VRM Wochenblätter

Peter Lohmeyer in Darmstadt

Schauspiel-Star beimGang durch den Advent“ des Konzertchors

von Redaktion

PogoFestival. VolovaElena.StockAdobe

Peter Lohmeyer Foto: David Nuglisch

Adventliche Chormusik und eine weihnachtliche Textauswahl, gelesen von großer deutscher Prominenzdafür steht seit Jahren die ReiheGang durch den Advent“ des „Konzertchors Darmstadt“ in der Pauluskirche. Für die Ausgabe am 1. Advent (3. Dezember) in der Darmstädter Jugendstilkirche am Paulusplatz hat Chorleiter Wolfgang Seeliger den Schauspieler Peter Lohmeyer als Sprecher gewonnen.

Bekannt aus Film und Theater

Peter Lohmeyer ist den meisten durch seine Rolle im im Jahr 2003 erschienen Film „Das Wunder von Bern“ bekannt, aber auch durch Rollen in Fernsehserien wieTatortoderPolizeiruf 110“. Auch auf der Theaterbühne ist er zu sehen: Zwischen 2013 und 2020 gab er mehr als 100 Mal den Tod in „Jedermannbei den „Salzburger Festspielen“, 2016 schlüpfte er erstmals an der Oper in Lyon in die Rolle des Bassa Selim in der Oper „Die Entführung aus dem Serail“.

Nun liest er heitere und besinnliche Texte zur Adventsund Weihnachtszeit. Das Konzert endet traditionell mit dem gemeinsam gesungenen „O du fröhlicheund stimmt so auf eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit ein. Es musizieren weiterhin ein Instrumentalensemble, das „Da Ponte Streichquartettund Organist Jan Wilke. Die musikalische Gesamtleitung hat Wolfgang Seeliger.

Tickets

Karten gibt es unter www.konzertchor-darmstadt.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Ticketshop am Luisencenter unter Telefon 06151–134513 und unter der Ticket-Hotline 06151–6294610 per Vorkasse bei Ztix erhältlich. Weitere Infos erteilt das Konzertchor-Büro an der Mauerstraße 17, Telefon 06151–20400. Es wird empfohlen, den Vorverkauf zu nutzen. 

Lesen Sie mehr aus der Region

Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt

Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt

„Graphic Revival. Natur, Mensch, Industrie in England um 1900“ steht über der neuen Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt, die vom 27. Juni bis 29. September in das hochindustrialisierte England der Jahrhundertwende führt.

Kultursommer in Bischofsheim

Kultursommer in Bischofsheim

„Umsonst und draußen“ laden Vereine, Kirche und die Kulturkommission zu zwölf Veranstaltungen im dritten Bischemer Kultursommer ein. An rund 20 Plätzen steht die kulturelle Identität der Bischofsheimer im Mittelpunkt.

VRM Wochenblätter