hat ein Drama zu tun, das bis heute nachhaltig die deutsche Kultur- und Sagenlandschaft prägt.

Pralles Programm zum Silberjubiläum

Pralles Programm zum Silberjubiläum

Vor 25 Jahren fand das erste Ska Open Air in der Reduit in Mainz-Kastel statt. Das diesjährige Riverside Stomp am 8. Juli präsentiert das wohl bisher größte Programm zum Jubiläum. Zum ersten Mal wird Reggaelegende BB Seaton zusammen mit The Tennors als jamaikanische Headliner in der Reduit auftreten.

Oper „Carmen“ in der L‘Opera Piccola

Oper „Carmen“ in der L‘Opera Piccola

Am Samstag, 8. Juli, um 19.30 Uhr führt die L‘Opera Piccola im Kurpark die Oper Carmen auf.Die Veranstaltung anlässlich des 20-jährigen Bestehens der L‘Opera Piccola findet im Rahmen des Bad Schwalbacher Kultursommers auf der Bühne am Weinbrunnen statt.

Das besondere Stück: Geflügelter Götterbote

Das besondere Stück: Geflügelter Götterbote

Im Museum Alzey findet sich eine besonders bemerkenswerte Merkurstatue, die den Gott mit seinen Attributen, den Flügelchen auf dem Kopf und Geldbeutel zeigt. Die Statue dürfte gegen Ende des zweiten oder zu Beginn des dritten Jahrhunderts in der Umgebung Alzeys entstanden sein.

Technobeats, Celtic-Rock und Gartenfest

Technobeats, Celtic-Rock und Gartenfest

Immer mehr Veranstaltungen finden in alten Burgen und Schlössern statt. In den nächsten Wochen ist hier reichlich Gelegenheit, feiernd in die Vergangenheit einzutauchen. Beispielsweise ist für den 8. und 9. Juli ein Gartenfest im Weilburger Schlossgarten geplant.

Leseraktion: Raus aus dem Sommerloch

Leseraktion: Raus aus dem Sommerloch

Unsere Leseraktion: Raus aus dem Sommerloch und her mit Euren Fotos! Am 24. Juli beginnen in Hessen und Rheinland-Pfalz die Sommerferien. Zeigt allen Eure Sommer-Highlights und gewinnt Tolles für den Herbst.

Jubiläum auf dem Neroberg

Jubiläum auf dem Neroberg

Seit 20 Jahren gehört der Improsommer zum Wiesbadener Kulturkalender. Von einem Geheimtipp mit nur wenigen Zuschauern hat er sich schnell zu einem Lieblingsort für viele Wiesbadener und Wiesbadenerinnen entwickelt und zieht Gäste aus der ganzen Republik an. Fünf Wochenenden, vom 30. Juni bis 29. Juli, werden jeden Freitag- und Samstagabend spontane Theatervorstellungen inszeniert.

Theater in Darmstadt – „Arsen und Spitzenhäubchen“

Theater in Darmstadt – „Arsen und Spitzenhäubchen“

„Arsen und Spitzenhäubchen“, ein Bühnen-Klassiker des schwarzen Humors, gibt es nun als weitere Bühnenfassung, allerdings made in Hollywoog und veranstaltet von der Hessischen Spielgemeinschaft 1925 e.V. Marga Hargefeld und Ralf Hellriegel haben Helge Seidels deutsche Übersetzung des Klassikers ins Hessen-Darmstädtische übertragen.

Das besondere Stück: Für die letzte Reise

Das besondere Stück: Für die letzte Reise

Die im Museum Alzey gezeigte Glasurne, die wohl in der zweiten Hälfte des 1. Jahrhunderts beigesetzt wurde, besteht aus blau-grünem Glas und hat zwei m-förmige Henkel. Glasurnen wurden häufig in sogenannte Steinkisten gestellt und diese dann mit Erde bedeckt.

Idsteiner Comedy Club mit Dr. Pop

Idsteiner Comedy Club mit Dr. Pop

Nach der Premiere im letzten Jahr wird es am Samstag, 17. Juni, um 20 Uhr in der Idsteiner Stadthalle beim „Idsteiner Comedy Club“ mit Dr. Pop, Ralf Winkelbeiner, Roberto Capitoni und Thomas „Schmeido“ Schmidt wieder viel zu lachen geben.

Offene Gartenpforte Hessen

Offene Gartenpforte Hessen

Der Hessentag in Pfungstadt bietet vom 2. bis 11. Juni eine geballte Ladung an musikalischen Highlights, Events und Erlebnissen für Groß und Klein. Sarah Connor, Bülent Ceylan und Peter Maffay zählen zu den Top-Acts.

Das besondere Stück: Winzerwerkzeug

Das besondere Stück: Winzerwerkzeug

Rheinhessen und der Wein – das gehört für viele Menschen zusammen, wie Scheu und Rebe. Doch seit wann genau es den edlen Rebensaft im größten zusammenhängenden Weinanbaugebiet Deutschlands gibt, ist noch nicht zu einhundert Prozent geklärt.

Lahnuferfest in Gießen: Es wird gefeiert

Lahnuferfest in Gießen: Es wird gefeiert

Jede Menge Livemusik, leckeres Streetfood, ein kleines Weindorf, ein Funpark für Kids, eine Gastromeile zum Verweilen und noch viel mehr – all das bietet das Lahnuferfest auf den Lahnwiesen in Gießen am verlängerten Fronleichnam-Wochenende vom 8. bis 11. Juni.

Nachträgliche Jubiläumskonzerte

Nachträgliche Jubiläumskonzerte

Unter dem Titel „Emotionen“ gibt der Groß-Gerauer Chor „Kammerton“ am Samstag, 24. Juni, 19 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Dornheim, Bahnhofstraße 2 – 4, und am Sonntag, 25. Juni, 18 Uhr, in der Katholischen Kirche St. Jakobus, Unter der Muschel 19, in Nauheim zwei Konzerte.

Fête de la musique in Oppenheim

Fête de la musique in Oppenheim

Das Open Air-Festival in Oppenheim findet am 21. Juni statt und erreicht neue Dimensionen – 40 Acts auf sechs Plätzen. Stadt und Organisatorin Damaris Krethe freuen sich auf eine große Zahl an Einzelkünstlern, Bands und Chören, die sich in zwischen angemeldet haben.

Mallet und Boppin`B in der Scheuer

Mallet und Boppin`B in der Scheuer

Am Freitag, 2. Juni, gibt es in Idstein-Wörsdorf seit über zwei Jahren wieder ein „Scheuernrock Spezial“ und am 7. Juni spielen „Mallet“ im Nassauer Hof und „Boppin`B.“ in der Scheuer beim Sommerfest in allen Räumen.

