Südhessen Wochenblatt

Beerfurther Apfelweinfest

Erstmals Open-Air-Party – Jetzt Tickets sichern für 24./25. Juni 

von Mario Walter

SOUNDSLIKE: gute Rock-Cover-Musik in Hessen und darüber hinaus. Foto: offizielles Pressefoto Soundslike / VRM Lokal 

REICHELSHEIM-BEERFURTH. Nach zwei Jahren Coronapause heißt es endlich wieder: „It´s Bembel-Time“! Der TSV Beerfurth freut sich erstmals in der Geschichte des Apfelweinfestes eine Open-Air-Veranstaltung präsentieren zu können. Am 24. und 25. Juni verwandelt sich der Sportplatz in Beerfurth also erstmals in der 35-jährigen Geschichte des Apfelweinfestes in eine große Open-Air Area. Wie man es vom TSV gewohnt ist, hat der Verein, der aktuell 500 Mitglieder zählt, kein 08/15- Programm auf die Beine gestellt, sondern absolute Party-Größen engagiert.

Größte Bembel-Party

Los geht es am Freitagabend, 24. Juni, mit der „größten Bembel-Party in Südhessen“. Einlass ist um 19 Uhr, los geht es um 21 Uhr. Gemeinsam Tanzen und Feiern ist angesagt mit Ikke Hüftgold, „Partygott und absoluter Kultfigur“, heißt es in der Ankündigung: „Wo er ist, ist Party. Seine Lieder bringen die Menschen zum Kochen. Und wer es noch nicht weiß, weiß es spätestens an diesem legendären Abend, dass der „BÄÄM!BEL! aus Beerfurth kommt.“

Mit dabei ist Deejay Biene, der DJ aus dem Bierkönig auf Mallorca. Authentisch, laut, mitreißend und immer mit dem Mikro in der Hand, entertaint er die Massen.

Weiter geht es mit Julian Benz, dem jüngsten etablierten Partyact auf Mallorca.

Seine Vita weist mittlerweile über 1,5 Millionen YouTube Aufrufe, 5 Millionen Spotify-Aufrufe und über 13 000 Follower auf dem Social Media Portal „Instagram“ auf. Mit über 150 Auftritten pro Jahr in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Spanien und Bulgarien ist er einer der am häufigsten gebuchten Partyacts.

Der Samstag, 25.6., startet um 9.30 Uhr mit dem legendären „Handball-Bembel-Mixed-Turnier“. Hier kämpfen wieder 28 Mannschaften um die Beerfurther Handballkrone. Der Eintritt zum Handballturnier ist frei. Am Samstagabend, 25.6,. kommen dann alle Fans von Rock, Pop, Punk und Heavy-Metal mit SoundsLike auf ihre Kosten. Einlass auf das Open-Air-Gelände ist ab 19 Uhr, los geht es um 21 Uhr. SoundsLike – Beste Adresse für gute Rock-Cover-Musik in Hessen und darüber hinaus“, heißt es in der Ankündigung. Rockige Party-Hits, gehärteter Pop, bedingungsloser Rock und ungebändigtem Alternative sowie Punk und Heavy-Metal, vom 80er-Jahre- Rock bis zu aktuellen Chart- Hits ist alles dabei, was das Herz begehrt. Tickets gibt es nur im Vorverkauf.

Neben einem Einzelticket für Freitag oder Samstag gibt es auch ein vergünstigtes Kombiticket für doppelten „Bembel- Spaß“. Die Tickets gibt es ausschließlich online unter www.apfelweinfest.com. Da die Anzahl der Tickets begrenzt ist, empfiehlt es sich, schnell zu sein, so der TSV. 

Lesen Sie mehr aus der Region

Burgfest in Gustavsburg am Pfingstwochenende

Burgfest in Gustavsburg am Pfingstwochenende

Bands wie „The Queen Kings“, das „Königlich Bayrische Vollgasorchester“, „Alex im Westerland“, „Kharma“ und Europas erfolgreichste „Bon-Jovi“-Tribute-Band „Bounce“ werden sich die Klinke in die Hand geben.

„Fate Gear“ in Rüsselsheim zu Gast

„Fate Gear“ in Rüsselsheim zu Gast

Die Frauen-Steampunk-Metal-Band aus Japan ist auf dem besten Weg zu internationalem Erfolg. Sie erobert Bühnen auf der ganzen Welt, kämpft gegen Feinde, jagt Schätze und stiehlt auf ihrem Weg die Herzen der Metal-Fans.

Dr. Nico Rose mit „Hard Heavy & Happy“-Lesung

Dr. Nico Rose mit „Hard Heavy & Happy“-Lesung

In einer einzigartigen Veranstaltung, die Metalheads und Literaturfreunde gleichermaßen begeistern dürfte, lädt Dr. Nico Rose für Samstag, 27. April, 20 Uhr, zu einer Lesung seines Buches „Hard, Heavy & Happy“ in die Burg-Lichtspiele in Gustavsburg.

VRM Wochenblätter