VRM Wochenblätter

Veranstaltungshöhepunkte 2024 in Rheinhessen

Das Gute liegt so nahe 

 

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Beim Rheinradeln am 27. Mai wird die alte B9 zwischen Oppenheim und Worms in Besitz genommen. Archivfoto: Kristina Schäfer/hbz 

Am 26. Mai geht es los mit dem „Rheinradeln“ zwischen Worms und Oppenheim. Bei „Rhein in Flammen“ (6. Juli) sorgen in Bingen und Rüdesheim spektakuläre Feuerwerke und illuminierte Burgen für Aufsehen. Auch eines der bedeutsamsten Open-Air-Theaterfestivals im ganzen Land findet in Rheinhessen statt, die Nibelungen-Festspiele vom 12. bis 28. Juli in Worms.

„DaCapo“, „Open Ohr“ und „Eurofolk“

Mit den Gästen Vanessa Mai, Rüdiger Hoffmann, Alphaville und der Kammerphilharmonie Kattowitz schlägt das Alzeyer „Da Capo“ wieder seinen bewährten Bogen quer durch die Genres (15. bis 18. August). Mit „Jazz & Joy“ in Worms (16. bis 18. August), dem „Bingen Swingt“-Comeback (14. bis 16. Juni), dem 50. Mainzer „Open Ohr“ (Pfingsten), dem „Neuborn Open Air Festival“ in Wörrstadt (23./24. August) oder dem Ingelheimer „Eurofolk“ (31. Mai bis 2. Juni) und vielem, vielem mehr bleibt kaum ein Musikwunsch unerfüllt.  

Mainzer Weinmarkt

Als Hauptstadt-Highlight der Weinfeste, die die warme Jahreszeit in Rheinhessen prägen, öffnet der Mainzer Weinmarkt Ende August, Anfang September an zwei Wochenenden seine Tore. Vom Roten Hang bis zur Osthofener Weinmeile, von der Trullo-Wanderung bis zum idyllischen Weinfest im Kirchenstück Mainz-Hechtsheim, vom Weinhöfefest in Harxheim bis zu den beliebten Groß-Events entlang der Rheinfront – wer rheinhessische Lebensart erleben will, findet Wochenende für Wochenende neue Angebote. Und im Alltag sowieso, in den vielen traditionellen Weinstuben und neuen Gaststätten, die im Zuge des anhaltenden touristischen Aufschwungs unserer Region auch die Lebensqualität für die Einheimischen weiter erhöhen. 

Weitere Informationen und Gedanken zum beginnenden neuen Jahr finden sich in allen rheinhessischen Wochenblättern und auf www.vrm-wochenblaetter.de. 

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Rheinhessisches Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Stabausfeste in Rheinhessen

Stabausfeste in Rheinhessen

Am 10. März wird in Rheinhessen der Winter vertrieben. Diese Tradition nennt sich Stabaus und ist ein Umzug mit geschmückten Stöcken und gespielter Zweikampf zwischen Winter und Sommer, bei dem der Sommer am Ende gewinnt.

Deutsches FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden

Deutsches FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden

Anlässlich seiner 20. Ausgabe begrüßt das Deutsche FernsehKrimi-Festival die besten Fernseh-Ermittlerinnen und Ermittler in Wiesbaden. Die Darsteller stellen ihre Filme oder Serien persönlich in der Caligari FilmBühne vor.

„Noche Mágica“ in der Brentanoscheune

„Noche Mágica“ in der Brentanoscheune

Ein erstaunlicher Abend, im wahrsten Sinne des Wortes: Zuschauerinnen und Zuschauer erleben hochkarätige Zaubertricks hautnah mit den beiden amtierenden Vizeweltmeistern der Kartenkunst Hannes Freytag und Vicente Noguera.

VRM Wochenblätter