Das besondere Stück: Geheimnisvolle Buchstaben

Das besondere Stück: Geheimnisvolle Buchstaben

Wer schreibt, bleibt. Diese Weisheit wurde bereits in der Antike beherzigt. Ein schönes Beispiel sind mehrere dünne getriebene Bronzebuchstaben sowie zwei rechtwinklige getriebene Zierbleche mit floralem Muster und ein blattförmiges Blättchen, die allesamt heute im Depot im Keller des Schönborner Hofs in Mainz ihr Dasein fristen.

Auftakt mit SternenNacht

Auftakt mit SternenNacht

Vom 26. bis 29. Mai begrüßt das LONGINES PfingstTurnier Wiesbaden die internationale Pferdesportelite zu seiner 85. Auflage im Biebricher Schlosspark. Neben den Dressur- und Springreitern werden auch wieder die Vielseitigkeitsreiter im Vier-Sterne CCI an den Start gehen.

Endlich wieder da: „Fahr zur Aar“

Endlich wieder da: „Fahr zur Aar“

Radeln, Rollern, Inlinern und Wandern. Das alles ist am Sonntag, 28. Mai, auf der Bundesstraße 54 zwischen Taunusstein-Bleidenstadt und Diez möglich. Von 10 bis 18 Uhr ist die Straße für den motorisierten Verkehr gesperrt und steht ganz unter dem Motto „Autofrei und Spaß dabei“.

Das besondere Stück: Feine mediterrane Küche

Das besondere Stück: Feine mediterrane Küche

Olivenöl hat sich in den letzten 60 Jahren als fester Bestandteil einer leichten, mediterran angehauchten Küche etabliert und ist von unserem Speiseplan eigentlich nicht mehr wegzudenken. Schon vor 1800 Jahren wusste man auch in Alzey dessen Vorteile und Geschmack zu schätzen.

„Eine absolute Besonderheit“

„Eine absolute Besonderheit“

Die alte Weinkönigin ist zugleich auch die neue: Julia I. bleibt der Stadt ein weiteres Jahr als Repräsentantin für Wein und Kultur erhalten. Damit startet Emrich mit der Winzerfesteröffnung am Freitag, 15.__September, bereits in ihr viertes Amtsjahr.

Kulturgenuss ohne Reue

Kulturgenuss ohne Reue

Der Auftritt des deutschen Sängers und Rappers Romano am Samstag, 17. Juni, um 19 Uhr im Innenhof des Kulturzentrums (KUZ) wird ein ganz besonderer: Erstmals findet in Mainz ein Konzert statt, bei dem die Treibhausgas-Emissionen professionell gemessen und berechnet werden.

Pfingsten voller Rock und Pop

Pfingsten voller Rock und Pop

Das Schlossgrabenfest versetzt Darmstadt auch in diesem Jahr über Pfingsten wieder vier Tage lang von 25. bis einschließlich 28. Mai in Festivalfieber. Rund 100 000 Zuschauer aus Nah und Fern erwarten die Festivalmacher.

Bienenmarkt

Bienenmarkt

In der Pfingstwoche ist Michelstädter Bienenmarkt. Vom 26. Mai bis 4. Juni 2023 wird ein buntes Programm auf dem Festplatz und in der Innenstadt geboten. Die Eröffnungsfeier findet am Freitag, 26. Mai, ab 18 Uhr auf dem historischen Marktplatz statt.

Wäldcheskerb an Pfingsten

Wäldcheskerb an Pfingsten

Pfingstzeit ist Kerbezeit. Daher dürfen sich alle Einheimischen und Gäste der Stadt auch in diesem Jahr auf die traditionsreiche „Wäldcheskerb zu Pfingsten“ vom 26. bis 29. Mai auf der Festwiese, im Oppenheimer Hafen und auf dem Flugplatz am Rhein freuen.

Mit der Region verwurzelt

Mit der Region verwurzelt

Stephanie Neigel ist die 22. Trägerin der Alzeyer Georg-Scheu-Plakette. Im Zuge der Winzerfestweinprobe am Samstag, 16. September, nimmt die deutsche Jazz- und Popsängerin den Wein- und Kulturpreis der Stadt Alzey entgegen.

Bunte Mischung ist Programm

Bunte Mischung ist Programm

Für den Ingelheimer Folk-Verein geht es in die heiße Phase. Die letzten Vorbereitungen laufen, die letzten Bands werden gebucht. Vom 9._bis 11. Juni, steigt das 51. Eurofolk-Festival mit einer bunten Mischung aus deutschsprachiger und internationaler Folkmusik.

Almauftrieb in Niedergladbach

Almauftrieb in Niedergladbach

Am Sonntag, 21. Mai, laden die Gemeinde Schlangenbad, der Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus (LPV), regionale Erzeuger und die Niedergladbacher Jung und Alt zur genussvollen Eröffnung der Weidesaison ein.

Kulturentdeckungen bei Nacht

Kulturentdeckungen bei Nacht

Die Mainzer Museumsnacht kehrt am Samstag, 3. Juni, nach sechs Jahren wieder in die Landeshauptstadt zurück. Mehr als 40 Museen, Galerien und freie Kultureinrichtungen öffnen von 18 bis 1 Uhr ihre Türen und laden Besucher zum nächtlichen Entdeckungsrundgang ein.

Hochspannung in Darmstadt

Hochspannung in Darmstadt

Die „Criminale“ ist das größte Festival rund um den deutschsprachigen Krimi, arrangiert vom „Syndikat“, dem Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur. Bis zum Samstag, 13. Mai, bietet das Festival mehr als 200 Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Forum für fachlichen Austausch und dazu 40 öffentliche Veranstaltungen an 25 Orten in ganz Darmstadt.

Von experimentell bis populär

Von experimentell bis populär

Vom 12. bis 14. Mai wird der Kulturpark am Schlachthof zum Schauplatz des neuen internationalen „Magnet Festival“ mit insgesamt 18 Acts aus 13 Ländern, die einen umfangreichen Überblick über aktuelle Strömungen innovativer Musik geben, von experimentell bis populär.

Auf! An den Rhein nach Geisenheim

Auf! An den Rhein nach Geisenheim

Am 12. Mai geht es wieder los mit einem strammen Wochenendprogramm für alle Fans vielfältiger Popkultur. Das „Besser-als-nix“-Festival findet erneut mit Musik, Kunst und Kultur auf den Geisenheimer Rheinwiesen statt.

Ein Fest für Literaturfans

Ein Fest für Literaturfans

Zur 26. Mainzer Minipressenmesse am Himmelfahrts-Wochenende laden das Gutenberg-Museum und das Mainzer Minipressen-Archiv zu einem Rahmenprogramm aus Lesungen, Workshops, Seminaren, einer Literaturbörse und Live-Drucken ein.

