VRM Wochenblätter

Ingelheim rockt gegen Rechts

Il Civetto und Rainers Liedermacher geben Konzert am 18. November in Ingelheim

von Redaktion

Nochmal abrocken. Foto: Jehavo/AdobeStock

Die Band Il Civetto kommt aus Berlin und stellt ihr Album „Späti del Sol“ vor. Foto: Felix Stridde

Am Samstag, 18. November, 20 Uhr, heißt es in der kING (Kultur und Kongresshalle Ingelheim) wieder „Ingelheim rockt gegen Rechts“. Unter diesem Motto veranstaltet die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IkUM) in Kooperation mit dem Bündnis In-RAGE ein Rockkonzert, mit dem musikalisch gegen Fremdenhass und Ausgrenzung angespielt wird. Das Rahmenprogramm beginnt bereits um 13 Uhr und findet in Räumlichkeiten des Weiterbildungszentrums und auf dem Fridtjof-Nansen-Platz statt.

Workshops und Vorträge

Neben einer Filmvorführung („Kleine Germanen“), finden Workshops („Hate Speech, Fake News und Verschwörungsmythen“) und Vorträge („Rechte Musik und ihre Subkultur“) statt. Auf dem Platz stehen neben dem Heartbeat Bus von Heartbeat Edutainment (www.heartbeatbus.de) die Präsentationszelte. In einem dieser Zelte berichtet unter anderem der Verein Sea Watch über seine Arbeit. Moderiert werden Aktionstag und Konzert von dem Rapper und Speaker Rico Montero.

Nicht zuletzt abgerundet und ergänzt wird der Nachmittag durch Ausstellungen, Catering-Stände und durch Animationen eines Ballonkünstlers. In-RAGE will in diesem Jahr mit seinen beiden Veranstaltungen ganz gezielt auch ein jüngeres Publikum ansprechen. Die beiden Bands, am Abend in der kING stehen sowohl für das gesellschaftspolitische Credo von In-RAGE, als auch für die Lebensfreude, mit der der Verein eine bunte Stadtgesellschaft bereichern möchte.
Der Konzertabend beginnt um 20 Uhr. Auf der Bühne in der kING stehen die Bands Il Civetto und Rainers Liedermacher.

Folk-Rock und Weltmusik

Rainers Liedermacher ist eine Folk-Rock-Band, die in ihrem Programm neben eigenen Songs Lieder von Künstlern wie Hannes Wader, Konstantin Wecker, Reinhard Mey, Rio Reiser, Fred Ape, Pete Seeger und anderen Musikern interpretiert. Mit ihrer Liedauswahl stellt sich die Band in eine Tradition von Singer/Songwritern sowie deutsch-sprachigen Liedermachern.
Il Civetto, das sind fünf Freunde aus Berlin, die eine überaus beeindruckende Entwicklung genommen haben. Sie findet in der universellen Weltmusik von neuen Stücken wie „Rio-Reiser-Platz“ und „Neonlicht“ ihren vorläufigen Höhepunkt – und gipfelt mit „Späti del Sol“ im bislang besten Album. Die fünf Musiker waren zu Gast bei TV Noir und traten in der Late-Night-Show „Inas Nacht“ auf. Ihr Song „Liebe auf Eis“ wird nun das Ingelheimer Publikum begeistern.

Anmelden zum Song-Contest

Neu in diesem Jahr ist der Song-Contest „Deine Stimme, dein Song für Ingelheim Rock(t) gegen Rechts“, der sich an junge Musikschaffende im Landkreis Mainz-Bingen wendet. Dieter Engelhard von In-RAGE: „Mit deiner Stimme, deinem Song kannst du einen wertvollen Beitrag für eine offene, tolerante und demokratiestarke Gesellschaft leisten. Sei kreativ und mutig und bewirb dich mit deinem Beitrag an unserem Song Contest!“
Bewerbungen sind per E-Mail zu richten an kontakt@in-rage.org – Stichwort: Song Contest RgR 2023.

Diesen Artikel können Sie auch in unserer E-Paperausgabe Ingelheimer Wochenblatt lesen.

Lesen Sie mehr aus der Region

Theatrium lädt zum Feiern nach Wiesbaden ein

Theatrium lädt zum Feiern nach Wiesbaden ein

Das inzwischen 45. Theatrium wird gleich drei Tage lang gefeiert. Das Fest, das zu den Highlights des alljährlichen Veranstaltungskalenders der Landeshauptstadt zählt, hat auch in diesem Jahr ein vielfältiges Programm zu bieten.

„Agnethas Affair“ mit spektakulärer ABBA-Show

„Agnethas Affair“ mit spektakulärer ABBA-Show

Am Freitag, 7. Juni veranstaltet der Verkehrs- und Gewerbeverein Kiedrich im Rahmen seines 75-jährigen Vereinsjubiläums mit der Band „Agnethas Affair“ aus Büdingen im Bürgerhaus eine spektakuläre ABBA-Show.

RheinRadeln zwischen Worms und Oppenheim

RheinRadeln zwischen Worms und Oppenheim

Mit weit über 400 Programm-Highlights geht das Traditionsevent an den Start. Das Highlight ist wieder das Rahmenprogramm mit gut 400 einzelnen Programmpunkten entlang der Trasse.

VRM Wochenblätter