VRM Wochenblätter

Publikum wählt „Ehrensache“-Preisträger

Marliese Reitzel aus Selzen ist unter den Kandidaten / Voting startet am 22. August

von Redaktion

PogoFestival. VolovaElena.StockAdobe

Marliese Reitzel. Foto: SWR 

Wenn am Sonntag, 28. August, der diesjährige landesweite Ehrenamtstag in Gerolstein stattfindet, wird wieder der Publikumspreis der „Ehrensache“ verliehen. Zu den Kandidaten gehört in diesem Jahr auch Marliese Reitzel aus Selzen. Rheinland-Pfälzer können von Montag, 22., bis Sonntag, 28. August, auf SWR.de/ehrensache ihre Stimme für „ihren“ Kandidaten abgeben. Marliese Reitzel wird am Dienstag, 23. August, zwischen 6 und 10 Uhr in einem Kurzporträt auf SWR4 Rheinland-Pfalz vorgestellt, außerdem am gleichen Abend ab 18.45 Uhr in der „SWR Landesschau Rheinland-Pfalz“. 

Die Porträts der Kandidaten finden Sie auf der Webseite des SWR.

Lesen Sie diesen Artikel auch in unserer Online-Ausgabe im Rheinhessischen Wochenblatt.

Lesen Sie mehr aus der Region

Bunter „Kultur-Bazar Westend“

Bunter „Kultur-Bazar Westend“

Bei den Stadtteilkulturtagen vom 1. bis zum 16. Oktober bietet das bunteste und kreativste Viertel Wiesbadens wieder ein spannendes Programm mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren.

Schauspiel, Komödie, Ballett

Schauspiel, Komödie, Ballett

Mit der 30. Auflage des Mainzer Kindertheaterfestivals starten die Mainzer Kammerspiele an diesem Wochenende in die neue Saison.

Songs mit Herz und Schnauze

Songs mit Herz und Schnauze

Berlin ist eine Reise wert, auch musikalisch. Der Kulturverein Guntersblum lädt am Freitag, 7. Oktober, ab 20 Uhr in den Museumskeller im Kellerweg 20 ein zu einer musikalischen Reise mit Simone Wehmeyer und Martina Grund in die wilden Berliner 20er- und 30er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts.