VRM Wochenblätter

Säulen der Vereinsarbeit 

Sportbund Rheinhessen sucht Gesichter und Geschichten zum 75-jährigen Jubiläum 

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Mit dieser Collage verdeutlicht der Sportbund sein Anliegen, Menschen, die sich engagieren, zu ehren. Fotos: SportbundRheinhessen

Sportheroes leben das Ehrenamt im Sport! Das Vereinsheim, der Sportplatz oder die Sporthalle sind ihr zweites Zuhause. Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums im nächsten Jahr möchte der Sportbund Rheinhessen gemeinsam mit Sportvereinen und Sportverbänden das vielfältige Ehrenamt im rheinhessischen Sport zeigen und sucht dafür vier engagierte Menschen aus rheinhessischen Sportvereinen oder -verbänden. Fragen rund um die Bewerbungen beantwortet Alexander Beuerle (a.beuerle@sportbund-rheinhessen.de, Telefon 06131-2814208). 

Zwischen Grill und Kamera 

Dabei zählen die Geschichte und Motivation der Heldinnen und Helden – nicht die Anzahl der Auszeichnungen. Menschen, die für die Kinder- und Jugendarbeit im Verein alles geben und zwischen Grill und Kamera noch den Ball jonglieren – oder Motivationskünstler, die ihr Team im Griff haben und den Verein voranbringen. All diese Personen können sich bis zum 31. Oktober als Sporthero bewerben.

Vorteile für Sporthelden

Auf die Sporthelden warten viele Vorteile: Ein Jahr kostenlose Teilnahmemöglichkeit an allen Aus- und Fortbildungen beim Sportbund Rheinhessen und der Sportjugend Rheinhessen. Professionelles Fotoshooting und Videoportrait des Heroes und Vereins. Umfangreiche Pressemaßnahmen des Heroes und Vereins. Marken-Trainingsoutfit des Sportbund Rheinhessen Partners Outfitter sowie ein All-Inclusive-Paket in Sachen Herzgesundheit mit kostenlosem Defibrillator und Erste-Hilfe-Schulung für den Sportverein oder Sportverband.

Rheinhessische Sportheroes

„Mit der Ausschreibung der rheinhessischen Sportheroes starten wir bereits jetzt eine von vielen umfangreichen Maßnahmen zur Stärkung der Vereins- und Verbandslandschaft in ganz Rheinhessen.

Dies ist nur der Auftakt anlässlich unseres nächstjährigen Jubiläums, in welchem wir die 75-jährige, starke rheinhessische Sportlandschaft feiern und auszeichnen möchten“, erläutert Thorsten Richter, Vorstand des Sportbundes Rheinhessen, die Hintergründe der Ausschreibung. 

Vielfalt des Ehrenamts

„Ehrenamt im Sportverein ist unverzichtbar und die Säule der Vereinsarbeit. Als Sportbund Rheinhessen möchten wir exemplarisch die Vielfalt des Ehrenamts in all seinen Facetten zeigen und so auch Menschen dazu motivieren, sich ehrenamtlich zu engagieren. Denn Ehrenamt lohnt sich“, betont Sportbund Rheinhessen Präsident Klaus Kuhn. 

Was ist zu tun? 

– Motivationsschreiben, Sporthero zu werden – maximal eine Seite – aufsetzen.
– Übersicht der ehrenamtlichen Tätigkeiten auflisten.
– Bereitschaft zur Teilnahme an den Veranstaltungen rund um das Jubiläum bekunden.
– Versand der Bewerbung per E-Mail an presse@sportbund-rheinhessen.de. 

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Rheinhessisches Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Römerfest und Römerwochenende

Römerfest und Römerwochenende

Alzey feiert sein Römerfest. Gladiatoren, Händler und andere Gewandte verwandeln die Stadt dann erneut in eine römische Kurstadt. Und in Mainz lädt das Landesmuseum zum Römerwochenende ein.

Schiersteiner Hafenfest vom 12. bis 15. Juli

Schiersteiner Hafenfest vom 12. bis 15. Juli

Von Freitag bis Montag, 12. bis 15. Juli, wird das 76. Schiersteiner Hafenfest gefeiert. Offiziell eröffnet wird es am Freitag, um 20 Uhr auf dem Hans-Römer-Platz, während der Festplatz bereits ab 15 Uhr geöffnet ist.

Kultur- und Gaudifest mit Oldtimer-Treffen im Landmuseum Ransel

Kultur- und Gaudifest mit Oldtimer-Treffen im Landmuseum Ransel

In der malerischen Kulisse des Lorcher Höhenortes Ransel bietet das Fest eine einzigartige Kombination aus kulturellem Genuss und geselligem Beisammensein, ergänzt durch das über die Region hinaus bekannte Oldtimer Treffen „Oldie Sunday“.

VRM Wochenblätter