VRM Wochenblätter

Festival rund ums Fahrrad  

Wiesbaden Bike Experience Days auf dem Schlossplatz und International Cycling Film Festival  

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

An allen Tagen gibt es unter anderem auch BMX-Flatland-Shows und Workshops für junge Besucher. Foto: Wiesbaden Bike Experience Days

Ein Wochenende mit einem bunten Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai auf dem Schlossplatz in Wiesbaden. Eröffnet werden die Wiesbaden Bike Experience Days am Freitag, 5. Mai, um 14.30 Uhr von Umwelt- und Wirtschaftsdezernentin Christiane Hinninger. „Für die Entwicklung unserer Innenstadt ist es neben wirtschaftlichen und nachhaltigen Aspekten wichtig, die Transformation von einer ‚Shopping Mall‘ zu einem ‚urbanen und vitalen Lebensraum‘ zu vollziehen. Eine belebte Stadt mit einem bunten, vielseitigen Mix aus Einzelhandel, Kultur, Gastronomie, Wohnraum und öffentlichen Plätzen ist attraktiv und zugleich wettbewerbsfähig. Auch ungewöhnliche Events, wie die Wiesbaden Bike Experience Days, verbinden Erlebnis und Freizeitvergnügen für die ganze Familie und werden viele Menschen in die Innenstadt locken“, so Hinninger. Das Programm ist für die ganze Familie ausgelegt: Von Freitag bis Sonntag stellt das Deutsche Fahrradmuseum historische Räder aus, einige dieser Räder können auch ausprobiert werden. Das Radbüro gibt Infos zu Fahrradthemen.

Lokale Fahrradgeschäfte zeigen ihre aktuellen Fahrräder, E-Bikes und Cargobikes. Eine Auswahl steht für eine individuelle Testfahrt bereit. Das International Cycling Film Festival gibt ein Gastspiel am Samstag und Sonntag. Im Bike Repair Shop können Fahrräder wieder fahrbereit gemacht werden. Rami Hattab und Gastone, lokale Musiker, spielen auf der Bühne vor dem Rathaus. Wiesbadener Radsportvereine zeigen Kunstrad- und Radball-Shows. Der ADFC ist auch vor Ort. An dessen Stand können Interessierte ihr Fahrrad codieren lassen. An allen Tagen gibt es BMX-Flatland-Shows und anschließend Workshops für die jüngsten Besucherinnen und Besucher.
Das Stadtmuseum zeigt historische Fotos zum Thema Fahrrad und beim Slow
Race geht es mehr um Geschicklichkeit als um Schnelligkeit. Als Stärkung bietet das Waffelrad frisch gebackene Waffeln nach Omas Rezept an. „Mit den Wiesbaden Bike Experience Days bringt die Wirtschaftsförderung der Stadt Wiesbaden neue Impulse in die Innenstadt, die neue Erlebniswelten eröffnen und den Einzelhandel beleben“, ist sich die Referatsleiterin für Wirtschaft und Beschäftigung, Birgit Knetsch, sicher.
Die Öffnungszeiten sind Freitag von 14.30 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 20 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Informationen zum Programmablauf gibt es unter
www.wiesbadenbikeexperiencedays.de.  

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Wiesbadener Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Niedergladbacher Almauftrieb mit Schäfer Torsten Blum

Niedergladbacher Almauftrieb mit Schäfer Torsten Blum

Am Pfingstsonntag laden die Gemeinde Schlangenbad, der Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus (LPV), regionale Erzeuger und die Niedergladbacher mit dem Almauftrieb zur alljährlichen Eröffnung der Weidesaison ein.

Ray Wilson macht Station in Wiesbaden

Ray Wilson macht Station in Wiesbaden

Der Ex-Sänger von Genesis präsentiert mit seiner Band die Songs, die von den frühen Genesis-Jahren bis hin zu den neusten Aufnahmen der Band und eigenen Liedern aus seiner Solokarriere reichen.

Bunte Burg bei „Kultur in der Landskron“

Bunte Burg bei „Kultur in der Landskron“

Im Rahmen der ganzjährigen Veranstaltungsreihe „oppenheim365°“ und des Kulturwochenendes „Bunte Burg – Kultur in der Landskron“, das in diesem Jahr vom 4. bis 6. Juli stattfindet, wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

VRM Wochenblätter