Mittelhessen mitten im Motorfieber

Mittelhessen mitten im Motorfieber

Wetzlar hat bereits beim 41. Autosalon am Wochenende des 22. und 23. April den mittelhessischen Autofrühling eingeleitet. Viele wichtige neue Modelle warteten darauf, direkt vor Ort von den Besuchern genauer unter die Lupe genommen zu werden.

Jubiläum fürs Apfelblütenfest

Jubiläum fürs Apfelblütenfest

Die Gemeinde Höchst im Odenwald und der Gewerbeverein Höchst im Odenwald laden im Mai vom Freitag, 12. Mai, bis Montag, 15. Mai wieder Besucher aus nah und fern zum Apfelblütenfest ein. Es warten ein buntes Programm sowie ein großer Vergnügungspark.

Von Dünger bis Diamantenjagd

Von Dünger bis Diamantenjagd

Den Frühling in seiner vollen Pracht genießen und gleichzeitig eine wohlige Gänsehaut verspüren? Möglich ist dies am Sonntag, 7. Mai, dem „Tag für die Literatur“, in der Stadtbücherei Rüsselsheim. Elsemarie Maletzke wird um 17 Uhr aus ihrem 2020 bei Schöffling & Co. erschienenen Gartenkrimi „Magnolienmord“ lesen.

Festival rund ums Fahrrad

Festival rund ums Fahrrad

Ein Wochenende mit einem bunten Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher mit den Bike Experience Days von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai auf dem Schlossplatz in Wiesbaden.

Bunter Musik-Mix startet

Bunter Musik-Mix startet

Nach der Eröffnung der Konzertreihe am Weinstand in Wehen an der Silberbachhalle geht es im Wonnemonat Mai zwischen dem 5. Mai und dem 3. Juni mit heißer Musik beim Folk-Club Taunusstein weiter.

Berührende Bilder und Szenen

Berührende Bilder und Szenen

Mit der Schauspiel-Premiere an einem ungewöhnlichen Spielort starten die Mainzer Kammerspiele in den Sommer. Das musikalische Theaterspiel „Die Unschuldigen in Nürnberg“ nach dem Tatsachenroman von Seweryna Szmaglewska wird gegeben.

BVDA Durchblickpreis

BVDA Durchblickpreis

Aller guten Dinge sind drei! Wir haben zum dritten Mal den Durchblick-Preis des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (kurz BVDA) gewonnen, mit unserer Sommerserie und Leseraktion „Lesegut – Lettern die die Welt bedeuten“ aus dem letzten Jahr.

Die Zeit wird zurückgedreht

Die Zeit wird zurückgedreht

Die „Interessengemeinschaft Historische Zweiräder Roßdorf“ lädt auch dieses Jahr ein zum Oldtimertreffen, diesmal in der 18. Auflage, am 14. Mai, von 9 bis 16 Uhr, in 64380 Roßdorf, Erbacher Straße 27 (am Freibad).

Für professionelle Vernetzung

Für professionelle Vernetzung

Den Willen zur effektiven Kooperation haben die politischen Führungsspitzen sowie weitere Vertreter der vier Gebietskörperschaften der Landkreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms sowie der kreisfreien Städte Mainz und Worms bei der jüngsten Sitzung des Regionaltags Rheinhessen erneut unterstrichen.

Besuch in Brinkebüll

Besuch in Brinkebüll

Das KiKuBi Programmkino zeigt am Donnerstag, 27. April, um 17.15 Uhr und am Freitag, 28. April, um 19.30 Uhr die Verfilmung von Dörte Hansens Bestseller „Mittagsstunde“.

Alles für’s „Grüne Wohnzimmer“

Alles für’s „Grüne Wohnzimmer“

Nicht nur Gartenliebhaber, auch die Gartenführer sind voller Vorfreude, denn mit dem April starten sie so richtig ins Gartenjahr mit dem Gartenmarkt am 23. April auf dem Gelände des Dienstleistungszentrums für den ländlichen Raum (DLR) in Oppenheim.

Plastik, Chemie und Liebestöter

Plastik, Chemie und Liebestöter

Der Mai wartet mit einem umfangreichen Aktionsprogramm im Kulturbahnhof auf. Los geht es am Mittwoch, 3. Mai, von 19.30 bis 21 Uhr mit der „Plastik – Detox – Challenge“. Es ist ein Vortrag der Familien- und Seniorenakademie

Anschauen, einsteigen, probesitzen!

Anschauen, einsteigen, probesitzen!

Wie in jedem Frühjahr heißt es jetzt wieder: „Vorhang auf für die neuen Modelle“. Schon zum 41. Mal werden die Neuigkeiten auf dem Wetzlarer Autosalon präsentiert. Etwa 20 Aussteller werden dazu am Wochenende, 22. und 23. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr vor Ort sein.

Das besondere Stück: Fremde Götter

Das besondere Stück: Fremde Götter

Seit dem ersten Jahrhundert nach Christus gewannen religiöse Strömungen aus dem Osten des Römischen Reiches an Bedeutung und veränderten das religiöse Leben.
So fanden auch die ursprünglich in Kleinasien beheimatete große Muttergottheit Kybele und der persische Lichtgott Mithras ihren Weg nach Alzey.

Krimi-Abend

Krimi-Abend

Am Freitag, 28. April, gibt es ab 20 Uhr im Kurhaus in Bad Camberg einen Krimi-Abend. In Kooperation mit der Stadt Bad Camberg bietet die Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg ein Live-Hörspiel mit dem hr2-RadioLiveTheater an.

Erforscher eisiger Jupitermonde

Erforscher eisiger Jupitermonde

Blicke einmal nicht (nur) in die Ausstellungsräume, sondern nach Französisch-Guayana und in ein Satelliten-Kontrollzentrum: Das ermöglicht das Hessische Landesmuseum Darmstadt anlässlich des Starts des „Jupiter Icy Moons Explorers (Juice)“ am Donnerstag, 13. April.

Kassettendeck-Konzerte kommen

Kassettendeck-Konzerte kommen

Ein Format, das nicht kleinzukriegen ist, feiert schon das vierte Comeback in Mainz. Mit insgesamt vier Doppelterminen kehrt die Konzertagentur Musikmaschine in die Mainzer „Kultur-Kirche“ – Altmünsterkirche – zurück.

Streicheln ist erwünscht

Streicheln ist erwünscht

Die Hauptakteure der April-Veranstaltung von „Kultur um 8“ in Nierstein sind eindeutig die beiden Esel Paco und Valentin. Sie geben bei der Wanderung am Dienstag, 18.April, das Tempo vor.

Am Lahnufer wird ordentlich gefeiert

Am Lahnufer wird ordentlich gefeiert

Jede Menge Livemusik, leckeres Streetfood, ein kleines Weindorf, ein Funpark für Kids, eine Gastromeile zum Verweilen und noch viel mehr – all das bietet das Lahnuferfest auf den Lahnwiesen in Gießen am verlängerten Fronleichnam-Wochenende vom 8. bis 11. Juni.

