VRM Wochenblätter

Kinder schnuppern Bundesliga 

ENTEGA und VRM-Wochenblätter starten die Einlaufkinder-Saison 23/24 bei den Lilien 

von Redaktion

PogoFestival. VolovaElena.StockAdobe

Ihre überschäumende Begeisterung über den Aufstieg der Lilien in die Fußball-Bundesliga teilten Spieler, Trainer Torsten Lieberknecht und Betreuer mit den Fans am Pfingstmontag, 29. Mai, auf dem Karolinenplatz.  Foto: Guido Schiek

In dieser Saison ermöglicht der südhessische Energiedienstleister ENTEGA dem Fußballnachwuchs der Region ein im Wortsinn „bundesligareifes“ Erlebnis. Nach dem Aufstieg der Lilien in die oberste Etage des bundesdeutschen Fußballhimmels steigen auch die traditionellen Einlaufkinder bei den Heimspielen der Lilien mit hinauf in die Bundesliga-Höhenluft und dürfen künftig an den Händen von Top-Spielern wie Joshua Kimmich, Emre Can, Mario Götze oder Niclas Füllkrug in das Stadion am Böllenfalltor einlaufen und fröhlich zu den Rängen winken. Nicht zu vergessen Lilien-Cracks wie Marcel Schuhen, Fabian Holland, Braydon Manu oder Marvin Mehlem.

„Fußball-Kids aufgepasst!“

Trainer oder Betreuer, die ihrem Fußballernachwuchs dieses einmalige Erlebnis bescheren möchten, bewerben sich von Heimspiel zu Heimspiel über die südhessischen Wochenblätter der VRM, mit denen ENTEGA in ganz Südhessen traditionell kooperiert. Immer rund fünf Wochen vor dem jeweiligen Heimspiel der Lilien um Erfolgstrainer Torsten Lieberknecht heißt es bei uns: „Fußball-Kids aufgepasst!“. 

Dann ist nach dem Erscheinungstermin der SüWo am Mittwoch bis Sonntag Zeit, um die Bewerbung loszuschicken und auf das Losglück zu hoffen. Die E-Paper-Versionen der südhessischen Wochenblätter finden sich hier.
Nach der Tuchfühlung zu den Spielern beider Mannschaften und dem Bad in der erwartungsfreudigen Begeisterung  auf den Rängen bietet ENTEGA der Einlaufkinderschar und ihren Begleitern natürlich hervorragende Sitzplätze auf der Nordtribüne an. Und: Als besonderes Extra erhält jedes ausgeloste Team von ENTEGA vor dem großen Tag einen speziellen Trikotsatz. Wenn das keine runde Sache rund ums runde Leder ist! 
 

Union Berlin zum Auftakt 

Wer zum Auftakt der Saison 2023/24 beim ersten Heimspiel der Lilien gegen den 1. FC Union Berlin am Samstag, 26. August, der Anstoß ist um 15.30 Uhr, dabei sein möchte, schickt eine E-Mail an: redaktion@suewo.de, Stichwort „Einlaufkinder Berlin“. Einsendeschluss ist Sonntag, 30. Juli, 22 Uhr. Bewerben können sich Trainer oder Betreuer unter der Angabe des Vereinsnamens, der Mannschaft (G-, F-, E- oder D-Jugend) sowie einer E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme durch ENTEGA. Der Rechtsweg bei der Verlosung ist ausgeschlossen. ENTEGA und die Redaktion der „Südhessen Wochenblätter“ wünschen allen Teilnehmenden viel Glück!!! 

Auf einen Blick 

Bewerbungen sind zu verschicken über E-Mail: redaktion@suewo.de; Stichwort: Einlaufkinder Berlin. Einsendeschluss ist Sonntag, 30. Juli, 22 Uhr. 

Lesen Sie mehr aus der Region

Ramon Chormann zu Gast in Groß-Gerau

Ramon Chormann zu Gast in Groß-Gerau

Hier bekommt jeder sein Fett weg, denn Ramon Chormann lässt wieder mal völlig leger und souverän die gnadenlose Wahrheit vom Stapel und spricht seinem Publikum damit aus der Seele.

Konzert-Kabarett mit „Gankino Circus“

Konzert-Kabarett mit „Gankino Circus“

Die vier virtuosen Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, präsentieren ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinziellen Wahnsinn.

VRM Wochenblätter