VRM Wochenblätter

Nachträgliche Jubiläumskonzerte

Chor „Kammerton“ am 24. und 25. Juni in Dornheim und Nauheim zu Gast

von Redaktion

Vorhang auf für die Theatertage

Der Chor “Kammerton” ist wieder live zu erleben.  Foto: Chor Kammerton, Ljuba Kamuff

Unter dem Titel „Emotionen“ gibt der Groß-Gerauer Chor „Kammerton“ am Samstag, 24. Juni, 19 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Dornheim, Bahnhofstraße 2 – 4, und am Sonntag, 25. Juni, 18 Uhr, in der Katholischen Kirche St. Jakobus, Unter der Muschel 19, in Nauheim zwei Konzerte. Ursprünglich war bereits im Jahr 2020 ein Jubiläumskonzert anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Chors „Kammerton“ vorgesehen. Doch dann kam Corona mit all seinen Restriktionen. Als die Proben unter erschwerten Bedingungen wieder aufgenommen werden durften, schlug die Nachricht ein, dass Charkow, die Heimatstadt der Chorleiterin Ljuba Kamuffs, angegriffen wurde. Die Ängste um ihre Familie, das Leid ihrer geflüchteten Landsleute, die Sehnsucht nach Frieden und ihr persönliches Engagement prägen nun einige der Lieder des ersten Teils des Konzerts, während im zweiten Teil Hoffnung und Fröhlichkeit ihren Platz finden sollen – ein emotionaler Reigen durch das Leben, mit all seinen Facetten. Ein vielseitiges Repertoire – Filmmusik, Jazz, Pop, Klassik, laut, leise, besinnlich, fröhlich und aufregend –, das bieten der Chor und die Instrumentalisten ihren Zuhörern.

Tickets gibt es an der Abendkasse. Im Vorverkauf sind Eintrittskarten erhältlich bei der Evangelischen Kirchengemeinde Dornheim, Mainzer Landstraße 14, bei SchriftArt Schreibwaren, Waldstraße 49, Nauheim und bei allen Chormitgliedern. In Nauheim bietet der Kirchbauverein gegen Entgelt in der Pause Getränke und Snacks an.

Der Beitrag erscheint am 14. Juni im “Wochenblick Groß-Gerau” auf Seite 1.

Lesen Sie mehr aus der Region
Kabarett mit Lars Reichow

Kabarett mit Lars Reichow

Am Donnerstag, 29. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), kann sich das Publikum im Theater Rüsselsheim auf einen wunderbaren Abend mit Kabarett vom Feinsten von Lars Reichow freuen.

„Depeche-Mode“-Coverband tritt in Langen auf

„Depeche-Mode“-Coverband tritt in Langen auf

Ein emotionales und intimes Konzert erwartet das Publikum der Neuen Stadthalle Langen am 23. Februar, wenn die Berliner „Depeche-Mode“-Tributeband „Forced To Mode“ im Rahmen ihrer „one caress tour“ in die Sterzbachstadt kommt.

„Eingeschlossene Gesellschaft“ im Theater Rüsselsheim

„Eingeschlossene Gesellschaft“ im Theater Rüsselsheim

Nach der Verfilmung des tiefschwarzen Hörspiels „Eingeschlossene Gesellschaft“ von Bestsellerautor Jan Weiler durch Sönke Wortmann ist am Freitag, 16. Februar, die Geschichte als Bühnenstück im Theater Rüsselsheim zu erleben.

VRM Wochenblätter