Das besondere Stück: Ja, was denn nun?

Das besondere Stück: Ja, was denn nun?

Im Jahre 1911 wurde bei Ausgrabungen auf dem Gebiet des früheren Kastells, im Keller eines mutmaßlich beim Germaneneinfall 352 zerstörten Gebäudes, ein bauchiges römischen Vorratsgefäß, gefunden. Das besondere daran, in dem noch verschlossenen Gefäß fanden sich Reste des ursprünglichen Inhalts.

„Chansons live“ erleben

„Chansons live“ erleben

Zu einem besonderen inspirierenden Musikgenuss des französischen Chansons lädt die Kulturvereinigung Heidenrod (KVH) am Freitag, 14. April, ab 19.30 Uhr in die evangelische Katharinenkirche nach Kemel ein.

Ostererlebnis für die ganze Familie

Ostererlebnis für die ganze Familie

Zum 15. Mal lockt der Schlachthof zum Osterfeuerfest mit Musik und Kinderprogramm. Osterlieder, Zauberei, Streichelzoo, Fotomobil und das größte Osterfeuer in der Stadt versprechen am Ostersamstag einen erlebnisreichen Abend für die ganze Familie.

Mittelalterliches Treiben

Mittelalterliches Treiben

Am Samstag, 15. April, um 10.30 Uhr öffnet der Idsteiner Hexenmarkt seine Pforten mit mehr als 70 Ständen, einem traditionellen Langbogenturnier am Samstag, zahlreichen Musikern und anderen Künstlern.

Schlemmen, shoppen, schlendern

Schlemmen, shoppen, schlendern

Nach dreijähriger Pause lädt der Herborner Werbering wieder zum verkaufsoffenen Brutzel-Sonntag ein: An diesem Sonntag, 2. April, darf nun wieder in Herborns Innenstadt geschlemmt, gebummelt und geshoppt werden.

Hurra wir lieben noch

Hurra wir lieben noch

Kein Aprilscherz: Einen außergewöhnlichen Kabarettabend erwartet das Publikum am Samstag, 1. April, 20 Uhr, wenn das Power-Paar Margie Kinsky und Bill Mockridge zusammen sein erstes Programm „Hurra, wir lieben noch!“ in der Neuen Stadthalle Langen präsentiert.

Bachs Meisterwerk

Bachs Meisterwerk

Johann Sebastian Bachs größtes Meisterwerk und einer der Höhepunkte der europäischen Vokalmusik – die Messe in h-moll BWV 232 – erklingt am Karfreitag, 7. April, ab 17 Uhr im Kongresszentrum „Darmstadtium“.

Magische Momente mit Hans Klok

Magische Momente mit Hans Klok

Mit atemberaubenden Auftritten begeistert der niederländische Illusionist Hans Klok seit mehr als zwei Jahrzehnten weltweit ein Millionenpublikum. Am Samstag, 13. Mai, ab 20 Uhr gastiert der Zauberkünstler in der Buderus-Arena in Wetzlar.

Mit dem Fahrrad einmal um die Welt

Mit dem Fahrrad einmal um die Welt

Am Freitag, 31. März, um 17 Uhr berichten Jan Matous und seine Frau Karina Derl-Matous in der Kulturstation Alter Bahnhof Bleidenstadt von der Reise ihres Lebens: Sie umrundeten die Welt mit ihren Fahrrädern und legten dabei mehr als 40.000 Kilometer zurück.

Spannende Verbindung

Spannende Verbindung

Am Samstag, 1. April, 20 Uhr (Einlass 19.15 Uhr), gastieren „Northern Light“ auf Einladung der Dorflinde Rüsselsheimer Folk & Jazz Club im Festungskeller Rüsselsheim, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4.

Jazz mit Niveau, der Spaß macht

Jazz mit Niveau, der Spaß macht

Die Kulturvereinigung Heidenrod lädt alle Musikinteressierten zu einem besonderen und einfühlsamen jazzigen Konzertabend am Freitag, 24. März, um 20 Uhr in die evangelische Katharinenkirche in Kemel, Bäderstraße 38, ein.

Entspannt bummeln und shoppen

Entspannt bummeln und shoppen

Der Wiesbadener Ostermarkt findet von Freitag, 24. März, bis Sonntag, 26. März, in der Innenstadt statt. In der Fußgängerzone von der Rheinstraße bis zur Marktstraße gibt es wieder Kunsthandwerk, Kulinarisches und viel Unterhaltung.

Der Lenz ist da und Gießen dreht am Rad

Der Lenz ist da und Gießen dreht am Rad

In Gießen öffnet am nächsten Samstag (25. März) die Frühjahrsmesse. Bis zum Ostermontag (10. April) ist auf dem Messeplatz in der Ringallee täglich ab 14 Uhr Halligalli angesagt mit spektakulären Fahrgeschäften, Kinderkarussells, Schießbuden, Zuckerwatteständen und allem, was sonst noch so dazugehört.

Im Museum piept’s wieder

Im Museum piept’s wieder

Es piept wieder im Naturhistorischen Museum Mainz (NHM), denn die Küken schlüpfen. Mit ein wenig Glück können Besucher die Tiere beim Schlüpfen beobachten und mehr über die flauschigen Nesthäkchen erfahren.

Mit Luke Mockridge wird es „Trippy“

Mit Luke Mockridge wird es „Trippy“

Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner letzten Live-Tournee mit über 600.000 Zuschauern, zieht es Luke Mockridge auch in diesem Jahr wieder auf die Bühnen des deutschsprachigen Raumes. Mit seinem neuen Programm „Trippy“ geht es auf Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Olé für die Grafikkunst

Olé für die Grafikkunst

Für die 15. Ausgabe ihrer großen Gruppenausstellung „Illustre Gestalten“ verwandeln Illustrator*innen aus Darmstadt und der Region die Centralstation zum zwölften Mal in einen Hot-Spot grafischer Kreativität am Samstag und Sonntag, 25. und 26. März.

Humoristischer Wahnsinn

Humoristischer Wahnsinn

„Mundstuhl“ holt aus zum nächsten Streich und kommt am Samstag, 18. März, 20 Uhr, mit dem neuen Programm „Kann Spuren von Nüssen enthalten“ in die Neue Stadthalle Langen. Am Sonntag, 19. März, 20 Uhr, gastieren Ande Werner und Lars Niedereichholz damit in der Stadthalle Flörsheim, Kapellenstraße 1.

Weltflucht und Moderne

Weltflucht und Moderne

„Weltflucht und Moderne“, noch zu sehen bis 23. Juli, verortet den Porträtkünstler Oskar Zwintscher, der bereits zu Lebzeiten Ausstellungserfolge in Wiesbaden feierte, in der Kunst des Jugendstils und des Symbolismus.

