VRM Wochenblätter

Pralles Programm zum Silberjubiläum  

Riverside Stomp Open Air in der Reduit / The Incredible Derrick reisen mit eigenem Fanbus an

von Redaktion

Ska in der Reduit

Buntes Ska-Programm in der Reduit. Foto: Dasha Yurk / stock.adobe 

Vor 25 Jahren fand das erste Ska Open Air in der Reduit in Mainz-Kastel statt. Das diesjährige Riverside Stomp am 8. Juli präsentiert das wohl bisher größte Programm zum Jubiläum. Zum ersten Mal wird Reggaelegende BB Seaton zusammen mit The Tennors als jamaikanische Headliner in der Reduit auftreten. In dieser Kombination zum ersten Mal in Europa werden sie von Intensified aus Brighton begleitet.

Ska und Reggae der Extraklasse

Mit einer ganzen Sammlung von Hits erwartet die Besucher eine absolut einzigartige Ska- und Reggaerevue der Extraklasse. Mit dem 2Tone-Urgestein Natural Rhythm aus Leeds geht ein weiterer Klassiker des Genres auf die Bühne, auch hier nach vielen Jahren zum ersten Mal in Deutschland und Premiere in der Reduit. Aus deutschen Landen ein weiterer legendärer Act: No Sports gehören zu den dienstältesten Skabands mit einem ganzen Koffer voller Hits. Rocksteady Conspiracy aus Wien feiern ebenfalls einen Debutauftritt in der Reduit. Die Besucher erwartet ein erstklassiger Mix aus Rock Steady und Early Reggae. Und dann beginnt der ganze Tag mit The Incredible Derrick, die mit eigenem Fanbus anreisen und bereits das allererste Riverside Stomp eröffnet haben. Die Band hat nach längerer Pause wieder zusammengefunden und das ist gut so.

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe vom Wiesbadener Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Frühjahrfestival in Hahnheim

Frühjahrfestival in Hahnheim

Zu Gast sind der Liedermacher Volker Rosin, die Band „True Collins“ und die Produktion „Musical & More“ mit Denis Wittberg als „Special Guest“ und der Tanzformation „Star Generation“ der Tanzschule Manfred S aus Mainz.

Royal Tunbridge Wells Choral Society zu Gast

Royal Tunbridge Wells Choral Society zu Gast

Das Deutsch-Britische Sonderkonzert der Stiftung für Klassische Europäische Musik bekräftigt die seit 1989 bestehende Partnerschaft der Städte Tunbridge Wells und Wiesbaden.

Neuanfang für Salon-Theater Taunusstein

Neuanfang für Salon-Theater Taunusstein

Die Vorbereitungen für die Neueröffnung des Salon-Theaters Taunusstein im Dorfgemeinschaftshaus Taunusstein-Hambach laufen auf Hochtouren. Nach einer Zeit der großen Brüche fällt am 13. und 14. April der Startschuss.

VRM Wochenblätter