VRM Wochenblätter

„80’s Band“ rockt für ANNA

„Charity for Kids 2023“ für das Projekt der Kinderkliniken Prinzessin Margaret

von Redaktion

PogoFestival. VolovaElena.StockAdobe

Die „The 80’s Band“ rockt am 8. Juli den „Charity for Kids“-Abend in der Knabenschule. Der veranstaltende Verein „Musiker helfen Kindern“ spendet den kompletten Erlös an das Projket ANNA der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret. Foto: The 80’s Band

Zu einem rockigen Fest für Freunde der Musik der 80-er Jahre lädt der Verein „Musiker helfen Kindern e.V.“ für Samstag, 8. Juli, 19.30 Uhr, in die Bessunger Knabenschule ein. Beim diesjährigen Benefizkonzert zugunsten medizinischer und/oder sozialer Einrichtungen für Kinder steht musikalisch die mit Profis bestückte „The 80’s Band“ im Fokus. Im Benefiz-Fokus ist diesmal das Projekt ANNA der Kinderkliniken Prinzessin Margaret. Das 2004 gegründete Projekt „Alles-Nur-Nicht-Aufgeben“ (ANNA) bietet Hilfe für suizidgefährdete Kinder aus der Region.

„Gerade nach der Pandemie und in Zeiten dramatischer Konflikte und globaler Gefahren (Ukraine-Krieg, Klimaveränderung), können Kinder und Jugendliche in Situationen geraten, aus denen sie alleine nicht mehr herauskommen“, schreibt der Verein zu seiner diesjährigen „Herzensangelegenheit“. Gleichzeitig führt die Unterstützung des ANNA-Projekts zurück zu den Anfängen des 2011 gegründeten Benefiz-Vereins, damals war ANNA Adressat des allersteren Benefiz-Konzertes, dem seither nahezu jährlich weitere Benefizkonzerte für unterschiedliche Zwecke und Adressaten rund ums Kind, seine Gesundheit und sein Wohlergehen folgten. Die „The 80’s Band“ spielt Songs von Frankie Goes To Hollywood, Spandau Ballet, Bryan Adams, Huey Lewis, Loverboy, Peter Gabriel, Toto, Simple Minds, Eurythmics, Van Halen und vielen anderen derart authentisch und virtuos auf der Bühne, dass jederfrau-/mann sofort eine Zeitreise ins Lieblingsjahrzent antritt bezw. abtanzt.

Die Band besteht aus Richard Drummond (Lead Vocals, Guitar), Jessica Cogswell (Lead Vocals), Max Hunt (Keyboards, Vocals), Thomas Ries (Lead Guitar, Vocals), Otto „Shotgun“ Schmidt (Drums, Vocals) und Armin „Urmel“ Schöneberger (Bass). Weiterhin geplant ist eine „Special-Guest“-Band für das Vorprogramm, die bei Redaktionsschluss noch nicht feststand. Karten für „Musiker helfen Kindern – Charity for Kids 2023“ gibt es für 15 Euro an der Abendkasse der Knabenschule, Ludwigshöhstraße 42 (Die Straßenbahn-Linie 3 hält direkt davor, Haltestelle „Weinbergstraße“). In der Halle bietet der Verein dem Publikum Fingerfood an.

Alle Beteiligten verzichten auf Lohn, Gage, Miete, sodass der komplette Erlös des rockigen Bessunger 80’s-Abend an das Projekt ANNA geht. Weitere Spenden sind am Abend und auch über die Website des Vereins möglich.

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Südhessen Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

One-Woman-Show mit Gayle Tufts

One-Woman-Show mit Gayle Tufts

Am Freitag, 8. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), tritt die „Queen of Dinglish“ zusammen mit Bühnenpartner und Komponist Marian Lux am Klavier im Theater Rüsselsheim (Großes Haus) auf.

Kabarett mit Lars Reichow

Kabarett mit Lars Reichow

Am Donnerstag, 29. Februar, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), kann sich das Publikum im Theater Rüsselsheim auf einen wunderbaren Abend mit Kabarett vom Feinsten von Lars Reichow freuen.

„Depeche-Mode“-Coverband tritt in Langen auf

„Depeche-Mode“-Coverband tritt in Langen auf

Ein emotionales und intimes Konzert erwartet das Publikum der Neuen Stadthalle Langen am 23. Februar, wenn die Berliner „Depeche-Mode“-Tributeband „Forced To Mode“ im Rahmen ihrer „one caress tour“ in die Sterzbachstadt kommt.

VRM Wochenblätter