Dritte Fête de la musique

Dritte Fête de la musique

Die Ausschreibung für die 22. Runde des rheinhessischen Bandwettbewerbs Rock-n-Pop-Youngsters (RNPY) ist raus. Noch bis zum 12. März können sich Amateurbands aus der Region für die Teilnahme bewerben.

Lauter Experte

Lauter Experte

Mit seinem neuen Programm „Lauter Experte!“ kommt Ramon Chormann am Dienstag, 14. März, 20 Uhr, nach Rüsselsheim in DieWerkhalle, F1, Elisabethenstraße 10.

Rocken um Rheinhessen-Krone

Rocken um Rheinhessen-Krone

Die Ausschreibung für die 22. Runde des rheinhessischen Bandwettbewerbs Rock-n-Pop-Youngsters (RNPY) ist raus. Noch bis zum 12. März können sich Amateurbands aus der Region für die Teilnahme bewerben.

Beliebte Melodien erklingen

Beliebte Melodien erklingen

Zum 20-jährigen Bestehen präsentiert die L’Opera Piccola ein ganz besonders buntes und facettenreiches Programm mit internationalen Opernsängerinnen und -sängern sowie Studierenden und Absolventen der Internationalen Opernakademie.

Miss Daisy und ihr Chauffeur

Miss Daisy und ihr Chauffeur

Am Samstag, 11. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), ist das ebenso berührende wie amüsante Schauspiel mit Doris Kunstmann und Ron Williams in den Hauptrollen im Großen Haus im Theater Rüsselsheim zum Fokusthema „Willst du mit mir gehen“ zu sehen.

Realität kann jeder

Realität kann jeder

In seiner neuen One-Man-Show „Realität kann jeder“ mixt Christian de la Motte hochkarätige Zauberkunst, spontane Comedy und tiefsinnige Lebensweisheiten zu einer charmanten Herausforderung für Verstand und Lachmuskeln.

Kunst der jüngeren Altsteinzeit

Kunst der jüngeren Altsteinzeit

Im „sam – Stadtmuseum am Markt“ ist von Mittwoch, 1. März, bis Sonntag, 11. Juni, die Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft Weltkultursprung aus Ulm „Urformen – Figürliche Eiszeitkunst Europas“ zu sehen. Es stehen 23 ausgewählte Kunstwerke der jüngeren Altsteinzeit (42.000 bis 11.700 vor heute) aus ganz Europa im Fokus.

Do:Ku 2023 in Ober-Ramstadt

Do:Ku 2023 in Ober-Ramstadt

Der Weltklasse-Klarinettist Giora Feidmann, die Simon & Garfunkel Revival Band, der Kabarettist Rolf Miller, das legendäre Babenhäuser Pfarrerkabarett sowie die Theologin Margot Käßmann mit den Musikern des Trio 3 D – das sind die Garanten für fünf besondere Abende der Reihe „Donnerstags:Kultur 2023“ in der Stadthalle Ober-Ramstadt.

Polnische Klänge

Polnische Klänge

Ein sinfonisches Konzert mit einem Rundum-Bezug zu Polen erklingt am Sonntag, 5. März, im Staatstheater Darmstadt. Die Deutsche Philharmonie Merck wird dabei von der jungen polnischen Dirigentin Zofia Kiniorska geleitet.

Nach der Strich und der Faden

Nach der Strich und der Faden

Achim Hagemann. Der sympathische Komponist, Musiker und Comedian ist am Samstag, 4. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), als Pawel Popolski in „Nach der Strich und der Faden. Der Popolski-Wohnzimmershow“ im Theater Rüsselsheim zu sehen.

Mit Musik und Kunst durchs Jahr

Mit Musik und Kunst durchs Jahr

Die Jahresplanung der Veranstaltungen der Kulturvereinigung Heidenrod ist abgeschlossen. Das Programm beginnt am Samstag, 4. März, um 19.30 Uhr mit einem großen Akkordeonkonzertabend in der evangelischen Katharinenkirche in Kemel.

Wieder „Fastnacht uff de Gass“

Wieder „Fastnacht uff de Gass“

In der hessischen Landeshauptstadt werden die närrischen Tage in diesem Jahr nach der pandemiebedingten Pause wieder ausgiebig mit der Rathausstürmung, dem Kinderfastnachtsumzug und, als Höhepunkt, dem großen Fastnachtssonntagszug gefeiert.

Zwischen Pop und Punk

Zwischen Pop und Punk

Hauptattraktion des Konzerts am Freitag, 24. März, ist die Band Battle Against The Empire. Das Ziel der Gruppe ist es, das Vermächtnis ihrer Vorbilder von Rage Against The Machine am Leben zu halten.

Von Tango über Samba bis Klezmer

Von Tango über Samba bis Klezmer

Am Samstag, 25. Februar, 20 Uhr (Einlass 19.15 Uhr), gastiert die Weltmusikformation „o-ton“ auf Einladung der Dorflinde – Rüsselsheimer Folk & Jazz Club – im Festungskeller Rüsselsheim, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4.

Große Klassik

Große Klassik

Gewichtige sinfonische Werke von Sergei Rachmaninoff und Gustav Mahler stehen auf dem Programm der Semester-Abschlusskonzerte des „Orchesters der TU Darmstadt“, die am Freitag, 17. Februar, 20 Uhr, in der Stadthalle Groß-Umstadt und am Sonntag, 19. Februar, 17 Uhr, im Kongresszentrum „Darmstadtium“ aufgeführt werden.

„Nachgetragene Liebe“

„Nachgetragene Liebe“

Die Kulturvereinigung Bad Schwalbach lädt am Sonntag, 26. Februar, um 17 Uhr zu einer Konzertlesung in den Alleesaal, Am Kurpark 1, ein, bei der Peter Härtlings Werk „Nachgetragene Liebe“ im Vordergrund steht.

Wer hat denn die Kokosnuss?

Wer hat denn die Kokosnuss?

In diesem Jahr wird gefeiert: Unter dem Namen „WishmobTheater“ hat ein Team aus Schauspielern, Theatermachern, Musikern und Theaterpädagogen in den vergangenen zehn Jahren freie, moderne und anarchische Versionen bekannter Kindergeschichten.

Pelzig: Der wunde Punkt

Pelzig: Der wunde Punkt

Der mit sämtlichen Preisen ausgezeichnete Kabarettist und Journalist Frank-Markus Barwasser ist wieder auf Tour und am Freitag, 24. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), als Erwin Pelzig im Theater Rüsselsheim zu erleben.

Der Bajazz bittet zum Tanz

Der Bajazz bittet zum Tanz

Wer am Wochenende vor und an Rosenmontag einmal eine ganz andere Fastnacht erleben möchte, der ist in Herbstein im Vogelsberg genau richtig. Seit rund 200 Jahren springt in Herbstein der Bajazz mit dem Springerzug durch die Straßen und Gassen des kleinen Vogelsberger Städtchens auf dem Berg.

In zehn Minuten zum Traumberuf

In zehn Minuten zum Traumberuf

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lädt die IHK Wiesbaden wieder zum Azubi Speed Dating ins Kulturzentrum Schlachthof ein. Am 8. Februar heißt es zwischen 13 und 16 Uhr: „Ausbildung2go – In zehn Minuten zum Traumberuf!“

Vier Damen mit Hitzewallungen

Vier Damen mit Hitzewallungen

In „Heisse Zeiten – die Wechseljahre-Revue“ von Tilmann von Blomberg (Buch) und Bärbel Arenz (Liedtexte) klagen sich „vier Ladies im Hormonrausch“ gegenseitig ihr Leid. Das Velvets Theater führt das „musikalische Hormonical“ am 4. und 17. Februar um 20 Uhr auf.

Kurzer Februar im Schick

Kurzer Februar im Schick

Im Februar lädt die Musikmaschine zu drei kostenfreien Konzertabenden ein: Los geht es am 6. Februar mit der Mainzer Formation „Blizz Club“, am 13. Februar tritt der Frankfurter Singer-Songwriter Gastone auf, und am 27. Februar steht die Band „Flausn“ im Schick auf der Bühne. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Schatten werden lebendig

Schatten werden lebendig

Die uralte Kunst der Schattenspiele wird durch modernste Technik und das perfekt eingespielte Neun-Personen-Ensemble zu einem poetischen Fantasieritt magischer Farben, Effekte, Ästhetik und Musik. „Amazing Shadows“ ist am Dienstag, 7. März, um 19.30 Uhr im Rheintal-Kongress-Zentrum zu Gast.

Motto: Reicht euch die Hand

Motto: Reicht euch die Hand

„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ gastieren am Sonntag, 26. Februar, in Wetzlar. Eines der erfolgreichsten Blasorchester der Welt können Jung und Alt an diesem Tag ab 17 Uhr in der Stadthalle (Brühlsbachstraße 2b) erleben.

Willst du mit mir gehen

Willst du mit mir gehen

In der Kategorie „Bester Song“ wurde der Film „Once“ für „Falling Slowly“ 2008 mit einem „Oscar“ ausgezeichnet – am Freitag, 3. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), kommt die Liebesgeschichte des irischen Independent-Films von John Carney als temporeiches und zugleich einfühlsames Musical auf die Bühne

Gänseruf zur Fastnachtszeit

Gänseruf zur Fastnachtszeit

Mit einem bunten Potpourri heiterer Ausschnitte aus den Theaterstücken sowie lustigen Sketchen und musikalischen Einlagen feiert das Galli Theater in der Adelheidstraße 21 am Samstag, 18. Februar, 20 Uhr, die fünfte Jahreszeit.

„Ehefasnacht“ mit Tanzparty

„Ehefasnacht“ mit Tanzparty

Mit einem bunten Potpourri heiterer Ausschnitte aus den Theaterstücken sowie lustigen Sketchen und musikalischen Einlagen feiert das Galli Theater in der Adelheidstraße 21 am Samstag, 18. Februar, 20 Uhr, die fünfte Jahreszeit.

Rocken bis die Scheuer wackelt

Rocken bis die Scheuer wackelt

Am Freitag, 3. Februar, ab 20 Uhr gibt’s die Musik von Woodstock Legende Janis Joplin mit den „Kozmic Blue“ in der Wörsdorfer Scheuer zu sehen und zu hören. Nach der Band wird ab circa 22.30 Uhr „Classicrock“ von DJ- Altmeister Gert aufgelegt. Am Samstag, 4. Februar, gastiert „Mad Zeppelin“ in Wörsdorf.

Lieber Frühling, komm doch bald!

Lieber Frühling, komm doch bald!

Der Hochwintermonat Januar hat am Dienstag fertig und schon mehren sich die Stimmen, die lieber heute als morgen wieder Eduard Mörikes blaues Band durch die Lüfte flattern sehen und die wohlbekannten Düfte schnuppern wollen.

Sagenhaft nordische Klänge

Sagenhaft nordische Klänge

Seit 2010 erarbeitet das Sinfonische Orchester Mainz (SinfOrMa), Semester für Semester, ein spannendes Programm, das immer einem bestimmten Thema untergeordnet ist. Aktuell befinden sich die Musiker unter der Leitung von Dirigent Georg Ziegler in der Vorbereitungsphase für die nächsten Auftritte.

Sie schreiben ihre Geschichte neu

Sie schreiben ihre Geschichte neu

Das neue Stück der Dramatikerin Maria Milisavljevic „Brynhild“ wird vom 7. bis 23. Juli vor dem Wormser Dom unter der Intendanz von Nico Hofmann uraufgeführt. Regisseurin Pınar Karabulut bringt ein Teil ihres künstlerischen Teams mit nach Worms.

„Zauberflöte“ für Jung und Alt

„Zauberflöte“ für Jung und Alt

Der Kinderkammerchor des Staatstheaters Darmstadt steht im Mittelpunkt einer Familienfassung der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“, deren weitere Aufführungen am 29. und 31. Januar und am 26. Februar im Großen Haus des Staatstheaters zu sehen sind.

Frieda auf dem Weg zur Auerochsin

Frieda auf dem Weg zur Auerochsin

Den Auerochsen – das vor rund 400 Jahren ausgestorbene europäische Wildrind – nachzuzüchten, ist Ziel des Auerrindprojektes des Förderkreises „Große Pflanzenfresser im Kreis Bergstraße“ und des Freilichtmuseums Lauresham bei Lorsch.

Ein dreifach donnerndes Helau!

Ein dreifach donnerndes Helau!

In Mittelhessen gilt die Wetzlarer Karnevalsgesellschaft (WKG) als einer der bekanntesten Initiatoren von Faschingsveranstaltungen. Für alle Närrinnen und Narren und solche, die es noch werden wollen, hier eine Übersicht der noch anstehenden WKG-Veranstaltungen.

Heilquelle aus römischer Zeit

Heilquelle aus römischer Zeit

Das Sironabad liegt direkt am Rhein, in der B9-Kurve an der Fähre, hinter dem China-Restaurant. Die Existenz von zwei Schwefel- und zwei Süßwasserquellen führte frühzeitig zu Ansiedlungen, wie Funde aus keltischer, frühgermanischer und römischer Zeit beweisen.

Pariser Harfenwelten

Pariser Harfenwelten

Mit einem aparten Harfen-Programm bereichert das hr-Sinfonieorchester Frankfurt im Rahmen seines jährlichen Kammermusik-Gastspiels die Konzerte in der Elfenbeinstadt Erbach am Sonntag, 22. Januar.

Boss-Abend zum Auftakt

Boss-Abend zum Auftakt

Mit einem Tribute an den großen Bruce Springsteen beginnt am Donnerstag, 26. Januar, das erste Halbjahr 2023 der “Americana”-Konzertreihe mit der Bessunger Knabenschule als Schauplatz.

Für Mats ins kalte Wasser

Für Mats ins kalte Wasser

Alle Einnahmen des Neujahrstauchens gehen einem guten Zweck zu. Diesmal wird zum zweiten Mal der in Aspisheim geborene Mats Kirch unterstützt, der an dem unheilbaren A.T.R.X.-Syndrom erkrankt ist.

Den Sound von Pink Floyd zelebrieren

Den Sound von Pink Floyd zelebrieren

Eine der bekanntesten deutschen Pink-Floyd-Tribute Band gastiert am Freitag, 20. Januar, in Wetzlar. Die „Kings Of Floyd“ präsentieren auf ihrer neuen Eclipse-Tour bekannte Songs aus allen Pink Floyd-Phasen mit einer aufwendigen Sound- und Lightshow.

Rund um den Manaslu

Rund um den Manaslu

In seinem neuesten Multimediavortrag am Samstag, 14. Januar, um 19.30 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses Kurhaus Bad Camberg nimmt Jürgen Mitter seine Zuschauer mit auf eine Reise rund um den Manaslu, die er gemeinsam mit einer größeren Gruppe im November 2022 gemacht hat.

Filme und edle Tropfen

Filme und edle Tropfen

Mit dem Beginn des neuen Jahres freut sich der Kinokulturverein Bingen, kurz KiKuBi, auf ein neues Programm. Und darauf, den positiven Trend des letzten Jahres weiter fortzusetzen.

Kulturelles Potpourri

Kulturelles Potpourri

Das Kulturprogramm für den Ingelheimer Winzerkeller steht: Besucherinnen und Besucher können sich im ersten Halbjahr auf ein vielfältiges Veranstaltungsangebot freuen.

Erinnern Sie sich noch?

Erinnern Sie sich noch?

Kabarettist Django Asül lässt am Montag, 9. Januar, 20 Uhr, in seinem Programm „Rückspiegel 2022“ gemeinsam mit dem Publikum der Neuen Stadthalle Langen das vergangene Jahr satirisch Revue passieren.

Weihnachts-Songs der 80er

Weihnachts-Songs der 80er

Beim Dillenburger „Winterzauber“ ist auch für den heutigen Samstag, 17. Dezember, wieder Livemusik angesagt. Auf dem Wilhelmsplatz tritt von 18 bis 20 Uhr die Band „Back 2 the Eighties“ auf.

„Donnerstags:Kultur 2023“

„Donnerstags:Kultur 2023“

Der Weltklasse-Klarinettist Giora Feidmann, die Simon & Garfunkel Revival Band, der
Kabarettist Rolf Miller, das legendäre Babenhäuser Pfarrerkabarett sowie die Theologin Margot Käßmann mit den Musikern des Trio 3 D – das sind die Garanten für fünf besondere Abende der Reihe „Donnerstags:Kultur 2023“ in der Stadthalle Ober-Ramstadt.

Stars der internationalen Circuswelt

Stars der internationalen Circuswelt

Bereits zum neunten Mal bringt der Wiesbadener Weihnachtscircus neue Manegen-Stars der internationalen Circuswelt an den Rhein. Vom 22. Dezember bis 8. Januar heißt es wieder Manege frei auf dem Festplatz der Gibber Kerb in Biebrich.

Mehr Busse statt Bahnen

Mehr Busse statt Bahnen

Nach den unterjährigen Fahrplanwechseln im April und Oktober im Zuge der Umsetzung eines neuen Buskonzepts im Landkreis Mainz-Bingen treten zum 11. Dezember kleinere Änderungen in Kraft.

Festes Ritual in der Adventszeit

Festes Ritual in der Adventszeit

VRM Wochenblätter„Festes Ritual in der Adventszeit“ Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in Idstein mit Angebot für Groß und Klein von RedaktionVorweihnachtliches Flair in Idstein Foto: JackF / Stock.adobeDer Idsteiner Weihnachtsmarkt sorgt in den Gassen rund um den...

Von traditionell bis Jazz und Pop

Von traditionell bis Jazz und Pop

Ein Adventskonzert der besonderen Art mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern aus aller Welt – von traditionell bis Jazz und Pop – geben Silvia Willecke und Andreas Hertel am Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr, in der Dreifaltigkeitskirche, Rückertstraße 12.

Zu Elektro-Mucke abtanzen

Zu Elektro-Mucke abtanzen

Gute Nachricht für Fans elektronischer Musik: Unter dem Motto „Let’s rave again“ ist für den 10. Dezember (Samstag) die nächste Auflage des Amen-Festivals in den Hessenhallen in Gießen angesagt.

Einfach mal reinschnuppern

Einfach mal reinschnuppern

Das Landeskunstgymnasium in Alzey lädt am 3. Dezember Schüler und ihre Eltern zum Infotag ein. In vier Infoveranstaltungen, jeweils um 10.30, 11.30, 12.30 und 14 Uhr, werden die Besonderheiten des Kunstzweiges und die damit verbundenen Wahlmöglichkeiten in den übrigen Unterrichtsfächern erläutert.

Dickens’ Weihnachtsgeschichte

Dickens’ Weihnachtsgeschichte

Pünktlich zur Adventszeit präsentiert das Staatstheater Darmstadt sein neues, spartenübergreifendes Familienstück „Scrooge oder Weihnachten vergisst man nicht!“, eine erfrischende Fassung der bekannten Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens.

Alles rund ums Aquarium

Alles rund ums Aquarium

Im Vereinshaus auf dem Festgelände in Michelstadt veranstalten die Aquarienfreunde des Odenwaldkreises e. V. ihre 48. Aquarienausstellung verbunden mit der 239. Zierfisch- und Pflanzenbörse.

Weihnachtsbaum-Aktion

Weihnachtsbaum-Aktion

Wer hat den originellsten Weihnachtsbaum? Die originellsten Exemplare drucken wir in der Adventszeit in unseren Anzeigenzeitungen ab.

Die Vorweihnachtszeit beginnt

Die Vorweihnachtszeit beginnt

Am Dienstag, 22. November, öffnet der 20. Sternschnuppenmarkt seine Tore und bereichert mit seinem weihnachtlichen Angebot und der glanzvollen Dekoration bis einschließlich Freitag, 23. Dezember, die Vorweihnachtszeit in Wiesbaden.

Musikalischer Weihnachtstraum

Musikalischer Weihnachtstraum

Die Mitglieder des Chors Gospel Inspiration aus Wiesbaden erfüllen sich einen ganz persönlichen Weihnachtstraum. Endlich können sie ihr neues Advents- und Weihnachtsprogramm auf die Bühne bringen.

„Es weihnachtet schwer…“

„Es weihnachtet schwer…“

Die Kulturvereinigung Heidenrod lädt zusammen mit dem Ortsbeirat am Freitag, 2. Dezember zu einem vorweihnachtlichen, spaßigen Kulturabend nach Heidenrod-Nauroth in die Alte Dreschhalle in der Mühlstraße 28 ein.

Die Zeit wird zurückgedreht

Die Zeit wird zurückgedreht

Die „Interessengemeinschaft Historische Zweiräder Roßdorf“ lädt auch dieses Jahr ein zum Oldtimertreffen, diesmal in der 18. Auflage, am 14. Mai, von 9 bis 16 Uhr, in 64380 Roßdorf, Erbacher Straße 27 (am Freibad).

Irish traditional music

Irish traditional music

„An Tor“ feiern mit dem Konzert am Samstag, 19. November, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), beim Dorflinde Rüsselsheimer Folk & Jazzclub im Festungskeller Rüsselsheim, Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, ihr 25-jähriges Bandbestehen.

Vier Solisten, ein Ensemble

Vier Solisten, ein Ensemble

Die Musiker Noé Inui, Georgy Kovalev, Ella van Poucke und Vassilis Varvaresos bilden das Corneille Quartett und konzertieren am Sonntag, 27. November, um 11 Uhr im Vortragssaal des Museums Wiesbaden.

Gruselkrimi frei nach Wallace

Gruselkrimi frei nach Wallace

Die originelle Krimikomödie „Der Mönch mit der Klatsche“ ist als Gastspiel unter der Leitung des Tournee-Theaters Thespisskarren am Dienstag, 15. November, um 20 Uhr in der Idsteiner Stadthalle zu erleben.

Auftakt mit Narrenfahnen

Auftakt mit Narrenfahnen

Am kommenden Freitag, dem 11.11. startet die Alzeyer Carneval -Gesellschaft (ACG) mit einem dreifach kräftigen „Alse Dollau“ auf dem Fischmarkt in die Fastnachtskampagne 2022/2023.

„Vis-à-Vis“ im Muxum

„Vis-à-Vis“ im Muxum

Der Museumsausschuss des Heimat- und Verkehrsverein Nackenheim lädt am 6. November um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr zur Vernissage der Porträt-Ausstellung „Vis-à-Vis“ der Künstlerin Mehrnosh Käcker ein.

Schotten-Rock vom Feinsten

Schotten-Rock vom Feinsten

Es wird mit Sicherheit ein energiegeladener Abend, der am Samstag, 5. November, auf die Besucher in der Kulturscheune (Austraße 87) in Herborn wartet: Ab 19.30 Uhr setzen die Macher in der Au voll auf den Schotten-Rock.

Die Löwen haben gebrüllt

Die Löwen haben gebrüllt

Höhepunkt der Reinheimer Satirewoche waren und sind immer wieder die beiden Wettbewerbstage am Freitag und Samstag sowie die Prämierung der Gewinnerinnen und Gewinner am zweiten Sonntag der Satirewoche.

Einer der Besten der Welt

Einer der Besten der Welt

Carl Verheyen ist mit seiner vierköpfigen „Carl Verheyen Band“ im Herbst auf Europatournee und im Rahmen dieser am Donnerstag, 3. November, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), im Rüsselsheimer Rind.

„Gedankenfetzen“ in Miniatur

„Gedankenfetzen“ in Miniatur

Der Künstler Reinhold Ulmschneider modelliert seit Jahrzehnten mit einfachen Materialien wie Wurzelholz oder Karton vorwiegend Stadtansichten, oft Kirchen, die sich öffnen, verschließen, in der Feuersbrunst verschwinden.

„Welthits auf hessisch“ im Kulturcafé

„Welthits auf hessisch“ im Kulturcafé

Wie hätten Michael Jackson, Britney Spears oder Elvis Presley geklungen, wenn sie Hessisch gesungen hätten? Tilman Birr und Elis C. Bihn haben sich diese Frage gestellt, die linguistisch anspruchsvolle Arbeit auf sich genommen: Amüsantes Konzert am 22. Oktober im Kulturcafé in Groß-Gerau.

Das Grauen kehrt zurück

Das Grauen kehrt zurück

An den drei Wochenenden vom 21. Oktober bis 6. November ist die legendäre Burg hoch über Malchen und Eberstadt auf der einen und Nieder-Beerbach auf der anderen Seite Schauplatz des inzwischen nicht weniger legendären „Halloween“-Festivals. „Face Your Fear“ ist Motto der inzwischen 44. Auflage des Gruselspektakels.

Gitarrentage mit viel Bach

Gitarrentage mit viel Bach

„Darmstädter Gitarrentage“ vom 15. bis 23. Oktober in der Akademie für Tonkunst hat deren Leiter und Meistergitarrist Tilman Hoppstock wieder einige der weltbesten Klassikgitarrist*innen eingeladen. In dieses Stelldichein der Virtuosen auf sechs Nylonsaiten ist zudem das Halbfinale und Finale der Premiere des Wettbewerbs „European Bach Guitar Award“ eingebettet.

Premiere in Schloss Biebrich

Premiere in Schloss Biebrich

Die Destination Wiesbaden Rheingau legt ein neues Veranstaltungsformat auf. Anlass der Fête Terroir am 5. November in Schloss Biebrich ist das 75-jährige Jubiläum des Rheingauer Weinbauverbandes

Eigene Ideen einbringen

Eigene Ideen einbringen

Océane Massot aus Frankreich absolviert ein Freiwilliges Kulturelles Jahr. Während ihrer ersten Wochen in Bingen gab es für Océane Massot gleich viel zu tun und einiges zu erleben.

Von Krimi bis Mundart

Von Krimi bis Mundart

Im November dieses Jahres geht die Literatur-Reihe „Rheinhessen liest“ in die 15. Runde. In insgesamt 18 Veranstaltungen stellen bekannte Autoren und vielversprechende Newcomer ihre Werke vor.

Saiteninstrument-Koryphäen

Saiteninstrument-Koryphäen

Sie zählen zur Elite der akustischen Gitarrenmusiker und setzen sich zu jeder Tour neu zusammen: die Künstler der „Nacht der Gitarren“. Am Dienstag, 18. Oktober, 20 Uhr, versammelt das Kulturzentrum „das Rind“ im Theater Rüsselsheim drei internationale Künstler.

Herbstshow beim Jugendzirkus Waldoni

Herbstshow beim Jugendzirkus Waldoni

Szenen eines alltäglichen Einkaufs in der Zirkusmanege? Dies hat sich der Eberstädter Jugendzirkus „Waldoni“ für seine Herbstshow ausgedacht. Und zeigt mit viel Akrobatik, Humor und toller Livemusik, was die Pirsch nach Mehl, Milch, Eiern & Co oder auch das Schlangestehen an der Kasse so alles – manegereifes – mit sich bringt.